zur Übersicht bis

WECHANGE

Veranstaltungsart:
Konferenz/Kongress

Veranstaltungsort:
Forum Factory Besselstraße 13-14, 10969 Berlin, Deutschland

Veranstalter:
Auswärtiges Amt

Kurzinfo:

Die Konferenz im Herbst 2018 möchte die Zivilgesellschaft aus Deutschland, Russland und den Ländern der Östlichen Partnerschaft zusammenbringen und Raum für Austausch, Vernetzung und thematische Arbeit bieten.

Ähnlich wie 2017 Jahr möchte das Auswärtige Amt nicht nur einzelne Austausch-Projekte innerhalb der Zivilgesellschaft fördern, sondern auch die Vernetzung der geförderten Organisationen initiieren. Inhaltlich werden dabei Themen wie Erinnerungskultur, Menschenrechte, Jugendaustausch und Projektmanagement, aber auch jahresaktuelle Themen wie Datenschutz und die DSGVO-Auswirkungen behandelt.

Es wird wie 2017 einen Auswahlprozess für die Konferenz geben. Bitte senden Sie daher bei Interesse eine unverbindliche E-Mail an conference@DontReadMewechange.de, um alle relevanten Informationen zu erhalten.  

Weitere Informationen zur Veranstaltung:
Informationen auf dija.de

Schlagwörter:
Armenien , Belarus, Deutschland, Georgien, Geschichte , Internet, Jugendaustausch, Management, Menschenrechte, Mittel- und Osteuropa, Projekt , Russland, Ukraine, Zivilgesellschaft, Erinnerungskultur

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter