zur Übersicht bis

Gesellschaft im Zeichen von Web 2.0 – Sozialisation, Partizipation und intergenerationelle Solidarität

Veranstaltungsart:
Tagung

Veranstaltungsort:
Tagungszentrum der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart 70599 Stuttgart, deutschland

Veranstalter:
Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland (AKSB)

Kurzinfo:

Die Stabilität einer Gesellschaft steht und fällt mit angemessenen Formen gelingender Sozialisation und Solidarität. Leisten soziale Netzwerke dazu einen Beitrag, oder: Wie sozial sind die „Social Media“ eigentlich? Unter dem Titel „Gesellschaft im Zeichen von Web 2.0 – Sozialisation, Partizipation und intergenerationelle Solidarität" will sich die AKSB auf ihrer Jahrestagung vom 21. bis 22. November 2011 mit den aktuellen Entwicklungen im Bereich „Social Web" und intergenerationeller Dialog vertraut machen und Konsequenzen für die politische Bildung ziehen. Als Referenten konnten Prof. Dr. Bernd Trocholepczy (Frankfurt/M), Thomas Kupser (JFF - Institut für Medienpädagogik, München), Dr. Jan Hinrik Schmidt (Hans-Bredow-Institut, Hamburg), Jürgen Ertelt (IJAB - Fachstelle Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V), Dr. Stephan Eisel (Konrad-Adenauer-Stiftung, Sankt Augustin) und Jürgen Pelzer (Goethe Universität/Frankfurt/M) gewonnen werden. Die Jahrestagung findet statt im Tagungszentrum Stuttgart-Hohenheim der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Die Akademie ist Kooperationspartner dieser Tagung.   

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.aksb.de/?ID=343&mod=aktuellesdetail

Schlagwörter:
Web 2.0, Social Media, Internet, Politische Bildung,

Kontakt:
Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland
Telefon: (0228) 2 89 29 30
info@DontReadMeaksb.de

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter