BildImage: Tanja Voelker

Tanja Voelker

Marokko und die Jugendarbeit im Wandel

Seit dem Beginn der Revolution in Tunesien und Ägypten verfolgen wir gespannt die arabische Jugend bei ihrem Kampf für politischen Wandel und neue Gestaltungsräume. Die aus den Massenprotesten der jungen Menschen hervorgegangene Verfassungsreform in Marokko ist ein Anfang bei der Suche nach gesellschaftlicher Partizipation und demokratischer Willensbildung. Im September hatten Vertreter/-innen aus der Jugendarbeit Gelegenheit, sich während eines von IJAB durchgeführten Study Visit in Marokko ein eigenes Bild zu machen und Kontakte für Kooperationen zu knüpfen. [mehr]

Nordafrikafachtag 2012
BildImage: Jan Kulke

Marco Heuer

Jugendliche in Nordafrika wünschen sich mehr Austausch

Auf großes Interesse bei Trägern der internationalen Jugendarbeit ist der erste Fachtag Nordafrika gestoßen, den IJAB am 30. Oktober in Berlin veranstaltet hat. Rund 50 Vertreter/-innen von Organisationen, darunter zahlreiche Jugendverbände, nutzten die Gelegenheit, sich aus erster Hand über die gegenwärtige Lage in Ägypten und Tunesien sowie Fördermöglichkeiten im Rahmen der Transformationspartnerschaften des Auswärtigen Amtes zu informieren. Daneben stand vor allem die Vernetzung der Träger für neue Projekte in Nordafrika im Mittelpunkt. [mehr]

Arbeitspause auf dem jüdischen Friedhof von Czernowitz
BildImage: Christian Herrmann

Christian Herrmann

Geschichte ganz nah

Seit fünf Jahren engagieren sich Freiwilligendienste für den Erhalt des jüdischen Friedhofs von Czernowitz im Westen der Ukraine. Junge Menschen aus der ganzen Welt entfernen jeden Sommer Gestrüpp und Ranken und machen den Friedhof wieder zugänglich. Das ist harte körperliche Arbeit, aber es gibt dabei einiges zu lernen und zu erleben. [mehr]

Evaldas Rupkus
BildImage: Robert Helm-Pleuger

Christian Herrmann

Ich bin auch eins dieser Freiheitskinder

1990 erklärte sich Litauen als erste Sowjetrepublik zu einem unabhängigen Staat, 2004 trat das Land der EU bei. Seither hat sich viel verändert. Mit Evaldas Rupkus vom Litauischen Jugendring haben wir darüber gesprochen, wie junge Menschen heute in Litauen leben, was sie über Europa, die Eurokrise und das Miteinander der Nationalitäten im Land denken. [mehr]

Demonstrierende Tunesier/-innen
BildImage: Antoine Walter   Lizenz: INT 3.0 – Namensnennung – nicht kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC BY-NC-SA 3.0

Christiane Reinholz-Asolli

Tunesien: Jugend und Jugendarbeit im Aufbruch

Vom 4. bis 9. Dezember 2011 waren Vertreter/-innen deutscher Jugendorganisationen auf Einladung von IJAB in Tunesien unterwegs, um sich über die Auswirkungen der Revolution zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Erlebnisse während dieses Study Visit und die Schlussfolgerungen daraus liegen jetzt als Dokumentation zum kostenlosen Download vor. [mehr]

BildImage: Dorothea Wünsch

Dorothea Wünsch

Soziale Aktivitäten und bürgerschaftliches Engagement – multilateraler Fachkräfteaustausch in Japan

Gemeinsam mit Kolleg(inn)en aus Dänemark, Neuseeland und Japan nahmen deutsche Fachkräfte am Programm „Young Core Leaders of Civil Society Development Program“ teil. Im Fokus stand der multilaterale Austausch über Themen wie bürgerschaftliches Engagement und soziale Aktivitäten in den Bereich Jugend, behinderte und ältere Menschen. [mehr]

BildImage: Dorothea Wünsch | IJAB

Dorothea Wünsch

Ehemalige Teilnehmende des Japan-Fachaustausches unterstützen Wiederaufbau von Kindergarten

IJAB führt seit 40 Jahren einen Fachaustausch im Jugendbereich mit Japan durch. Im Rahmen des Austausches sind viele fachliche und persönliche Kontakte entstanden, die auch nach der Rückkehr weiterleben. Aufgrund der engen Verbundenheit war die Betroffenheit nach den Ereignissen im vergangenen Jahr groß und der Wunsch den Menschen zu helfen entstand. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter