zur Übersicht bis

Fachtag "Erinnerungsarbeit im deutsch-griechischen Jugendaustausch"

Veranstaltungsart:
Workshop/Fachtag

Veranstaltungsort:
Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück Fürstenberg (Havel), Deutschland

Veranstalter:
Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend in Kooperation mit der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. und der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Kurzinfo:

Im Rahmen der Weiterentwicklung und Intensivierung der jugendpolitischen Zusammenarbeit und Jugendmobilität mit Griechenland wird ein nationaler Fachtag „Erinnerungsarbeit im deutsch-griechischen Jugendaustausch“ geplant.

Beginn: 6. April 2016, 14:30 Uhr

Ende: 7. April 2016, 15:30 Uhr

Ziel des Fachtags ist die fachliche sowie die praxisorientierte Auseinandersetzung mit der komplexen Thematik Erinnerungsarbeit und Erinnerungskultur in Deutschland und in Griechenland im Allgemeinen und auch konkret bezogen auf die Inhalte und die Konzeption deutsch-griechischer Jugendbegegnungen. 4 Fachworkshops, eine pädagogische Führung sowie zwei Vorträge geben Anlass zum Austausch der interessierten Träger und Akteure. In diesem Rahmen werden zudem laufende und abgeschlossene deutsch-griechischen Jugendaustauschs und Fachkräftequalifikation zum Thema „Erinnerungsarbeit“ vorgestellt.

Schlagwörter:
Gedenkstätte, Gedenkstättenarbeit, Gedenkstättenpädagogik, Griechenland, Erinnerungskultur, Nationalsozialismus,

Kontakt:
Natali Petala-Weber - Referentin IJAB e.V.
Telefon: +49 (0)2 28 / 95 06 201
petala-weber@DontReadMeijab.de

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter