BildImage: suze / photocase.de

Katrin Schauer

Aktualisiert: Informationen zur Unterstützung der Freiwilligenarbeit im Bereich Flüchtlingshilfe

Um Freiwillige bei ihrer ehrenamtlichen Begleitung von jungen Menschen mit Fluchterfahrungen zu unterstützen, hat IJAB in der Informationsbroschüre „Unterstützung der Freiwilligenarbeit im Bereich Flüchtlingshilfe“ hilfreiche Materialien zusammengetragen. [mehr]

Vier junge Frauen stehen im Kreis, ihre Hände berühren sich in der Mitte.
BildImage: Babis Papaioannou

Babis Papaioannou

Best Practice-Beispiele griechischer Jugend-NGOs für lokale Entwicklungspläne

Dieser Artikel untersucht drei Parameter der Auswirkungen, die griechische Jugend-NGOs auf lokaler Ebene haben: die Jugendpartizipation, die Schaffung von Synergien mit kommunalen Strukturen, die Änderung eines Klimas der Abschottung. Diese Parameter umschreiben einen Prozess, der lokale Entwicklung mit einer Ausrichtung auf die Jugend fördert – die Bevölkerungsgruppe, die am dynamischsten ist, gleichzeitig aber auch die am unmittelbarsten von den Folgen der Krise betroffen ist. [mehr]

BildImage: Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Katrin Schauer

IJAB stellt Informationen zur Unterstützung der Freiwilligenarbeit im Bereich Flüchtlingshilfe bereit

Um Freiwillige bei ihrer ehrenamtlichen Begleitung von jungen Menschen mit Fluchterfahrungen zu unterstützen, hat IJAB in der Informationsbroschüre „Unterstützung der Freiwilligenarbeit im Bereich Flüchtlingshilfe“ hilfreiche Materialien zusammengetragen. [mehr]

BildImage: © ConAct, Foto: Ruthe Zuntz

Cathrin Piesche

60 Jahre deutsch-israelischer Jugendaustausch

Vom 8. bis 11. Mai fand erstmalig ein Deutsch-Israelischer Jugendkongress in Berlin statt. 300 junge Deutsche und Israelis, die Erfahrungen im Austausch oder in Freiwilligendiensten gesammelt haben, trafen hier zusammen, um Geschichte, Inhalte und Perspektiven der deutsch-israelischen Beziehungen und Jugendkontakte zu diskutieren. Die Ergebnisse dieses Kongresses wurde am 11. Mai Bundespräsident Joachim Gauck und israelischen Staatspräsidenten Reuven Rivlin sowie Bundesjugendministerin Manuela Schwesig vorgestellt. [mehr]

Jugendliche geben den Kindern von Wanderarbeitern Nachhilfeunterricht
BildImage: Dorothea Wünsch

Dorothea Wünsch

Deutsche Fachkräfte informieren sich über freiwilliges Engagement und internationale Freiwilligentätigkeit in China

Vom 15. bis 22. September reisten sechs deutsche Fachkräfte mit IJAB nach China, um die unterschiedlichen Formate von nationalen und internationalen Freiwilligendiensten sowie Freiwilligentätigkeiten für junge Menschen in China zu beleuchten und um mögliche Anknüpfungspunkte für vertiefende Kooperationen zu identifizieren. [mehr]

Arbeitspause auf dem jüdischen Friedhof von Czernowitz
BildImage: Christian Herrmann

Christian Herrmann

Geschichte ganz nah

Seit fünf Jahren engagieren sich Freiwilligendienste für den Erhalt des jüdischen Friedhofs von Czernowitz im Westen der Ukraine. Junge Menschen aus der ganzen Welt entfernen jeden Sommer Gestrüpp und Ranken und machen den Friedhof wieder zugänglich. Das ist harte körperliche Arbeit, aber es gibt dabei einiges zu lernen und zu erleben. [mehr]

BildImage: IJAB/ACYF

Dorothea Wünsch

Bilaterale Fachgespräche mit China werfen Schlaglicht auf die Herausforderungen der Urbanisierung

Die Deutsch-Chinesischen Fachgespräche zwischen dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Allchinesischen Jugendverband (ACYF) fanden Ende März in China statt. Die Integration von benachteiligten jungen Menschen und Jugendlichen mit Migrationshintergrund in die Gesellschaft sowie freiwilliges Engagement und internationale Freiwilligendienste sind die Themen der kommenden Fachkräfteprogramme. [mehr]

BildImage: sewaburkina   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 3.0

Christian Herrmann

Freiwillig, international, mobil: Ergebnisse der Konsultation zur Mobilität junger Freiwilliger

Im Mittelpunkt einer deutschlandweiten Konsultation des Strukturierten Dialogs stand die Frage, wie mehr junge Menschen motiviert werden können, als Freiwillige ins Ausland zu gehen. In den vergangenen beiden Monaten wurden die Antworten und Vorschläge von Jugendlichen und Jugendgruppen gesammelt. Das Ergebnis zeigt: Freiwilliges Engagement im Ausland ist für junge Menschen ein Thema, damit aber möglichst viele die Angebote wahrnehmen, müsste an den Rahmenbedingungen Einiges verbessert werden. [mehr]

Cathrin Piesche

Freiwillige in internationalen Freiwilligendiensten

Wie viele Freiwillige vermittelten die verschiedenen Trägerorganisationen im Jahr 2010? In welchen Regionen waren die Freiwilligen eingesetzt? Welchen Bildungshintergrund brachten sie mit? Diese und andere Fragen stellte der Arbeitskreis „Lernen und Helfen in Übersee“ e. V. im Zuge seiner Datenerhebung zur Vermittlung von Freiwilligen 2010, die nun erschienen ist. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter