zur Übersicht

Was braucht Spanien?

Veranstaltungsart:
Tagung

Veranstaltungsort:
Instituto CervantesAlfons-Goppel-Strasse 7, 80539 München, Deutschland

Veranstalter:
Instituto Cervantes München

Kurzinfo:

In Krisenzeiten entfalten Klischees am wirkungsvollsten ihre Kraft, sie drohen die Oberhand im öffentlichen Diskurs zu gewinnen. Unser Bild vom anderen prägt die öffentliche Meinung, unser Verhalten sowie auch das der politischen Verantwortungsträger. Wenn die Klischees – wie jetzt - überhand nehmen, ist die Auseinandersetzung mit diesem Phänomen besonders wichtig.

Der Spanienkenner, Autor und außenpolitischer Redakteur der Süddeutschen Zeitung, Sebastian Schoepp, und Prof. Dr. Begoña Prieto Peral (University of Applied Sciences München) sprechen über den Deutsch-Spanischen Dialog im Zeichen der Krise.

Beginn: 19:30 h

Unkostenbeitrag: € 5,- / 4,- ermäßigt

Um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Arbeitslosigkeit, Arbeitsmarkt , Deutschland, Jugend, Spanien, Wirtschaft

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter