zur Übersicht bis

Partizipation und Diversität ermöglichen gesellschaftliche Inklusion

Veranstaltungsart:
Fort-/Weiterbildung

Veranstaltungsort:
, - Marseille, Frankreich

Veranstalter:
LebensWelt gGmbh

Kurzinfo:

Das Thema dieses Zyklus´ ist gesellschaftliche Inklusion in Kombination mit den Themen Diversity und Partizipation. In diesem Ausbildungszyklus lernen die Teilnehmer/innen den Ansatz der Methode „Diversity“ kennen, sowie andere interkulturelle Methoden. Diversity zielt darauf ab, die Heterogenität von Identitäten (an)zu erkennen, aber auch die damit verknüpften Fragen zu Macht und Abhängigkeit zu verstehen. Die TN sollen lernen, Ressourcen im Anderssein zu erkennen. Die Fortbildung ermöglicht es auch zukünftige Partner kennenzulernen um neue Jugendaustäusche zu planen.

Den genauen Anmeldeschluss erfragen Sie bitte beim Veranstalter.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Frankreich, Jugendaustausch, Partizipation

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter