BildImage: IJAB | Giebel

Carina Feuerriegel

Wege zum erfolgreichen Förderantrag leicht gemacht

Beim dritten und letzten Trainingsseminar des Jahres 2016 drehte sich am 12. und 13. Oktober in Lauenburg alles um die Frage: Wie kann ich Internationale Jugendarbeit gut finanzieren? Die Förderung durch Erasmus+ und das Deutsch-Französische Jugendwerk sowie die Akquise von Eigenmitteln standen besonders im Fokus der Kommune goes International-Veranstaltung. [mehr]

BildImage: Christian Herrmann | IJAB

Christian Herrmann

Wirtschaft und Politik für die Internationale Jugendarbeit gewinnen

Zwei Tage, zwei Themen und ein roter Faden: Bei den Werkstattgesprächen von „Kommune goes International“ diskutierten die Teilnehmer/-innen am 20. und 21. September in Hamburg, wie man Bündnispartner zur Stärkung der Internationalen Jugendarbeit vor Ort gewinnen kann. Im Blick hatten sie dabei Wirtschaft und Politik. [mehr]

BildImage: ConAct

Stephanie Schaal

Erfolgreiche Bilanz der Info- und Vernetzungstage in Düsseldorf und Saarbrücken

Am 5. und 6. September 2016 fanden zwei Informations- und Vernetzungstage zum internationalen Jugend- und Schüleraustausch und zur europäischen und internationalen Jugendarbeit statt: im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen mit Beteiligung des Staatssekretärs Bernd Neuendorf in Düsseldorf und unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer in der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken. [mehr]

Händedruck.
BildImage: joakant / pixabay.com

Susanne Klinzing

Regionales Jugendwerk des Westbalkans gegründet

Im Rahmen der Pariser Westbalkan-Konferenz haben die Regierungschefs von Albanien, Bosnien-und-Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Montenegro und Serbien am Abend des 4. Juli den Gründungsvertrag des Regional Youth Cooperation Office (RYCO) unterzeichnet. Anwesend waren auch Bundeskanzlerin Angela Merkel, Österreichs Kanzler Christian Kern und der französische Staatspräsident François Hollande. [mehr]

BildImage: PublicDomainPictures / pixabay.com

Katrin Schauer

Brexit: "Should I stay or should I go now?"

Am 23. Juni 2016 stimmen die Briten über den sogenannten Brexit, den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union, ab. Dann werden sie vor die Entscheidung gestellt: “Should the United Kingdom remain a member of the European Union or leave the European Union?” Die Themen Wirtschaft und Migration prägen seit Monaten die Debatten über den möglichen Austritt Großbritanniens aus der EU. Weniger Beachtung findet die Bedeutung des britischen Referendums für die Jugend. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter