zur Übersicht bis

History in Motion (deutsch-tschechischer Tanzworkshop)

Veranstaltungsart:
Jugendbegegnung

Veranstaltungsort:
KZ-Gedenkstätte Flossenbürg Flossenbürg, Deutschland

Veranstalter:
KZ-Gedenkstätte Flossenbürg; A BASTA z. s.

Kurzinfo:

FORMEN FINDEN – GESCHICHTE ERFAHREN – ERINNERUNG GESTALTEN
SICH DEN ORT IN EINEM KREATIVEN WORKSHOP ANEIGNEN

Wenn man Kunst und KZ hört, passen die Begriffe auf den ersten Blick nicht zusammen. Dabei war Kunst für einige Häftlinge ein wichtiges „Überlebensmittel“. Sie dokumentierten nicht nur, sondern versuchten auch, dem schrecklichen Lageralltag zu entfliehen und ihre Erlebnisse zu verarbeiten.

Besuche ehemaliger Konzentrationslager heute berühren auf ganz eigene Weise. Mit dem Workshop „History in Motion“ wird diesen Emotionen Raum gegeben. Die Teilnehmenden versuchen, ihre eigenen Eindrücken durch Bewegung und Tanz darzustellen.

Zehn Teilnehmende zwischen 16 und 26 Jahren aus Deutschland und Tschechien

Teilnahmegebühr: 40,00 Euro für Teilnehmende aus Deutschland/700 Kronen für

Teilnehmende aus Tschechien

ANMELDESCHLUSS

6.10.2019

Link zur Veranstaltung:
http://gemeinsam-erinnern.eu/event/history-in-motion/

Dateien zur Veranstaltung:
herunterladen

Schlagwörter:
Deutsch-tschechischer Jugendaustausch, Gedenken, Gedenkstätte, Gedenkstättenarbeit, Gedenkstättenpädagogik, Internationale Jugendbegegnung , Jugend, Jugendaustausch, Tschechien, Erinnerungskultur, Jugendaustausch / -begegnung,

Kontakt:
Anke Oehler
Telefon: +49 (0)9603 9039023
aoehler@DontReadMegedenkstaette-flossenbuerg.de

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter