Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

IJAB

03.05.2013

Newsletter

Internationale Jugendarbeit
Kind wirft einen Papierflieger

Pilotseminar Inklusion und Empowerment in der Internationalen Jugendarbeit

IJAB lädt am 27. und 28. Juni 2013 zum Pilotseminar "Inklusion und Empowerment in der Internationalen Jugendarbeit" nach Frankfurt ein. Ziel des Pilotseminars ist es, über die individuelle Qualifizierung hinaus, die Internationale Jugendarbeit insgesamt in Richtung Inklusion weiterzuentwickeln und zu qualifizieren. [mehr]

Hände als Kontinente bemalt

Fachtag Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Internationalen Jugendarbeit

IJAB lädt zum Fachtag Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) am 28. Mai 2013 nach Frankfurt ein. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf Kriterien für die nachhaltige Gestaltung von Begegnungen und auf methodisch-didaktischen Aspekten einer BNE in der internationalen Jugendarbeit. Die Anmeldefrist ist der 10. Mai 2013. [mehr]

Kommune goes International: Netzwerktagung 2013 in Köln

Kommune goes International: Immer mehr positive Resonanz in Städten und Gemeinden

Kommune goes International (KGI), die jugendpolitische Teilinitiative von JiVE, legt an Dynamik und Wirkung in den Städten und Gemeinden zu. Zu dieser Einschätzung kamen die Koordinator(inn)en des KGI-Prozesses bei ihrem Netzwerktreffen in Köln. Bislang sind 21 Kommunen an dem Projekt beteiligt. [mehr]

JiVE-Namensschilder

Erster Zwischenbericht der wissenschaftlichen Begleitung von „Kommune goes International“ liegt vor

Wie können Kommunen die Internationale Jugendarbeit stärken und allen Jugendlichen zugänglich machen? Dieser Frage widmet sich die Begleitforschung der Initiative Kommune goes International, die das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik (ISS) durchführt. [mehr]

Im neuen Design: Der Langzeitwirkungs-Flyer

Flyer zu Langzeitwirkungen internationaler Jugendbegegnungen neu aufgelegt

Die Flyer mit den wichtigsten Ergebnissen der bahnbrechenden Studie „Langzeitwirkungen internationaler Jugendbegegnungen“ liegen nun in einem neuen Layout und in zwei Versionen vor: für Praktiker/-innen und für Entscheidungsträger/-innen in Politik und Verwaltung. [mehr]

Eurodesk-Jahrestagung: Neue Themen für ein kompetentes Netzwerk

Eurodesk Deutschland ist ein Beratungsnetzwerk für junge Leute, die sich für Auslandsaufenthalte interessieren. Es berät auch Fachkräfte der Jugendarbeit und bildet sie weiter, etwa durch Mobilitätslotsenschulungen. Bei der diesjährigen Jahrestagung der regionalen Netzwerkpartner standen auch einige neue Themenbereiche auf der Agenda, denen sich das Netzwerk in Zukunft stärker widmen möchte. [mehr]

Einladung zur Mitarbeit: Innovationsforum Jugend global

Das Innovationsforum Jugend global startet 2013 in eine neue Runde. Wir laden Sie herzlich ein: Mischen Sie mit! Bringen Sie Ihre Themen und Problemstellungen auf die Plattform und diskutieren Sie mit anderen Akteuren ... [mehr]

Multilaterale Kooperationsprojekte

Open Lunch: Youthpart startet Partizipationsserver Ypart.eu

Digitale Jugendbeteiligung ist im Trend. Doch auf welche Software sollte man setzen? Beim „Open Lunch“ im BaseCamp Berlin wurde der neue Server für Jugendbeteiligung Ypart.eu vorgestellt und in Konkurrenz zu verschiedenen ePartizipationsverfahren und Methoden diskutiert. [mehr]

Europäische und internationale Jugendpolitik

EKCYP 2012: Neuer Themenbereich „Youth in the World“ - Korrespondent(inn)en-Netzwerk um Lettland und Montenegro erweitert

Das European Knowledge Centre for Youth Policy (EKCYP) blickt auf ein erfolgreiches siebtes Jahr zurück. Das EKCYP ist ein Partnerschaftsprojekt der Europäischen Kommission und des Europarats im Jugendbereich. IJAB erläutert die Entwicklungen und Ergebnisse aus dem Jahr 2012. [mehr]

Deutschsprachige Gemeinschaft in Belgien stellt ersten Jugendstrategieplan vor

Ende Februar 2013 wurde der erste Jugendstrategieplan in der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (DG) vom Parlament genehmigt. Er ist das wichtigste Steuerungsinstrument der Jugendpolitik, die als Querschnittsaufgabe in der Regierung in der DG verstanden wird. [mehr]

Manifest für die Jugend in Großbritannien erschienen

UNISON, die britische Gewerkschaft für den öffentlichen Sektor fordert, dass Jugendliche mehr Zugang zu Angeboten der Jugendarbeit erhalten sollen ... [mehr]

Commonwealth-Jugendminister/-innen: Junge Menschen in die Entwicklung und Umsetzung nationaler Jugendpolitik einbinden

Auf dem Treffen auf Papua Guinea wurde auch ein Index zur Entwicklung der Jugend (Youth Development Index) vorgestellt ... [mehr]

Jugendpolitik in Estland: Bericht über die aktuelle Situation vorgelegt

Der erste Bericht unter dem Titel "Youth and Public Policies in Estonia" ist in einer neuen Serie zur Jugendpolitik in ausgewählten Ländern - YOUTH POLICY REVIEW SERIES - erschienen ... [mehr]

Wie leben Jugendliche in Tschechien, Ungarn, Polen und der Slowakei: Vergleichende Analyse erschienen

Der Bericht 'Visegrad Youth - Comparative review of the situation of young people in the V4 countries' beleuchtet und vergleicht die Situation von Jugendlichen in den Ländern der sogenannten Visegrád-Gruppe ... [mehr]

Erste österreichische Sinus-Milieu-Jugendstudie vorgestellt: Jugendliche Lebenswelten untersucht

Erstmals wurde in Österreich eine detaillierte Untersuchung jugendlicher Lebenswelten auf der Basis der Sinus-Milieus® durchgeführt - mit interessanten Ergebnissen ... [mehr]

Termine
bis

Maultaschen und Piroggen - 2. Forum für den Jugend- und Schüleraustausch mit Polen, Russland und Tschechien

Workshop | Bad Liebenzell, Deutschland
Veranstalter: Deutsch-Polnisches Jugendwerk (DPJW), Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch (Stiftung DRJA), Koordinierungszentrum für den deutsch-tschechischen Jugendaustausch – Tandem
bis

Kompetenzmanagement in der internationalen Jugendarbeit mit benachteiligten Jugendlichen

Workshop | Berlin, Deutschland
Veranstalter: Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V.

Deutsch-chinesischer Jugendaustausch im Juli und August 2013 (20. Juli 2013- 28. Juli 2013 und 08. August 2013 - 14. August 2013)

Zum Thema "Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Erinnerungskultur in Deutschland und China" hat die EJBW Weimar für Jugendliche (15-27 Jahre) noch freie Plätze! ... [mehr]


Open Government und Open Parliament in NRW – Zukunftsforum „Digitale Bürgerbeteiligung“

Tagung | Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Veranstalter: Landtag Nordrhein-Westfalen
bis

Zukunftskonferenz – Grenzüberschreitende Lernmobilität in Berlin und Brandenburg

Konferenz/Kongress | Werneuchen/Werftpfuhl, Deutschland
Veranstalter: Hier: JUGEND für Europa (im Rahmen des Modellprojekts zuständig für die Bundesländer Berlin und Brandenburg)
bis

Wie erreichen etablierte Träger der Internationalen Jugendarbeit JiVE-Zielgruppen?

Workshop | Rheine, Deutschland
Veranstalter: transfer e.V. / Forscher-Praktiker-Dialog Internationale Jugendarbeit

Fachtag "Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Internationalen Jugendarbeit"

Tagung | Frankfurt am Main, Deutschland
Veranstalter: IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.
bis

Deutsch-polnische Jugend- und Schülerbegegnungen gestalten

Workshop | Rehburg-Loccum, Deutschland
Veranstalter: Evangelische Akademie Loccum
bis

Ausbildung zum Coach 'Kompetenznachweis International'

Seminar Fort-/Weiterbildung | Bonn, Deutschland
Veranstalter: Kolpingjugendgemeinschaftsdienste
bis

Zertifizierende Grundausbildung zur Sprachanimation

Training Fort-/Weiterbildung | Neuruppin, Deutschland
Veranstalter: Interkulturelles Netzwerk e.V., Berlin; Gwennili, Quimper (Frankreich)

2. Jugend Internet Governance Forum Deutschland

Konferenz/Kongress Tagung | Berlin, Deutschland
Veranstalter: Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN), Telefonica, Youthpart, Servicestelle Jugendbeteiligung, dem I&G Collaboratory, ikosom - Institut für soziale Medien und watch your web
bis

Eurodesk-Mobilitätslotsen-Weiterbildung

Fort-/Weiterbildung Training | Berlin, Deutschland
Veranstalter: IJAB | Eurodesk Deutschland
Falls Sie den IJAB-Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie hier den Newsletter abbestellen
© Copyright 2011, IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.