Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

IJAB

02.09.2015

Newsletter

Internationale Jugendarbeit

Neue Ausgabe des Forum Jugendarbeit International erschienen

Die soeben erschienene Ausgabe der Fachbuchreihe Forum Jugendarbeit International richtet mit dem Schwerpunktthema „Kinder- und Jugendhilfe transnational gestalten“ den Fokus auf die Potenziale der Internationalen Jugendarbeit und des grenzüberschreitenden Voneinanderlernens für die fachliche Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. [mehr]

zwei junge Frauen

(Jugend)Austausch macht Schule!

Schulen und Lehrkräfte profitieren von den Methoden und Inhalten internationaler Jugendarbeit und können Aktivitäten durchführen, die ohne Partner nicht möglich wären – Träger der Jugendarbeit erreichen besser diejenigen Jugendlichen, die sonst seltener Zugang zum internationalen Austausch haben, wie sozial benachteiligte oder bildungsschwächere junge Menschen. Dies sind nur einige der Gründe, weshalb sich die Zusammenarbeit von Internationaler Jugendarbeit und Schule lohnt. [mehr]

Zum Nachlesen: Neues Visa-Verfahren für russische Antragsteller im deutsch-russischen Jugend- und Fachkräfteaustausch Zum Nachlesen: Neues Visa-Verfahren für russische Antragsteller im deutsch-russischen Jugend- und Fachkräfteaustausch

Die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch hat ein Merkblatt für Trägerorganisationen des deutsch-russischen Jugend- und Fachkräfteaustauschs zusammengestellt mit den wichtigsten Informationen im Zusammenhang mit der Einführung des europäischen Visa-Informationssystems (VIS), das ab 14. September 2015 in Russland gilt. [mehr]

Ausprobieren: Interkulturelle Gruppenlernmodule für die Spurensuche im deutsch-polnischen Grenzland Ausprobieren: Interkulturelle Gruppenlernmodule für die Spurensuche im deutsch-polnischen Grenzland

Die 'Deutsch-Polnischen Lernorte' sind ein Angebot des Institut für angewandte Geschichte – Gesellschaft und Wissenschaft im Dialog e.V. Sie laden dazu ein, das deutsch-polnische Grenzland auf eigene Faust zu erkunden. Die dazu angebotenen Materialien bieten Gruppen aus beiden Ländern die Möglichkeit, sich mit der Gegenwart der Vergangenheit intensiv auseinanderzusetzen. Die zum Download gestellten Arbeitsmaterialien bündeln Grundwissen zu den Orten, Fragen und Handlungsoptionen. [mehr]

Go International gestartet! Auszubildende absolvieren Praktikum bei Firmen in der Türkei Go International gestartet! Auszubildende absolvieren Praktikum bei Firmen in der Türkei

Das Austauschprogramm 'Go International' der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Youth for Understanding Komitee e.V. ist mit den ersten Auszubildenden an den Start gegangen ... [mehr]

Nationale und Internationale Jugendpolitik
Mehr Hilfen zur Integration junger Flüchtlinge - BMFSFJ startet Modellprojekt "Junge Flüchtlinge im Jugendmigrationsdienst" Mehr Hilfen zur Integration junger Flüchtlinge - BMFSFJ startet Modellprojekt "Junge Flüchtlinge im Jugendmigrationsdienst"

Sie sind vor Krieg, Armut oder Unterdrückung geflohen - viele sogar allein ohne ihre Eltern: Junge Flüchtlinge brauchen besondere Unterstützung und eine gesicherte Perspektive für ihr Leben in Deutschland. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat deshalb am 2. September zusammen mit den Trägern der Jugendmigrationsdienste das Modellprojekt: "Junge Flüchtlinge im Jugendmigrationsdienst" gestartet. [mehr]

Neuer Leitfaden unterstützt niederländische Fachkräfte der Kinder - und Familienhilfe Neuer Leitfaden unterstützt niederländische Fachkräfte der Kinder - und Familienhilfe

14 neue Richtlinien unterstützen künftig niederländische Fachkräfte der Kinder- und Familienhilfe bei ihrer alltäglichen Arbeit. Das besondere an den neuen Richtlinien ist, dass Mitbestimmung und gemeinsame Entscheidungsprozesse im Fokus stehen. [mehr]

bezev fordert Internationale Mobilität für Alle bezev fordert Internationale Mobilität für Alle

bezev hat zusammen mit anderen Organisationen die Bundesregierung aufgefordert, diskriminierende Regelungen in der aktuellen Gesetzgebung aufzuheben, welche die internationale Mobilität von Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung verhindert. [mehr]

Irland: Umfangreicher Jugendhilfebericht veröffentlicht Irland: Umfangreicher Jugendhilfebericht veröffentlicht

Der irische Kinder- und Jugendminister präsentiert einen umfangreichen neuen Bericht zur Kinder- und Jugendhilfe. Der von einer bereichsübergreifenden Arbeitsgruppe erstellte Bericht beschäftigt sich mit der Qualität, Zugänglichkeit und Bezahlbarkeit der Kinder- und Jugendhilfeangebote in Irland. [mehr]

ILO-Bericht zeigt Wege zur Bewältigung der Jugendarbeitslosigkeit in Russland auf ILO-Bericht zeigt Wege zur Bewältigung der Jugendarbeitslosigkeit in Russland auf

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) hat einen Bericht über den Jugendarbeitsmarkt in Russland vorgelegt. Ziel des Berichtes ist es, die aktuelle Situation zu analysieren und die Entwicklung nationaler Aktionspläne zur Jugendbeschäftigung zu unterstützen. [mehr]

Zusammengefasst: Die Jugendstrategien der UN-Einrichtungen Zusammengefasst: Die Jugendstrategien der UN-Einrichtungen

Nach der Einführung und Umsetzung eines Rahmenwerks - des sogenannten Youth SWAP -, um die Arbeit der einzelnen Institutionen der Vereinten Nationen (UN) im Bereich Jugend besser zu koordinieren und aufeinander abzustimmen, die Synergien zu erhöhen und die gemeinsame Berichterstattung über die Arbeit der UN zu fördern, haben verschiedene Institutionen eigene Jugendstrategien entwickelt. [mehr]

Jugenderklärung von Amman verabschiedet Jugenderklärung von Amman verabschiedet

Das Globale Forum 'Jugend, Frieden und Sicherheit' ging am 22. August mit einer Erklärung der Teilnehmenden zu Ende, die Wege zu mehr Jugendbeteiligung aufzeigt, um den Frieden und die Sicherheit in der Welt zu bewahren. [mehr]

Ausschreibungen
Demonstration

Anmeldefrist verlängert: Multilaterale Konferenz zur Wirkung von internationalem Jugendaustausch auf Demokratie und Zivilgesellschaft

Im Rahmen der Transformationspartnerschaften des Auswärtigen Amts führt IJAB 27. bis zum 30. November 2015 eine multilaterale Konferenz vom zum Thema „Wirkung von internationalem Jugendaustausch auf Demokratie und Zivilgesellschaft“ mit Teilnehmenden aus Deutschland, Ägypten, Marokko und Tunesien durch. Die Anmeldung ist noch bis zum 25.9.2015 möglich. [mehr]

4. Kolloquium Jugend global: Jetzt anmelden und mitdiskutieren!

IJAB lädt zum 4. Kolloquium Jugend global im Rahmen des Innovationsforums zur Qualifizierung und Weiterentwicklung der Internationalen Jugendarbeit am 23. und 24. September 2015 nach Braunschweig ein. Die Schwerpunktthemen in diesem Jahr lauten: „Angebote der Internationalen Jugendarbeit – unerreichbar für (unbegleitete) jugendliche Flüchtlinge?“, „Interreligiöser Dialog in Programmen der Internationalen Jugendarbeit“ und „Interkulturelle Theorie-Ansätze und ihre Relevanz für die Praxis der Internationalen Jugendarbeit“. Die Anmeldung ist noch bis zum 12.9. möglich. [mehr]

"Time to move" - Eurodesk startet Wettbewerb

Im Rahmen der soeben gestarteten Kampagne „Time to Move“ ruft Eurodesk zu einem Postkartenwettbewerb auf. Junge Menschen zwischen 13 und 30 sind aufgerufen, eine Postkarte zu gestalten und dabei ihren Wohnort, ihr Land zu repräsentieren. [mehr]

JiVE-Fachkolloquium 2013

JiVE-Fachkolloquium 2015: Migration und Flucht – Herausforderungen und Chancen für die Internationale Jugendarbeit

Das Thema Flucht und Migration nach und innerhalb Europas hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die Internationale Jugendarbeit verfügt über Formate und Methoden, die einen wichtigen Beitrag zu Integration und Teilhabe leisten können. Beim JiVE-Fachkolloquium am 20. und 21. Oktober in Bonn werden sie diskutiert. Jetzt anmelden! [mehr]

Trainigsseminar unterstützt Jugendbeteiligung in der Internationalen Jugendarbeit von Kommunen

IJAB lädt Beteiligte und Interessierte am Netzwerk Kommune goes International (KGI) herzlich zum Trainingsseminar „Jugendbeteiligung ja – aber wie?“ ein. Das Seminar findet am 26. Oktober 2015 in Köln statt und behandelt unter anderem Peer-to-peer-Ansätze in der Internationalen Jugendarbeit und „JugendBarcamps“ als mediengestütztes Format. [mehr]

watch your web_Days 2015 – Jugendkonferenz zu Verbraucherschutz und Netzpolitik in der digitalen Welt

Die „watch your web_Days 2015“ bringen am 31. Oktober und 1. November 2015 Jugendliche mit Verantwortlichen aus der Politik und Fachleuten in Berlin zusammen, um die Möglichkeiten von jugendgerechtem Verbraucherschutz zu thematisieren. [mehr]

Deutsch-französischer Ideenwettbewerb „On y va – auf geht’s – let’s go!“ ausgeschrieben Deutsch-Französischer Ideenwettbewerb „On y va – auf geht’s – let’s go!“ ausgeschrieben

In den nächsten zwei Jahren unterstützen die Robert Bosch Stiftung und das Deutsch-Französische Institut mit dem Ideenwettbewerb 'Auf geht’s!' bis zu 24 Projekte mit jeweils maximal 5000 Euro. [mehr]

Termine
bis

Kolloquium Jugend global

Tagung | Braunschweig, Deutschland
Veranstalter: IJAB
bis

Diversität – Ein kritisches Selbstverständnis. Für eine diversitätsbewusste Bildungsarbeit

Hannover, Deutschland
Veranstalter: Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V.
bis

Deutsch-Polnisch-Russisches Jugendforum

Tagung | Moskau, Russland
Veranstalter: Studentenparlament der Republik Polen, Studentenselbstverwaltung der Universität Warschau, Alumniverein des Deutsch-Russischen Jugendparlaments DRJUG, Russisch-Polnischer Jugendrat
bis

„Austausch macht Schule“ // Dialogkonferenz

Berlin, Deutschland
Veranstalter: ConAct, DFJW, DPJW, IJAB, PAD, Robert Bosch Stiftung, Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch, Tandem
bis

European Platform on Learning Mobility Conference: Learning mobility in the youth field: towards opportunities for all - evidence, experience, discourse

Konferenz/Kongress | Istanbul, Türkei
Veranstalter: EU-CoE youth partnership in cooperation with the Turkish Erasmus+ National Agency, the Centre for European Union Education and Youth Programmes & different organisations and bodies
bis

Fachtag: Kommunale Verankerung von grenzüberschreitender Jugendmobilität - Voraussetzungen und Gelingensfaktoren

Tagung | Fürstenwalde/Spree, Deutschland
Veranstalter: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, IJAB und weitere Kooperationspartner
bis

Roma Youth Conference

Budapest, Ungarn
Veranstalter: Council of Europe - Youth Department
bis

JiVE-Fachkolloquium 2015: Migration und Flucht – Herausforderungen und Chancen für die Internationale Jugendarbeit

Bonn, Deutschland
Veranstalter: IJAB
 

KGI-Trainingsseminar 2/2015 „Jugendbeteiligung ja – aber wie?“

Seminar | Köln, Deutschland
Veranstalter: IJAB
bis

watch your web_Days 2015 – Jugendkonferenz zu Verbraucherschutz und Netzpolitik in der digitalen Welt

Konferenz/Kongress | Berlin, Deutschland
Veranstalter: IJAB

Ankommen - Mitmachen! Junge Flüchtlinge in unserer Jugendarbeit

Fort-/Weiterbildung | Würzburg, Deutschland
Veranstalter: Bezirksjugendring Unterfranken, Jugendbildungsstätte Unterfranken, BDKJ
bis

AKSB-Jahrestagung "Alle(s) inklusive?! Zwischen Anspruch und Wirklichkeit"

Tagung | Lingen, Deutschland
Veranstalter: AKSB - Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e.V.
bis

Wirkung von internationalem Jugendaustausch auf Demokratie und Zivilgesellschaft

Bonn, Deutschland
Veranstalter: IJAB
Falls Sie den IJAB-Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie hier den Newsletter abbestellen
© Copyright 2011, IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.