zur Übersicht bis

IBB-Fortbildung zum Lernort Majdanek

Veranstaltungsart:
Fort-/Weiterbildung

Veranstaltungsort:
, - Lublin, Majdanek mit Warschau, Polen

Veranstalter:
IBB e.V.

Kurzinfo:

Die Fortbildung zur gedenkstättenpädagogischen Arbeit richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie Multiplikator(inn)en der Jugendarbeit.

Zum Inhalt der Fortbildung gehört neben einer genaueren Erkundung des Gedenkorts Majdanek ein Besuch des Vernichtungslagers Bełżec. Seine eindrucksvollen Außenanlagen erinnern an die Vernichtung von etwa 450.000 Juden aus Polen, Tschechien, Slowakei, Deutschland und Österreich.

Die Fortbildung zeigt nicht nur vielfältige didaktische Methoden und Möglichkeiten zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit der NS-Geschichte auf. Sie widmet sich auch der Frage, wie der Besuch eines NS-Vernichtungslagers von Jugendlichen aufgenommen wird und wie Jugendgruppen gut begleitet werden können. Außerdem werden ausgesuchte Lernorte in Warschau und Lublin vorgestellt.

Die Teilnahme an der Fortbildung kostet inklusive Anreise per Zug ab Berlin, Unterkunft und Programm 280 Euro bei Unterbringung im Doppelzimmer (zuzüglich 100 Euro im Einzelzimmer).

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Gedenkstättenarbeit, Pädagogik, Polen, Erinnerungskultur

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter