zur Übersicht

Jugend und Islam – deutsch-französische Perspektiven

Veranstaltungsart:
Sonstige

Veranstaltungsort:
Bonner Universitätsforum Heussallee 18-24, 53113 Bonn, Deutschland

Veranstalter:
Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) GmbH in Kooperation mit dem Institut Français Bonn

Kurzinfo:

Der Pariser Anschlag auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“, die Aktivitäten des „Islamischen Staates“, Pegida-Demonstrationen und die Parolen des „Front national“ – in jüngster Zeit prägen Auseinandersetzungen und Debatten rund um den Islam die Schlagzeilen der Presse. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion werden Fragen diskutiert wie: Was bedeutet dies für die Integrationsarbeit in Frankreich und Deutschland? Gibt es etwas, was Deutsche und Franzosen im Umgang mit muslimischen Mitbürgern voneinander lernen können? Mit welchen integrationspolitischen oder auch zivilgesellschaftlichen Anstrengungen kann die Integration von muslimischen Jugendlichen in eine christlich geprägte, aber zunehmend säkulare Gesellschaft gefördert werden? Und in welchem medialen Klima wird die Diskussion eigentlich geführt?

Begrüßung: Prof. Dr. Françoise Rétif, Direktorin des Institut Français Bonn

Einführung: Prof. Bodo Hombach, Präsident der Bonner Akademie

Podiumsdiskussion mit:

  • Dr. Claire de Galembert [Soziologin am CNRS (Centre National de la Recherche Scientifique) in Paris]
  • Serap Güler (Mitglied des Landtages und Mitglied im Bundesvorstand der CDU)
  • Dr. Sascha Lehnartz (2008 bis Ende 2014 Frankreichkorrespondent der Zeitung "DIE WELT")
  • Dr. Willi Steul (Intendant des Deutschlandradios, hat seit 2003 sowohl die deutsche als auch die französische Staatsbürgerschaft inne)


Moderation: Alexander Marguier, stellvertretender Chefredakteur des Magazins „CICERO“

Dauer: 18.00 bis 19.30 Uhr

Im Anschluss an die Veranstaltung findet ein kleiner Empfang statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Christentum, Deutschland, Frankreich, Islam

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter