zur Übersicht

Theater in Bewegung - Globale Gerechtigkeit spielend voranbringen

Veranstaltungsart:
Workshop/Fachtag

Veranstaltungsort:
Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar (EJBW), Reithaus im Park an der Ilm (Seminarraum Stockholm)Jenaer Straße 2/4, 99425 Weimar, Deutschland

Veranstalter:
Fair-Handels-Beratung Thüringen in Kooperation mit der EJBW Weimar, GRIPS Werke e.V., GRIPS Theater Berlin und der Regionalen Bildungsstelle Mitteldeutschland im Programm Bildung trifft Entwicklung

Kurzinfo:

Im Workshop "Theater in Bewegung" können die Teilnehmenden Grundlagen von Theater-Aktionsformen im öffentlichen Raum kennenlernen und praktisch erproben. Anknüpfend an das Buch "Theater in Bewegung - Globale Gerechtigkeit spielend voranbringen" vermittelt der Workshop das nötige Methodenwissen und die Handlungskompetenz, um entwicklungspolitisch relevante Themen selbst wirkungsvoll in eine breitere Öffentlichkeit zu bringen. Ausgehend von den Bedürfnissen der Teilnehmenden entwickeln wir Aktionen und Szenen zu den Themen Armut und globale Gerechtigkeit - wobei nicht nur das Spiel vor, sondern auch mit den Zuschauern im Blickfeld stehen wird.

Zielgruppe: Multiplikator(inn)en und Akteure der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit, aus sozialen Bewegungen und NGOs, Studierende und weitere Interessierte

Kosten: 20 Euro inklusive Mittagessen in der EJBW und Buch 'Theater in Bewegung' (Teilnahmebeitrag bitte vor Ort in bar bezahlen).

Leitung: Katrin Zirkel (EJBW), Achim Franko (Fair-Handels-Beratung Thüringen)

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Globales Lernen, Theater

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter