zur Übersicht

Vorstellung der AFS-Studie "Kaleidoscope Study (Berlin) - a Study on the Impact of Living Abroad"

Veranstaltungsart:
Sonstige

Veranstaltungsort:
ProjektZentrum der Mercator-StiftungNeue Promenade 6, 10178 Berlin, Deutschland

Veranstalter:
AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

Kurzinfo:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. stellt die Ergebnisse der „Kaleidoscope Study“, die 2009-12 an der Universität Essex durch ein Forscherteam unter der Leitung von Assistant Professor Dr. Nicolas Geeraert durchgeführt worden ist, vor. 2000 AFS-Austauschschüler/-innen aus 46 Ländern nahmen teil. Sie waren durchschnittlich 17 Jahre alt und hatten durchschnittlich ca. 10 Monate bei einer von 51Gastfamilien verweilt.

Die Präsentation findet auf Englisch statt.

Der Anmeldeschluss ist nur ein Richtwert. Bitte beim Veranstalter nachfragen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Ausland , Austausch, Deutschland, Interkulturelles Lernen, Internationale Jugendarbeit, Schule, Schüleraustausch

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter