zur Übersicht bis

Multilaterales Fachkräfteprogramm „Soziale Aktivitäten und Bürgerschaftliches Engagement“

Veranstaltungsart:
Studienreise/-fahrt

Veranstaltungsort:
Japan 100-xxxx–179-xxxx Tokio, Japan

Veranstalter:
IJAB im Auftrag des BMFSFJ und des japanischen Cabinet Office

Kurzinfo:

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wurde vom Büro des japanischen Ministerpräsidenten (Cabinet Office) eingeladen, junge deutsche Fach- und Leitungskräfte für den Fachkräfteaustausch von Aktivitäten mit Jugendlichen, älteren Menschen und Menschen mit Behinderung vorzugsweise aus dem Bereich der freien Träger zu gewinnen.

Ziel dieses multilateralen bereichsübergreifenden Programms in Japan ist es, das bürgerschaftliche Engagement und die (internationale) Netzwerkbildung in den Bereichen Jugend, ältere Menschen und Menschen mit Behinderung zu stärken. Auf dem Programm stehen u. a. Einrichtungsbesuche, Workshops, ein großes Diskussionsforum zum Thema Management gemeinnütziger Organisationen und ein Gastfamilienaufenthalt.

Link zur Veranstaltung:
https://www.ijab.de/japan/

Schlagwörter:
Japan, Multilateraler Fachkräfteaustausch, Qualifizierung,

Kontakt:
Dorothea Wünsch, Timo Herdejost
Telefon: 0228 9506-101; 0228 9506-130
wuensch@DontReadMeijab.de; herdejost@DontReadMeijab.de

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter