zur Übersicht

Internationale Jugendmobilität in ländlichen Regionen

Veranstaltungsart:

Veranstaltungsort:
FAU Campus Nürnberg Regensburger Str. 160, 90478 Nürnberg, Deutschland

Veranstalter:
Forschung und Praxis im Dialog - Koordinationsstelle transfer e.V. in Zusammenarbeit mit IJAB und dem Bayerischen Jugendring

Kurzinfo:

Im Rahmen des Projektes „Internationale Jugendmobilität in ländlichen Regionen“ wird eine Studie durchgeführt mit dem Ziel, den aktuellen Forschungsstand über Rahmenbedingungen, Konzepte und Effekte der internationalen Mobilität junger Menschen in ländlichen Räumen zu erheben. Die Forschungsergebnisse werden auf einem Fachtag präsentiert. Dieser dient gleichzeitig dazu, Vertreter/-innen aus der Praxis einer bestimmten Region zusammenzubringen, um die spezifischen Rahmenbedingungen Internationaler Jugendarbeit in dieser Region zu diskutieren bzw. den Aufbau förderlicher Bedingungen zu unterstützen.

Angesprochen sind Vertreter/-innen von Kommunen und kommunalen Institutionen, Organisationen der Internationalen Jugendarbeit sowie Akteure weiterer Felder der Kinder- und Jugendarbeit/-hilfe und der formalen Bildung.

Dauer: 11:00-16:00 Uhr

Der Anmeldeschluss ist nur ein Richtwert. Bitte beim Veranstalter nachfragen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Internationale Jugendarbeit, Jugend, Ländlicher Raum, Mobilität

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter