zur Übersicht bis

Studienreise nach Griechenland: Widerstand, Kollaboration und Bürgerkrieg 1941-1949

Veranstaltungsart:
Studienreise/-fahrt

Veranstaltungsort:
, - Athen, Thessaloniki, Distomo, Griechenland

Veranstalter:
Verein present:history – Kritische Bildungsarbeit zwischen Geschichte und Gegenwart

Kurzinfo:

Die Reise bietet die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit griechischer Zeitgeschichte - insbesondere der NS-Okkupation 1941-44 und dem darauf folgenden Bürgerkrieg bis 1949.

Die Studienreise richtet sich hauptsächlich an Studierende, ist aber offen für alle Interessierten. Die Reisegruppe aus 20-25 Teilnehmenden wird in verschiedenen Orten Griechenlands unterwegs sein, um Museen und Gedenkstätten zu besuchen sowie verschiedene Expert(inn)en und Aktivist(inn)en zu treffen. Durch eine Kombination aus Vorträgen und Gesprächen, aber auch Führungen und Besichtigungen kann Geschichte erlebbar gemacht werden. Damit wird ein Überblick zur Thematik geboten und eine kritische Auseinandersetzung ermöglicht. Während der Reise werden auch mehrere Diskussions- und Reflexionsrunden stattfinden, um die Teilnehmer*innen aktiv miteinzubeziehen.

Zur Fixierung der Anmeldung sind 100€ sofort zu bezahlen, der restliche Betrag bis 31. August.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Gedenkstättenarbeit, Geschichte , Griechenland, Nationalsozialismus, Erinnerungskultur

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter