zur Übersicht

“Ticking Time Bomb or Demographic Dividend” - Youth and Reconciliation in South Africa

Veranstaltungsart:
Seminar

Veranstaltungsort:
, Durban, Südafrika

Veranstalter:
Konrad-Adenauer-Stiftung, Büro Südafrika

Kurzinfo:

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet in Kooperation mit dem Institute for Justice and Reconciliation (IJR) eine Reihe von Briefings zu den Ergebnissen der Reconciliation Barometer Umfrage 2012 mit dem Schwerpunkt auf Südafrika's Jugend.

Die Veranstaltung in Durban wurde gemeinsam mit dem KAS-Partner in Südafrika, Democracy Development Programme (DDP), organisiert.

Da die Teilnehmerzahl auf 40 Plätze begrenzt ist, werden Interessierte gebeten sich über das Formular (s. unten unter Link zur Veranstaltung) bis zum 30. April 2013 für diese Veranstaltung anzumelden. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme kostenfrei ist, jedoch bei Nichtteilnahme von angemeldeten Personen eine Gebühr in Höhe von R 250 verlangt werden muss. Wenn der Anmeldetermin bereits abgelaufen ist, kontaktieren Sie das KAS-Büro und fragen nach freien Plätzen. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Afrika, Südafrika

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter