zur Übersicht bis

Öffentlichkeitsarbeit und PR-Strategien für mehr Sichtbarkeit der Internationalen Jugendarbeit

Veranstaltungsart:
Workshop/Fachtag

Veranstaltungsort:
Hotel Grenzfall 13355 Berlin, Deutschland

Veranstalter:
IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Kurzinfo:

Was Internationale Jugendarbeit für junge Menschen und die Gesellschaft bewirkt, wird oft nicht ausreichend sichtbar. Träger wünschen sich mehr Wahrnehmung ihrer Angebote und damit auch größere gesellschaftliche und politische Anerkennung.

Wie kann eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit in einer sich durch neue Medien wandelnden Gesellschaft für jeden einzelnen Träger und die Internationale Jugendarbeit insgesamt gestaltet werden? Wie lassen sich soziale Medien sinnvoll einsetzen und welche Veränderungen in der Organisationsstruktur und -kultur gehen damit einher? Mit welchen medialen Veränderungen haben wir zu rechnen und wie lassen sie sich nutzbar machen? Welche Kooperationsmodelle bieten sich an, um Sichtbarkeit und Anerkennung für das gemeinsame Handlungsfeld voranzubringen?

Der Fachtag "Öffentlichkeitsarbeit und PR-Strategien für mehr Sichtbarkeit der Internationalen Jugendarbeit" greift diese Fragen auf und strebt kollaborative Lösungen an.

Link zur Veranstaltung:
http://www.buendnis-anerkennung.de/v-e-r-a-n-s-t-a-l-t-u-n-g-e-n/

Schlagwörter:
Anerkennung non-formaler Bildung, Internationale Jugendarbeit, Non-formale Bildung,

Kontakt:
IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.
Telefon: 030 / 2844 5818
sorge@DontReadMeijab.de

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter