zur Übersicht bis

Vertiefungswochenende für Gruppendolmetscher/innen

Veranstaltungsart:

Veranstaltungsort:
, - Berlin, Deutschland

Veranstalter:
Bund der Deutschen Landjugend (BDL)

Kurzinfo:

Bei diesem Aufbautraining geht es um die Vorbereitung auf die Dolmetschtätigkeit und praktisches Training bei den Besuchen von Einrichtungen, die sich in Berlin um die Situation der Flüchtlinge kümmern bzw. politisch damit befasst sind. Das Wochenende setzt die Beschäftigung mit der Geschichte auf etwas andere Weise fort. Denn in Deutschland leben ja noch viele Menschen, die Flucht und Vertreibung aus eigenem Erleben kennen. Im Grundgesetz hat deshalb das Asylrecht eine besondere Bedeutung. Doch welche Konsequenzen ergeben sich jetzt in Europa für die ankommenden Flüchtlinge sowie für die Aufnahmestaaten? Welche Reaktionen gibt es bei der Bevölkerung und den Politikern? Welche Modelle erfolgreicher Integration sind zukunftsträchtig?

Zwei Konferenzdolmetscherinnen werden die Vorbereitung, Durchführung und Evaluation des praktischen Trainings begleiten.

Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf 50 Euro. Sie beinhalten die Unterkunft im Mehrbettzimmer, Verpflegung und Programmkosten. Die Fahrtkosten werden nach den Richtlinien des Deutsch-Französischen Jugendwerkes auf der Grundlage des doppelten Tabellensatzes erstattet. Bei frühzeitiger Buchung können unter Ausnutzung von Ermäßigungen die tatsächlichen Kosten erstattet werden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Deutschland, Flüchtling, Kommunikation, Sprache

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter