zur Übersicht

Nutzen statt Verfluchen: Smartphones und Co. in der internationalen Jugendarbeit, bei Ferienfreizeiten und Reisen

Veranstaltungsart:
Tagung

Veranstaltungsort:
Sportschule und Bildungsstätte des Landessportbund Hessen Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt/Main, Deutschland

Veranstalter:
transfer e.V. & BAG Katholisches Jugendreisen

Kurzinfo:

Von Eltern und Pädagogen zwar häufig verflucht, gehören jedoch soziale Medien und mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets zum selbstverständlichen Alltag von Jugendlichen. Der Fachtag „Nutzen statt Verfluche: Smartphones und Co. in der außerschulischen Jugendarbeit, bei Ferienfreizeiten und Reisen“ will helfen, die positiven Aspekte dieser allgegenwärtigen Vernetzung zu nutzen.

Neben Fachinputs zum Mediennutzungsverhalten und dessen Bedeutung für Kinder und Jugendliche gibt es viel Raum, um Methoden und Möglichkeiten zur kreativen Nutzung von Smartphones bei freizeitpädagogischen Angeboten kennen zu lernen.

Die Veranstaltung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen der außer-schulischen Jugendarbeit, Anbieter von Kinder- und Jugendreisen, Multiplikator(inn)en in Diözesen, Verbänden und anderen Fachstellen und alle am Thema Interessierten.

Die Kosten belaufen sich auf 30 Euro, BAG-Mitglieder und Studierende zahlen 20 Euro.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Internationale Jugendarbeit, Medienkompetenz, Social Media

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter