zur Übersicht bis

IBB-Fortbildung zum Lernort Auschwitz-Birkenau

Veranstaltungsart:
Fort-/Weiterbildung

Veranstaltungsort:
, - Auschwitz-Birkenau mit Krakau, Polen

Veranstalter:
IBB e.V.

Kurzinfo:

Die Fortbildung zur gedenkstättenpädagogischen Arbeit richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie Multiplikator(inn)en der Jugendarbeit.

Die Fortbildung vermittelt einen diferenzierten Einblick in das hochkomplexe System Auschwitz-Birkenau. Dabei begeben sich die Teilnehmeden außerhalb der Besucherströme im Stammlager an den Ort der industriellen Massenvernichtung nach Birkenau und lernen das SS-Interessengebiet unter anderem Monowitz und seine Bedeutung kennen. Didaktische Angebote der örtlichen Einrichtungen werden vorgestellt und darüber hinaus auch Kompetenzen vermittelt, die für eine zukünftige Gedenkstättenfahrt mit Schüler- und Jugendgruppen von Bedeutung sind.

Die Teilnahme an der Fortbildung kostet inklusive Anreise per Zug ab Berlin, Unterkunft und Programm 250 Euro bei Unterbringung im Doppelzimmer (zuzüglich 100 Euro im Einzelzimmer).

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Gedenkstättenarbeit, Pädagogik, Polen, Erinnerungskultur

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter