BildImage: IJAB/Herrmann   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Maria Schwille

INTERNATIONALE JUGENDARBEIT IM PLAN: Steuergruppe nimmt Arbeit auf

Am 18. Juni 2015 traf sich die Steuergruppe des Projektes INTERNATIONALE JUGENDARBEIT IM PLAN zu ihrer konstituierenden Sitzung in Bonn. Im Rahmen des Projektes erarbeiten sechs Beispielkommunen zwischen 2014 und 2016 exemplarische Modelle, wie es gelingen kann, die Internationale Jugendarbeit in die Jugendhilfeplanung zu integrieren. [mehr]

BildImage: IJAB/Whightlight Studio Berlin

Cathrin Piesche

Info- und Vernetzungstage „Beruflicher Austausch“ in Berlin, Düsseldorf und Nürnberg: Jetzt anmelden

Gemeinsam laden die zentralen Fach- und Förderstellen der Internationalen und Europäischen Jugendarbeit zu drei Info- und Vernetzungstagen in Düsseldorf, Nürnberg und Berlin ein. Erstmalig finden die Info- und Vernetzungstage thematisch fokussiert auf den beruflichen Jugend- und Schüleraustausch statt. [mehr]

BildImage: © ConAct, Foto: Ruthe Zuntz

Cathrin Piesche

60 Jahre deutsch-israelischer Jugendaustausch

Vom 8. bis 11. Mai fand erstmalig ein Deutsch-Israelischer Jugendkongress in Berlin statt. 300 junge Deutsche und Israelis, die Erfahrungen im Austausch oder in Freiwilligendiensten gesammelt haben, trafen hier zusammen, um Geschichte, Inhalte und Perspektiven der deutsch-israelischen Beziehungen und Jugendkontakte zu diskutieren. Die Ergebnisse dieses Kongresses wurde am 11. Mai Bundespräsident Joachim Gauck und israelischen Staatspräsidenten Reuven Rivlin sowie Bundesjugendministerin Manuela Schwesig vorgestellt. [mehr]

Netzwerktagung "Kommune goes International", Köln, 30.04.2015
BildImage: Christian Herrmann   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Christian Herrmann

Kommune goes International: Das Netzwerk lernt laufen

„Kommune goes International“, die Initiative mit der Internationale Jugendarbeit auf kommunaler Ebene verankert und für alle Jugendlichen geöffnet wird, geht in eine neue Projektphase. Am 30. April kamen 40 Akteure aus Verwaltungen und freien Trägern in Köln zusammen, um den Start der Netzwerkarbeit zu gestalten. [mehr]

Regina Pfeifer

Eurodesk und JUGEND für Europa starten bundesweite Aktionen zur Europäischen Jugendwoche 2015

Vom 27. April bis zum 10. Mai 2015 findet in 33 Ländern Europas zum siebten Mal die Europäische Jugendwoche statt. In Deutschland laden Eurodesk und JUGEND für Europa zu vielfältigen Aktionen ein. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr der „Zugang junger Menschen zum Arbeitsmarkt und Beteiligung an der Gesellschaft“. [mehr]

JUGEND für Europa

In jeder Beziehung Grenzen überschreiten: Dokumentation erschienen

Die Dokumentation zum Modellprojekt „Grenzüberschreitende Lernmobilität ermöglichen“, das JUGEND für Europa und IJAB im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend von 2012 bis 2014 durchführte, ist erschienen. Die Dokumentation gibt Handlungsempfehlungen, wie mehr Lernmobilität für mehr Jugendliche erreicht werden kann. [mehr]

Bob Payne und Alekos Tsolakis
BildImage: Christian Herrmann   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – keine Bearbeitung CC BY-NC-ND 3.0

Christian Herrmann

25 Jahre Eurodesk-Mobilitätsberatung: Der Blick bleibt nach vorne gerichtet

Vor 25 Jahren wurde das europäische Mobilitätsberatungsnetzwerk Eurodesk in Edinburgh gegründet. Aus dem ehemaligen schottischen Regionalprojekt ist ein Netzwerk mit Koordinierungsstellen in 34 Ländern und über 1.200 Servicestellen vor Ort gewachsen. Beim Eurodesk-Summit in Brüssel war man in Feierlaune und machte sich zugleich über neue Herausforderungen Gedanken. [mehr]

BildImage: © Joerg Lantelme - Fotolia.com

Christian Herrmann

Jugendliche zieht es nach der Schule ins Ausland

Eurodesk Deutschland und seine regionalen Servicestellen haben 2014 knapp 70.000 Jugendliche, Eltern und Fachkräfte beraten und über Mobilitätschancen und Fördermöglichkeiten informiert. Dies sind 8.600 oder knapp vierzehn Prozent mehr als im Vorjahr. Das Mobilitätsportal www.rausvonzuhaus.de verzeichnete 2014 zum ersten Mal über 6 Millionen Seitenzugriffe. [mehr]

BildImage: IJAB/Hänisch   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 3.0

Dr. Dirk Hänisch

INTERNATIONALE JUGENDARBEIT IM PLAN: Impulstagung stößt Dialogprozess an

Vertreterinnen und Vertreter aus sechs Kommunen, der Steuergruppe und des Bundesjugendministeriums (BMFSFJ) kamen am 27./28. Januar 2015 auf Einladung von IJAB zu einer ersten Impulstagung zusammen. Sie erarbeiteten gemeinsam Ziele, Fragestellungen, Methoden und Bedarfe für die Facharbeitsgruppe und für die geplante Qualifizierungsreihe im kürzlich gestarteten Projekt INTERNATIONALE JUGENDARBEIT IM PLAN. Das Projekt hat für Deutschland Pilotcharakter. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter