Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

IJAB

23.08.2013

Newsletter

Internationale Jugendarbeit

Auswärtiges Amt rät von Durchführung von Jugendprogrammen in Ägypten ab

In letzter Zeit erreichen das Auswärtige Amt vermehrt Anfragen, welche Auswirkungen die jüngsten politischen Entwicklungen auf bevorstehende Jugendaustauschprogramme nach Ägypten haben. Es hat daher Informationen und Hinweise für Projektorganisatoren deutsch-ägyptischer Jugendprogramme, die durch das Auswärtige Amt gefördert werden, zusammengestellt. [mehr]

Umfrage des BMFSFJ zu Entwicklungstendenzen in der Internationalen Jugendarbeit

Bundeszentrale Träger und Zentralstellen der Internationalen Jugendarbeit sind eingeladen, sich an der Erörterung zur künftigen Ausrichtung des Kinder- und Jugendplanes des Bundes (KJP) zu beteiligen und Ihre Erfahrungen einzubringen. Dazu führt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend BMFSFJ bis zum 4. Oktober 2013 eine Online-Umfrage durch. [mehr]

Europäische und internationale Jugendpolitik
Fördern und Fordern: Jugendgarantie in Frankreich startet im September 2013

Im Rahmen der Politik zur Bekämpfung der Armut und zur Förderung der sozialen Teilhabe will die französische Regierung mit dem Eingliederungsprogramm „Garantie jeunes“ die Prekarität und Perspektivlosigkeit von Jugendlichen bekämpfen. [mehr]

UN World Youth Report erscheint am Internationalen Tag der Jugend

Jährlich wird am 12. August der Internationale Tag der Jugend gefeiert. Das Motto des diesjährigen Internationalen Tags der Jugend lautet „Jugendmigration: Entwicklung vorantreiben“ ( „Youth Migration: Moving Development Forward“) [mehr]

Deutsch-Türkische Jugendbrücke startet ihre Arbeit

Nach intensiver Vorbereitung und mit neuer qualifizierter personeller Besetzung nahm die von der Stiftung Mercator initiierte Deutsch-Türkische Jugendbrücke am 1. August 2013 ihre Arbeit auf. Die Jugendbrücke will nach dem Vorbild anderer binationaler Jugendwerke eine zentrale Plattform für den deutsch-türkischen Jugendaustausch schaffen und bestehende Programme vernetzen sowie Fördermöglichkeiten für neue Initiativen bereit stellen. [mehr]

Vergleichsstudie des EU Parlaments veröffentlicht: "Member States' Policies for Children with Disabilities"

Ein vergleichender Bericht des Ausschusses für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres des Europäischen Parlaments gibt einen Einblick in die Förderung der Rechte von Kindern mit Behinderungen in 18 EU-Mitgliedsstaaten. [mehr]

Ausschreibungen und Termine

Ausschreibung - Fachprogramm/Peer-Learning-Seminar im Rahmen von transitions/Übergänge in Ausbildung und Arbeit

Im Rahmen des multilateralen Kooperationsprojektes transitions findet vom 14. - 17. Oktober 2013 in Paris ein Fachprogramm zum Thema "Multidimensionaler Ansatz der individuellen Begleitung junger Menschen am Übergang" statt. [mehr]

bis

International Conference of Active Trainers within the EuroMed framework

Konferenz/Kongress | Antalya, Türkei
Veranstalter: SALTO EuroMed, Turkish National Agency, EuroMed Youth Centre, Akdeniz University
bis

Der Elysee-Vertrag: 50 Jahre Deutsch-Französische Freundschaft. Altes Europa trifft neues Europa - drei Perspektiven, ein Horizont (Teil 1)

Seminar | Bonn, Deutschland
Veranstalter: Gustav-Stresemann-Institut e.V. (GSI) in Kooperation mit Peuple et Culture (Paris, Frankreich) & LOJA (Tetovo, Mazedonien)
bis

Entwicklungswerkstatt: Internationaler Fachkräfteaustausch in der Jugendsozialarbeit

Workshop | Berlin, Deutschland
Veranstalter: Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit
bis

International! Interkulturell! - Jugendverbände gestalten Zukunft

Seminar | Hannover, Deutschland
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej)
bis

Creating New Opportunities for Young People

Konferenz/Kongress | Brüssel, Belgien
Veranstalter: Rete Juventutis - Katholisches Netzwerk Jugend in Europa (vertreten durch das Europabüro für katholische Jugendarbeit und Erwachsenenbildung) in Kooperation
Falls Sie den IJAB-Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie hier den Newsletter abbestellen
© Copyright 2011, IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.