zur Übersicht bis

Fortbildungsreihe: Multiplikator/-in Internationale Friedenspädagogik

Veranstaltungsart:
Fort-/Weiterbildung

Veranstaltungsort:
, - Berlin, Deutschland

Veranstalter:
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit

Kurzinfo:

Das Projekt schafft Raum für Lernerfahrungen und persönliche Begegnungen zwischen jungen Menschen aus 9 europäischen Ländern (Belgien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Serbien, der Türkei und Ungarn) und Menschen, die aus ihren Ländern fliehen mussten und sich derzeit in Erstaufnahmeeinrichtungen und Wohnprojekten in Deutschland aufhalten. Die Teilnehmenden können in der Begegnung erfahren, warum und unter welchen Bedingungen Menschen ihre Heimat verlassen. Die Begegnung soll ermöglichen, Stereotype und Unverständnis zu überwinden und Wege aufzeigen, wie ein gemeinsames solidarisches Handeln für und mit Geflüchteten gelingen kann. Durch Anwendung von Methoden des friedenspädagogischen Konzepts "Friedensstifter/-in“ werden wichtige Kompetenzen für das eigene Mitwirken bei der Integrationsarbeit und für die gewaltfreie Lösung von Konflikten erworben.

Den genauen  Anmeldeschluss erfragen Sie bitte beim Veranstalter.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Jugendbegegnung, Migration

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter