zur Übersicht bis

Soziale Arbeit mit Freiwilligen in den Niederlanden - eine Rundumschau erleben

Veranstaltungsart:
Studienreise/-fahrt Seminar

Veranstaltungsort:
, - Deventer & Amsterdam, Niederlande

Veranstalter:
Paritätische Akademie Berlin gGmbH

Kurzinfo:

Wie haben sich die Niederlande aufgestellt? Von welchen ihrer Erfahrungen kann die Sozialarbeit in Deutschland profitieren? Welche NEUEN Entwicklungen verändern die Sozialpolitik in den Niederlanden derzeit so stark? Schon die Thematik Professionelle Freiwilligenarbeit hat die Niederlande in den 90er Jahren um einiges vor Deutschland erreicht, damit sind sie in ihrer Entwicklung der deutschen noch immer voraus. Und aktuell findet dort eine nächste echte Wende statt. In dieser werden von Freiwilligen neue soziale Angebote, neue Methoden und Konstellationen der Player entwickelt. Das hat zum einen die große Lebendigkeit von Innovation, beinhaltet jedoch auch Risiken, denn noch ist unklar, was diese Entwicklungen alles mit sich bringen. Sie haben die Möglichkeit, das vor Ort direkt erfahren zu erfahren.

Die Studienreise führt nach Deventer und Amsterdam in die Praxis der dort ansässigen Organisationen und wird Einblicke in die Projektlandschaft gewähren. Deren Arbeit mit Ehrenamtlichen soll in den Tagen anhand praktischer Beispiele erfahren werden. Damit erhalten die Teilnehmenden Einsichten sowohl in eher ländliche als auch in großstädtische Strukturen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Ehrenamt, Freiwilliges Engagement, Niederlande

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter