zur Übersicht bis

Fachtagung „Leichte / Einfache Sprache – Jeder soll alles verstehen können“

Veranstaltungsart:
Tagung

Veranstaltungsort:
Jugendherberge Braunschweig Braunschweig, Deutschland

Veranstalter:
BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. mit der bundesweiten Koordinierungsgruppe „Inklusives Kinder- und Jugendreisen“

Kurzinfo:

Auch in der Jugendarbeit und im Kinder- und Jugendreisen sind Ausschreibungen und Veranstaltungen oft voller langer und komplizierter Sätze. Das kann für Menschen mit Lernschwierigkeiten, ohne Hochschulbildung oder Menschen, für die Deutsch nicht die Muttersprache ist, eine große Hürde darstellen. Die Nutzung von leichter bzw. einfacher Sprache ist da ein hilfreicher Ansatz.

Im Rahmen einer allgemeinen Einführung in das Thema werden die Unterschiede zwischen leichter und einfacher Sprache sowie deren Grenzen aufgezeigt. Im praktischen Teil der Veranstaltung haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, in den jeweiligen Workshops Ansätze für eigene Instrumente zur Umsetzung in der Praxis zu erarbeiten. Dabei geht es um eine zielgruppengerechte Ansprache auf allen Kanälen im Rahmen eines Gesamtkonzepts. Die gesprochene leichte Sprache und die geschriebene leichte Sprache werden dabei getrennt voneinander bearbeitet.

Ziel ist, dass die Teilnehmenden am Ende der Tagung, neben der theoretischen und praktischen Annäherung an das Thema, auch erste Schritte für eine neue Herangehensweise erarbeitet haben, welche sie in die eigene Praxis übertragen können.

Die Tagung richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche aus dem Kinder- und Jugendreisebereich sowie am Thema Interessierte.
 
Die Teilnahmegebühr beträgt 30,- € (incl. Übernachtung im EZ, Vollverpflegung, Tagungsunterlagen). Fahrtkosten werden nicht erstattet.

Link zur Veranstaltung:
http://www.bundesforum.de/angebote/seminare-tagungen-und-messen/seminare-tagungen-und-messen-details/?tx_ttnews%5BbackPid%5D=66&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2357&cHash=1382e0ef41ae5dd564fb842cba234ea1

Schlagwörter:
Inklusion, Sprache,

Kontakt:

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter