Jugendpolitische Zusammenarbeit mit Griechenland

Das Häusermeer von Athen
BildImage: Christian Herrmann  INT 3.0 – Namensnennung CC BY 3.0

Die Weiterentwicklung des deutsch-griechischen Jugend- und Fachkräfteaustausches ist ein wichtiges politisches Anliegen. Auf der Grundlage der im Koalitionsvertrag von 2013 angekündigten Gründung eines deutsch-griechischen Jugendwerks arbeitet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gemeinsam mit seinen griechischen Partnern an der Förderung des deutsch-griechischen Jugendaustausches. Aktuell wird zwischen den zuständigen Ministerien Deutschlands und Griechenlands ein gemeinsames Konzept für die Intensivierung der Zusammenarbeit entwickelt, das auch die Errichtung eines Deutsch-Griechischen Jugendwerks einschließt. IJAB unterstützt die Förderung des deutsch-griechischen Jugendaustausches mit Angeboten zur Information, zur Vernetzung und zum Partneraustausch.

Das neue Gebäude der OAK mit dem Jubiläumsschild
BildImage: OAK

Katerina Karkala-Zorba

Die Orthodoxe Akademie von Kreta – 50 Jahre liturgische Diakonie und soziales Engagement

Im Westen Kretas, genau dort, wo vor 77 Jahren die zerstörische Schlacht um Kreta stattgefunden hat, liegt die Orthodoxe Akademie von Kreta (OAK), die sich als Ziel die Versöhnung und den friedlichen Dialog der Menschen untereinander gesetzt hat. Dabei spielen Jugendarbeit und aktiver Umweltschutz eine wichtige Rolle. Wie das genau durch Begegnungen, Seminare, Konferenzen und Tagungen vollbracht wird, schildert uns die Studienleiterin der Akademie und Theologin, Katerina Karkala-Zorba. [mehr]

Fünf junge Menschen posieren vor der Akropolis.
BildImage: Nadine Müller

Christian Herrmann

Griechenland-Special 2018: deutsch-griechischer Jugendaustausch im Jahr der Weichenstellungen

Inklusion, Sprachanimation, berufliche Orientierung, interreligöser Dialog, Geschichtsaufarbeitung – die Themen im deutsch-griechischen Jugend- und Fachkräfteaustausch sind erfrischend vielfältig. Das Griechenland-Special 2018 spiegelt mit zahlreichen Gastbeiträgen diese Vielfalt und macht deutlich, warum dieser Austausch gebraucht wird. [mehr]

Eine Gruppe Menschen tanzt im Kreis.
BildImage: Lisa Brüßler, agorayouth

Lisa Brüßler

Deutsch-Griechischer Austausch: sich in die jeweils andere Lebenswelt einfühlen

Wie können junge Menschen aus dem gemeinsamen Erbe Deutschlands und Griechenlands schöpfen? Die Konferenz „Es war einmal. heute – Jugend im Fokus der deutsch-griechischen Beziehungen“ fand vom 28. bis 30. Mai 2018 in der bayrischen Landeshauptstadt München statt und versuchte Antworten zu geben. Ein Veranstaltungsbericht. [mehr]

Eine Gruppe von Menschen legt ihre Hände übereinander.
BildImage: Christian Herrmann

Christian Herrmann

3. Deutsch-Griechisches Jugendforum – jetzt anmelden

Vom 22. bis 25. Oktober bringt das Deutsch-Griechische Jugendforum Aktive des Jugend- und Fachkräfteaustauschs aus beiden Ländern in Köln zusammen. Herzstück dieser einzigartigen Projektschmiede und Vernetzungsbörse wird ein Barcamp sein, das die Inhalte der Veranstaltung in die Hände der Teilnehmenden legt. Ab sofort können sich Interessierte anmelden. [mehr]

BildImage: Open Street Maps

Christian Herrmann

jugend.erinnert: Interaktive Karte stellt Orte deutscher Kriegsverbrechen in Griechenland vor

Die Kriegsverbrechen während der deutschen Besatzung Griechenlands im 2. Weltkrieg sind in Deutschland wenig bekannt. Doch gerade die gemeinsame Aufarbeitung von Geschichte bietet für den Jugendaustausch Chancen für ein besseres Verstehen und Begegnen auf Augenhöhe. Eine neue Online-Karte liefert jetzt Informationen zu 30 Orten. [mehr]

BildImage: nonbirinonko | pixabay

Claudia Mierzowski

Study Visit "Inklusion in Griechenland": Perspektiven für eine vertiefte deutsch-griechische Zusammenarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe

Hostelling International Greece und das Deutsche Jugendherbergswerk laden in Kooperation mit IJAB vom 24. bis 29. Juni 2018 ehrenamtliche Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe und Behindertenhilfe ein, an diesem Fachprogramm in Griechenland teilzunehmen. [mehr]

BildImage: IJAB | Ch. Herrmann   Lizenz: INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0

Christian Herrmann

Berufliche Orientierung im Deutsch-Griechischen Jugendaustausch: Immer wieder für Überraschendes gut

Aktiven Personen im Jugendaustausch mit Griechenland Wissen mit auf den Weg zu geben und sie miteinander zu vernetzen ist ein Ziel der Griechenland-Fachtage des Bundesjugendministeriums, das dabei von IJAB unterstützt wird. Thematischer Mittelpunkt waren am 22. März in Bonn die berufliche Orientierung und Bildung. Angesichts der hohen Jugendarbeitslosigkeit in Griechenland ein wichtiger Schwerpunkt der griechischen Partner mit Blick auf ein zukünftiges Deutsch-Griechisches Jugendwerk. [mehr]

Eine Gruppe von Männern und Frauen hört zu.
BildImage: Christian Herrmann

Christian Herrmann

Fachtag zur beruflichen Orientierung im Jugend- und Fachkräfteaustausch mit Griechenland ausgeschrieben

Die berufliche Bildung hat einen hohen Stellenwert im Jugend- und Fachkräfteaustausch mit Griechenland. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend lädt daher am 22. März 2018 zum Fachtag „Berufliche Orientierung im Deutsch-Griechischen Jugendaustausch“ nach Bonn ein. Interessierte können sich jetzt anmelden. [mehr]

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter