zur Übersicht bis

Fachtagung „Neue Chancen mit den EU-Förderprogrammen 2014-2020 für Jugendarbeit und Erwachsenenbildung“

Veranstaltungsart:
Tagung

Veranstaltungsort:
Hotel Siru, 2 Rue des Croisades, 1210 Brüssel , Belgien

Veranstalter:
Europabüro für katholische Jugendarbeit und Erwachsenenbildung

Kurzinfo:

Mit Beginn des Jahres 2014 hat die Europäische Kommission zahlreiche Förderprogramme neu aufgelegt. Nach der Europawahl beginnt in Parlament und Ausschüssen wieder die politische Arbeit. Welche Akzente werden künftig in den Themenfeldern Bildung und Jugend gesetzt? Welche Fördermöglichkeiten bieten sich für Träger der Jugendarbeit und Erwachsenenbildun

Das Europabüro für katholische Jugendarbeit und Erwachsenenbildung möchte diese Fragen gerne mit Expert(inn)en der europäischen Bildungspolitik  und Teilnehmenden diskutieren. Dabei werden neben den bekannten Programmen Erasmus+ JUGEND IN AKTION und GRUNDTVIG auch weitere Engagement- und Förderoptionen vorgestellt.

Die Veranstaltung beginnt am 9. September um 12:30 Uhr und endet am 10. September um 12:30 Uhr jeweils mit einem Mittagsimbiss. Ein detailliertes Programm finden Sie in Kürze auf der Webseite des Europabüros für katholische Jugendarbeit und Erwachsenenbildung

  • Teilnahmegebühr: 100,- Euro inkl. Übernachtung und Tagungsverpflegung. Für die Veranstaltung wird eine Förderung aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes beantragt
  • Reisekosten werden bis zu 51,- Euro erstattet. Wir empfehlen für Reisende aus Deutschland die Nutzung des Europa-Spezial-Tickets für 39,- Euro (einfach) bis Brüssel Midi, das Sie frühestens 91 Tage vor der Veranstaltung – also ab sofort – buchen können.
  • Anmeldung bitte bis zum 5. August ausschließlich über diesen Link. Bitte vermerken Sie im Formular, ob Sie eine Hotelübernachtung benötigen.


Am Abend des 9. Septembers sind die Teilnehmenden sehr herzlich eingeladen, die Veranstaltung „Young Europeans: We stand for Sustainability and Eco-Justice“ zu besuchen. Sie wird vom Europabüro für katholische Jugendarbeit und Erwachsenenbildung gemeinsam mit der Kommission der Europäischen Bischofskonferenzen (COMECE), der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Kommission Kirche und Gesellschaft der Konferenz der Europäischen Kirchen (CEC) sowie weiteren Trägern ausgerichtet. Hierzu muss eine separate Anmeldung erfolgen unter: www.comece.eu/eco-justice

Schlagwörter:
Europa , EU-Förderung, Fördermittel, Erwachsenenbildung, Jugendarbeit,

Kontakt:
Europabüro für katholische Jugendarbeit und Erwachsenenbildung
Telefon: 0032-2-274-1425
office@DontReadMecathyouthadult.org

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter