zur Übersicht bis

Fachprogramm: Vom Krieg und Frieden in Europa: Bosnien- Herzegowina 2017

Veranstaltungsart:
Fachprogramm/-kräfteaustausch

Veranstaltungsort:
Begegnungszentrum von Mostar Friedensprojekt Ključ, Bosnien und Herzegowina Ključ, Bosnien - und Herzegowina

Veranstalter:
AdB - Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V., Mostar Friedensprojekt

Kurzinfo:

Über 20 Jahr nach dem Frieden von Dayton taucht Bosnien-Herzegowina seit einiger Zeit wieder im Kontext kontroverser Berichterstattungen auf. Wo steht das Land als EU- Anrainer aktuell? Wie ist die lokale Sichtweise auf Europa?

Welche Spuren haben die verschiedenen friedenspädagogischen Aktivitäten internationaler Akteure hinterlassen? Kann man am Beispiel der konfliktreichen Geschichte Bosniens etwas über Europa heute lernen?

Wir wollen uns im Rahmen des Programms mit unseren Vorstellungen, Sichtweisen und Erfahrungen von Krieg und Frieden beschäftigen; wir wollen uns mit Konfliktlösung und Friedenspädagogik, mit dem europäischem Narrativ vom Friedensprojekt und europäischer Realität in Bosnien-Herzegowina auseinandersetzen. Wir werden dabei intensiv in die aktuelle Situation des Mikrokosmos der bosnischen Krajina eintauchen. Im Rahmen des 9-tägigen Programms führen wir Gespräche mit Akteuren vor Ort, besuchen Projekte und Einrichtungen auf allen Seiten, leben intensiv mit der lokal

Link zur Veranstaltung:
http://www.adb.de/content/adb-fachkraefteprogramm-bosnien-herzegowina-2017

Schlagwörter:
Bilateraler Fachkräfteaustausch, Bosnien und Herzegowina, Fachprogramm, Frieden, Friedenserziehung, Westlicher Balkan,

Kontakt:
AdB - Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V.
Telefon: 03040040117
pirker@DontReadMeadb.de

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter