zur Übersicht

Gemeinsam für Ausbildung - wie ehrenamtliche Akteure beim Übergang von Schule zu Beruf unterstützen (können)

Veranstaltungsart:
Tagung

Veranstaltungsort:
Konrad-Adenauer-Stiftung Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin, Deutschland

Veranstalter:
Bündnis für Demokratie und Toleranz

Kurzinfo:

Trotz drohendem Fachkräftemangel, unbesetzter Lehrstellen in Ausbildungsbetrieben und dem demografischen Wandel bleiben mehrere zehntausend Schulabgänger/-innen ohne Ausbildungsplatz, darunter überproportional viele mit Zuwanderungsgeschichte. Wie kann diese Herausforderung auf politischer, wirtschaftlicher und persönlicher Ebene bewältigt werden?
Auf der Tagung sollen ehrenamtlich Aktive aus der Zivilgesellschaft, die in Bereichen wie der Migrantenselbstorganisation, Elternarbeit, Jugendinitiativen usw. beim Übergang von der Schule in den Beruf unterstützen, mit den wichtigsten Anbieter(inne)n auf dem Ausbildungsmarkt – kleine und mittlere Unternehmen – miteinander ins Gespräch kommen. Ebenso wird es Gespräche mit Expert/-innen aus der (Kommunal-)Politik, Verwaltung, Jugendarbeit oder den Gewerkschaften geben. Ziel ist es, gemeinsam praxisnahe Lösungs- und Sensibilisierungsstrategien zu erörtern und die Netzwerkbildung aller relevanten Akteure zu befördern.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Migration

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter