zur Übersicht bis

Trilaterales Jugendforum: Deutsch-Polnisch-Russischer Trialog in Breslau 2016

Veranstaltungsart:
Tagung

Veranstaltungsort:
, - Breslau, Polen

Veranstalter:
DRJUG e.V. Alumniverein des Deutsch-Russischen Jugendparlaments

Kurzinfo:

Möchtest du die Möglichkeit haben deine Meinung und deine Ideen vor politischen und diplomatischen Vertretern aus Deutschland, Polen und Russland zu vertreten? Bist du daran interessiert an einem
vielseitigen Programm, das sich aus Workshops, Exkursionen und spannenden Diskussionen zu den Themen Medien, Politik, Kultur und Wirtschaft zusammensetzt, teilzunehmen? Dann solltest du dich für das Trilaterale Jugendforum "The German-Polish-Russian Trialogue" bewerben! 2016 ist das Jahr
des deutsch-russischen Jugendaustausches als auch das Jahr des 25-jährigen Bestehens des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrag.

Das Forum richtet sich an junge Leute im Alter zwischen 18 und 26 Jahren, die aus Deutschland, Polen und Russland kommen und in der Vergangenheit Engagement in den Bereichen Medien, Politik, Wirtschaft, Bildung, Sicherheit und Zivilgesellschaft gezeigt haben. Besonders Interesse an den Beziehungen, den Kulturen und den aktuellen Problemen zwischen den drei Staaten ist wünschenswert.

Themen des Forums:

  • Perspektiven für die Beziehungen zwischen Deutschland, Polen und Russland
  • Geschichte und kulturelles Erbe: geteilte Vergangenheit und gemeinsame Zukunft.
  • Deutschlands, Polens und Russlands Rolle bei der Sicherheit und Stabilität in Osteuropa
  • Wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen den drei Ländern und die europäische Energiepolitik
  • Deutschlands, Polens und Russland Umgangsweisen und Grundsätze bezüglich der aktuellen Flüchtlings- und Migrationsströme


Teilnahmegebühr: 65€

Fahrtkostenerstattung:

  • für deutsche Teilnehmende: bis zu 100 €
  • für polnische Teilnehmende: bis zu 50 €
  • für russische Teilnehmende: bis zu 200 €

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Dialog, Kultur, Medien , Polen, Politik , Politische Bildung, Russland, Wirtschaft, Zivilgesellschaft

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter