zur Übersicht

Zugangsstudie+ „Internationale Jugendarbeit: Zugänge und Barrieren“ Vorstellung und Diskussion der zentralen Ergebnisse

Veranstaltungsart:
Workshop/Fachtag

Veranstaltungsort:
Jugendhaus Düsseldorf (Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf) 40477 Düsseldorf, Deutschland

Veranstalter:
Die Organisation und Durchführung des Fachtags findet in Kooperation zwischen FPD, dem Forschungsschwerpunkt Non formale Bildung der TH Köln und dem aktuellen Forum statt.

Kurzinfo:

Der Fachtag richtet sich an Fachkräfte aus Praxis, Fach- und Förderstellen sowie (kommunalen) Verwaltungsstrukturen aus NRW.

Idealerweise sind Sie für die Themenbereiche der Internationalen Jugendarbeit zuständig, organisieren Formate der Internationalen Jugendarbeit oder führen Sie durch. Gerne können aber auch Fachkräfte, die am Arbeitsfeld interessiert sind, teilnehmen.

Link zur Veranstaltung:
https://www.forschung-und-praxis-im-dialog.de/veranstaltungen/anmeldung-zugangsstudie-d%C3%BCsseldorf/

Dateien zur Veranstaltung:
herunterladen

Schlagwörter:
Zugangsmöglichkeiten zur Internationalen Jugendarbeit,

Kontakt:
Claudia Gerbaud
Telefon: +49(0)221 9592190
gerbaud@DontReadMetransfer-ev.de

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter