Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

16.08.2018
Newsletter

> Internationale Jugendarbeit
 

Bild: Nadine Müller CC-Lizenz:

Griechenland-Special 2018: deutsch-griechischer Jugendaustausch im Jahr der Weichenstellungen

Inklusion, Sprachanimation, berufliche Orientierung, interreligöser Dialog, Geschichtsaufarbeitung – die Themen im deutsch-griechischen Jugend- und Fachkräfteaustausch sind erfrischend vielfältig. Das Griechenland-Special 2018 spiegelt mit zahlreichen Gastbeiträgen diese Vielfalt und macht deutlich, warum dieser Austausch gebraucht wird. [mehr]

Online-Tool i-EVAL nutzen und Panelstudie zu internationalen Jugendbegegnungen unterstützen

Bild: © Luaeva - Fotolia

Online-Tool i-EVAL nutzen und Panelstudie zu internationalen Jugendbegegnungen unterstützen

Das Projekt Freizeitenevaluation sucht Einrichtungen, die 2018 und in den folgenden Jahren mit dem Instrument zur Evaluation Internationaler Jugendbegegnungen (i-EVAL) arbeiten und ihre anonymisierten Daten für eine Panelstudie zu internationalen Jugendbegegnungen zur Verfügung stellen würden. [mehr]

Nordirische Jugendgruppe sucht deutsche Partnerorganisation für Jugendaustausch

Bild: Ben_Kerckx / pixabay.com

Nordirische Jugendgruppe sucht deutsche Partnerorganisation für Jugendaustausch

Das Cregagh Youth & Community Centre aus Belfast/Nordirland sucht eine deutsche Partnerorganisation für einen Jugendaustausch. 12 Jugendliche zwischen 17 und 19 Jahren würden an der Begegnung von nordirischer Seite teilnehmen. [mehr]

> Internationale Jugendpolitik
 

Bild: Grecaud Paul - fotolia CC-Lizenz:

Das Europäische Solidaritätskorps (ESK) geht an den Start

Die EU-Kommission hat Antragsformulare und einen Leitfaden zum Europäischen Solidaritätskorps veröffentlicht. Ab sofort können Fördermittel aus dem neuen EU-Programm beantragt werden. Die erste Antragsfrist endet am 16. Oktober 2018. JUGEND für Europa ist Nationale Agentur in Deutschland. [mehr]

Bild: privat CC-Lizenz:

Ukraine: Die jugendpolitischen Fortschritte sind lokal

Was zieht junge Ukrainerinnen und Ukrainer ins Ausland und warum sollten junge Deutsche die Ukraine besuchen? Wie haben sich die jugendpolitischen Strukturen seit der Revolution 2014 entwickelt? Wir haben mit Andriy Kolobov, dem Vorsitzenden des Nationalen Jugendrats der Ukraine, gesprochen. [mehr]

Bild: © fanfan - fotolia.com CC-Lizenz:

Kampagne „Élysée 2.0.19“: Mitmachen und den Élysée-Vertrag neu gestalten

Vor 55 Jahren besiegelten Charles de Gaulle und Konrad Adenauer die deutsch-französische Freundschaft und unterzeichneten den Élysée-Vertrag, Symbol der deutsch-französischen Versöhnung und Motor des europäischen Projekts. Die Juniorbotschafter/-innen des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) wollen mit „Élysée 2.0.19“ Jugendliche beider Länder motivieren, Ideen für einen neuen „Élysée-Vertrag 2.0.19“ zu entwickeln. [mehr]

UK: Brexit-Weißbuch schlägt neues UK-EU-Jugendmobilitätsprogramm vor

Bild: TeroVesalainen / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

UK: Brexit-Weißbuch schlägt neues UK-EU-Jugendmobilitätsprogramm vor

Mehr als zwei Jahre nach dem Brexit-Referendum legt die britische Regierung ein Weißbuch vor, das sich mit dem zukünftigen Verhältnis Großbritanniens und der EU und dabei auch mit dem Thema Jugendmobilität befasst. Vorgeschlagen wird ein neues UK-EU-Jugendmobilitätsprogramm. Zudem wird der Wunsch nach dem Verbleib im Erasmus+-Programm geäußert. [mehr]

> Stellungnahmen
 
Debatte zur Einführung eines Pflichtdienstes: AKLHÜ bezieht Stellung

Bild: rawpixel / pixabay.com

Debatte zur Einführung eines Pflichtdienstes: AKLHÜ bezieht Stellung

Unter dem Titel 'Freiwilligkeit stärken – für einen Rechtsanspruch auf nationale und internationale Freiwilligendienste' bezieht der Arbeitskreis Helfen und Lernen in Übersee Stellung zur aktuellen Debatte um die Einführung eines Pflichtdienstes für Jugendliche. [mehr]

> Ausschreibungen
 

Bild: IJAB CC-Lizenz:

Ausschreibung: Interkulturelles Trainingsseminar für den deutsch-chinesischen Jugend- und Fachkräfteaustausch vom 5. bis 8. Dezember 2018 in Attendorn

Sind Sie im Austausch mit China aktiv oder daran interessiert? Haben Sie Interesse, sich für den Austausch zu qualifizieren, um so Ideen für die Weiterentwicklung von bestehenden Kooperationen und für die Gestaltung von neuen Kooperationsprojekten zu bekommen? Dann haben Sie die Möglichkeit, dies im Rahmen eines Interkulturellen Trainingsseminars vom 5. bis 8. Dezember 2018 in Attendorn gemeinsam mit (Ihren) chinesischen Partnern zu tun. [mehr]

Bild: Marcus Gloger CC-Lizenz:

Jetzt anmelden: Fachtag Kommunikation in der Internationalen Jugendarbeit

Wie wird in internationalen Gruppen kommuniziert, wie kann die Kommunikation unterstützt werden und welche neuen Tools und Methoden gibt es dafür? Diesen Fragen geht der Fachtag Kommunikation in der Internationalen Jugendarbeit am 25.09.2018 in Köln nach. Die Anmeldung ist ab sofort möglich! [mehr]

Wieder Projektideen für Programm On y va – auf geht’s – let’s go! gesucht: Bis 4. Oktober bewerben

Bild: TeroVesalainen / pixabay.com

Wieder Projektideen für Programm On y va – auf geht’s – let’s go! gesucht: Bis 4. Oktober bewerben

Seit 2015 werden über das Programm On y va – auf geht’s – let’s go! gemeinnützige tri- oder multilaterale Projekte gefördert. Thematische oder zeitliche Einschränkungen gibt es nicht. Nächste Bewerbungsfrist: 4. Oktober 2018. [mehr]

Augsburger Wissenschaftspreis für interkulturelle Studien 2019 ausgeschrieben

Bild: © Arcady / fotolia.com

Augsburger Wissenschaftspreis für interkulturelle Studien 2019 ausgeschrieben

Die Universität Augsburg, das Forum Interkulturelles Leben und Lernen (FILL e.V.) und die Friedensstadt Augsburg verleihen gemeinsam den Augsburger Wissenschaftspreis für interkulturelle Studien. Der Hauptpreis ist mit 5000 Euro dotiert, der Förderpreis mit 1500 Euro. Bewerbungsschluss für die Ausschreibung 2019: 31. Oktober 2018. [mehr]

66. Europäischer Wettbewerb startet zum Thema 'YOUrope – es geht um dich!'

Bild: MichaelGaida / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

66. Europäischer Wettbewerb startet zum Thema 'YOUrope – es geht um dich!'

2019 ist ein entscheidendes Jahr für Europa, denn durch den Brexit und die Europawahl werden die europäischen Karten neu gemischt. Der 66. Europäische Wettbewerb will dazu beitragen, dass Kritiker wie Befürworter des europäischen Projektes zu Wort kommen. [mehr]

> Publikationen
 

Bild: Catherine Bebbington/Parliamentary Copyright; Flickr/CC BY-NC 2.0 CC-Lizenz:

Thema des neuen IJAB journals: Jugend verbinden - Demokratie stärken

Europa wankt, die Welt sortiert sich neu. Sicher geglaubte Werte scheinen nicht mehr selbstverständlich auf Zukunft gestellt. Wie kann Internationale Jugendarbeit dazu beitragen, Demokratie zu stärken und Zivilgesellschaft zu unterstützen? Das Schwerpunktthema der neuen Ausgabe nähert sich dieser Frage aus dem Blickwinkel der Wissenschaft, Praxis und Politik sowie aus internationaler Perspektive. [mehr]

Deutsch-polnischer Jugendaustausch: DPJW legt neue Publikationen vor

Bild: © Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Deutsch-polnischer Jugendaustausch: DPJW legt neue Publikationen vor

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) hat zwei neue Publikationen rund um das Thema Deutsch-polnischer Jugendaustausch herausgegeben. Eine Publikation befasst sich mit Aspekten des deutsch-polnischen Jugendaustausch und soll bei der Planung, Durchführung und Evaluation deutsch-polnischer Projekte helfen. In der zweiten Publikation stehen Sprachmitter/-innen bzw. Gruppendolmetscher/-innen, die beim Jugendaustausch zum Einsatz kommen, im Mittelpunkt. [mehr]

Trends und Bedürfnisse erkennen: Bericht zur Jugendinformation in Europa veröffentlicht

Bild: © Creativitas

Trends und Bedürfnisse erkennen: Bericht zur Jugendinformation in Europa veröffentlicht

Die NGO Creativitas in Litauen hat im Rahmen des Erasmus+-geförderten Projekts ' Youth.Info: Future Youth Information Toolbox' eine der größten Umfragen zur Jugendinformation in Europa koordiniert. Nun wurde der Abschlussbericht veröffentlicht. Die hier gewonnenen und aufgezeigten Erkenntnisse machen die Bedeutung von Jugendinformations- und -beratungsdiensten in Europa deutlich. [mehr]

BAG ÖRT gibt 'WEGWEISER Förderungen für internationale Jugendsozialarbeit' heraus

Bild: geralt / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

BAG ÖRT gibt 'WEGWEISER Förderungen für internationale Jugendsozialarbeit' heraus

Die Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit (BAG ÖRT) hat den 'WEGWEISER Förderungen für internationale Jugendsozialarbeit' herausgegeben. Dieser versteht sich als Orientierungshilfe für Fach- und Führungskräfte, die sich schnell und zielführend über aktuelle Programme und Förderungen im Bereich Jugendsozialarbeit und internationale Lernmobilität informieren möchten. [mehr]

> Termine
 
bis
WECHANGE
Konferenz/Kongress | Berlin, Deutschland
Veranstalter: Auswärtiges Amt
bis
Fachkräftereise nach Griechenland
Fachprogramm/-kräfteaustausch | Griechenland
Veranstalter: Bayerischer Jugendring
bis
Kommunen sagen JA zu Europa. Forum für Austausch, Begegnung und Vernetzung 2018
Tagung | Hannover, Deutschland
Veranstalter: Rat der Gemeinden und Regionen Europas – Deutsche Sektion, JUGEND für Europa, Nationale Agentur Bildung für Europa beim BiBB, Kontaktstelle Deutschland "Europa für Bürgerinnen und Bürger" bei der KuPoGe e.V., Region Hannover
bis
Fachtag Kommunikation in der Internationalen Jugendarbeit
Workshop/Fachtag | Köln, Deutschland
Veranstalter: IJAB
bis
Politik für, mit und von Jugend – Konferenz zur bundespolitischen Jugendstrategie
Konferenz/Kongress | Berlin, Deutschland
Veranstalter: Bundesjugendministerium und Koordinierungsstelle „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“
bis
Fit für Internationale Jugendbegegnungen: erfolgreich leiten als TEAMER/-IN
Fort-/Weiterbildung | Güstrow, Deutschland
Veranstalter: Deutsche Sportjugend (dsj) in Kooperation mit: Sportjugend des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern e.V., IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.
bis
Reach-out: Fachtag zur jugendgerechten Ansprache für mehr internationalen Austausch
Workshop/Fachtag | Berlin, Deutschland
Veranstalter: IJAB

Ohne Moos nichts los – die zweite!
Workshop/Fachtag | Köln, Deutschland
Veranstalter: Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit in NRW, Landesjugendamt Rheinland
bis
Deutsch-Russisches Fachprogramm: Radikalisierungsprävention in der Jugendhilfe insbesondere im Bereich Islamismus/Neosalafismus in Deutschland
Fachprogramm/-kräfteaustausch | Düsseldorf/Wolfsburg, Deutschland
Veranstalter: Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch gemeinsam mit dem Russischen Koordinierungsbüro
bis
Jubiläumsveranstaltung 10 Jahre weltwärts
Sonstige | Berlin, Deutschland
Veranstalter: Engagement Global gGmbH (weltwärts)
bis
Fachkräfteprogramm in China "Das Umweltbewusstsein junger Menschen stärken"
Fachprogramm/-kräfteaustausch | , China
Veranstalter: IJAB im Auftrag des BMFSFJ
bis
MEETUP2018 Event
Tagung | Kiew, Ukraine
Veranstalter: Stiftung EVZ
bis
Austausch macht Schule - in Sachsen und Sachsen-Anhalt
Konferenz/Kongress | Leipzig, Deutschland
Veranstalter: Initiative 'Austausch macht Schule' in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus und dem Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt
bis
Methoden-Workshop „Globale Perspektiven eröffnen – die Auseinandersetzung mit den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen mit Methoden der Kulturellen Bildung“
Fort-/Weiterbildung | Berlin, Deutschland
Veranstalter: Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) jugend.kultur.austausch global
bis
Transformative Youth Work International Conference : Developing and Communicating Impact
Konferenz/Kongress | Plymouth (Devon), Großbritannien
Veranstalter: Plymouth Marjon University (Faculty of Education & Social Sciences, Dep. of Social Sciences) in association with our partner universities in Estonia, Finland, France and Italy
bis
Vorstellung des Open-Source-Toolkits „OnGea“ für die (internationale) Jugendarbeit
Sonstige | Köln, Deutschland
Veranstalter: ROOTS & ROUTES-Netzwerk