zur Übersicht

Interkulturelle Sensibilisierung: Arabische Welt

Veranstaltungsart:
Fort-/Weiterbildung

Veranstaltungsort:
DAAD e.V. Kennedyallee 50, 53175 Bonn, Deutschland

Veranstalter:
DAAD Akademie

Kurzinfo:

Für erfolgreiche Hochschulkooperationen im arabischen Raum sind nicht nur Förderprogramme und Hochschulkooperationen von Bedeutung. Wichtig sind auch grundlegende Kenntnisse der arabischen Geschäftskultur und der sehr spezifischen kulturellen Rahmenbedingungen der arabischen Länder. Unabhängig von den zahlreichen Unterschieden zwischen den einzelnen Ländern (Ägypten ist nicht Saudi-Arabien), existiert eine relativ formalisierte „Business-Etiquette“, die beispielsweise auf dem hohen Stellenwert der persönlichen Beziehungen und auf der verbindenden Rolle des Islam aufbaut. Das Seminar soll dazu beitragen, die Teilnehmer zu befähigen, das eigene Verhalten im Umgang mit arabischen Kooperationspartnern stärker zu reflektieren und Techniken zu erlernen, die zum Erfolg von Verhandlungen und maßgeblich zum Gelingen der Zusammenarbeit beitragen können.

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen deutscher Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die regelmäßig mit Studierenden und Wissenschaftlern aus den arabischen Ländern in Kontakt kommen

Dauer: 05. Juni 2014, 09:00 bis 17:30 Uhr

Teilnahmebeitrag: (zzgl. Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung): 180,00 EUR

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Afrika, Ägypten, Ausland , Beratung, Deutschland, Hochschule, Information, Jugendinformation, Marokko, Mittelmeerraum, Mobilität, Studium, Tunesien, Student/-in

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter