Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

IJAB

29.01.2013

Newsletter

Internationale Jugendarbeit
Eröffnung des neuen Eurodesk-Büros in Hamm

KGI wirkt: Eurodesk eröffnet neue Servicestelle in Hamm

Noch kürzere Wege für Jugendliche in Nordrhein-Westfalen. Im Land gibt es nun in fünf Städten Eurodesk-Beratungsstellen. Die Stadt Hamm - eine Beispielkommune der JiVE-Teilinitiative "Kommune goes International" - verspricht zudem die eigenen Bemühungen in der internationalen Jugendarbeit zu stärken. [mehr]

Tokio

Deutsch-Japanischer Austausch für Fachkräfte der Jugendarbeit 2013

IJAB führt im Auftrag des BMFSFJ vom 11. – 25. Mai 2013 in Japan das Fachprogramm "Integration junger Menschen in die Gesellschaft" mit Fokus auf den Übergang Schule – Beruf durch. Fachkräfte können sich jetzt bewerben. [mehr]

Europäische und Internationale Jugendpolitik

"Wir haben für die Zukunft ein gutes Modell"

JUGEND für Europa sprach mit Reinhard Schwalbach, Präsident des europäischen Eurodesk-Jugendinformationsnetzwerks über die zukünftigen Aufgaben von Eurodesk und neue Herausforderungen. [mehr]

Jugendpolitik 2013 - Welche Länder haben eine nationale Jugendpolitik?

Im Januar 2013 haben von 198 Ländern 99 (50%) eine aktuelle nationale Jugendpolitik. Weitere 56... [mehr]

Neue Eine-Welt-Strategie des Landes Nordrhein-Westfalen auch mit Schwerpunkt Bildung und Jugend

Das Kabinett des Landes Nordrhein-Westfalen hat im Dezember 2012 eine neue Eine-Welt-Strategie... [mehr]

Junge Briten möchten in der EU bleiben

Eine aktuelle Umfrage des britischen Meinungsforschungsinstituts YouGov zeigt, dass junge Menschen... [mehr]

Polen evaluiert Umsetzung der nationalen Jugendstrategie

Das polnische Bildungsministerium evaluiert die Umsetzung seiner nationalen Jugendstrategie 2003 -... [mehr]

Publikationen
Publikation zur Bildung für nachhaltige Entwicklung gibt Überblick zum Forschungsstand

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat im Rahmen der Reihe zur... [mehr]

Neuer IDA-Reader zum Thema Diversität erschienen

Der Reader „Diversität bewusst wahrnehmen und mitdenken, aber wie?" ist die erste Veröffentlichung... [mehr]


Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe

Fachkräfteportal unter die Lupe genommen

Das von IJAB und der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe gemeinsam betriebene Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe ist das umfassendste Online-Angebot seiner Art in Deutschland und dazu noch ein sehr erfolgreiches. Kein Grund zur Selbstzufriedenheit, findet die Redaktion, und hat eine Nutzer/-innen-Befragung online gestellt. [mehr]

Termine
bis

Multilaterales Fachkräfteprogramm "Soziale Aktivitäten und bürgerschaftliches Engagement"

Studienreise/-fahrt | Tokyo (und Umgebung), Japan
Veranstalter: IJAB im Auftrag des BMFSFJ und des japanischen Cabinet Office
bis

Contemporary Carlowitz. Junge Impulse für die deutsche Nachhaltigkeitspolitik

Konferenz/Kongress | Berlin, Deutschland
Veranstalter: Rat für Nachhaltige Entwicklung & Bertelsmann Stiftung
bis

Schmitt trifft Kowalski oder Germanist trifft Polonist

Workshop | Oerlinghausen (bei Bielefeld), Deutschland
Veranstalter: Bildungsstätte Heimvolkshochschule St. Hedwigs-Haus e. V. & Institut für Grafik an der Fachhochschule für Sozialpsychologie, Wroclaw (Polen)
bis

Welche Bildung braucht die Jugend? Jugendliche und ihre (Bildungs-)Möglichkeiten in einem Zwergstaat

Training | Balzers, Liechtenstein
Veranstalter: Haus Gutenberg, Bildungs- und Seminarhaus
bis

The Current Crisis and Youth – Impact and Ways Forward

Tagung | Strasbourg, Frankreich
Veranstalter: EU-CoE youth partnership
bis

Bilaterale deutsch-chinesische Fachgespräche

Tagung | Leipzig, Deutschland
Veranstalter: IJAB im Auftrag des BMFSFJ
bis

14. Gautinger Internet Treffen: Immer. Überall. Alles. - Produzieren im Internet

Konferenz/Kongress | Gauting, Deutschland
Veranstalter: Veranstalter Institut für Jugendarbeit des Bayerischen Jugendrings und SIN - Studio im Netz e.V. in Kooperation mit youthpart/ IJAB e.V., Wikimedia Deutschland e.V. und dem Pädagogischen Institut der LH München
Falls Sie den IJAB-Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie hier den Newsletter abbestellen
© Copyright 2011, IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.