Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

IJAB

12.11.2015

Newsletter

Internationale Jugendarbeit

Parlamentarischer Abend der Internationalen Jugendarbeit: „Soziale Kompetenzen sind genauso wichtig wie Mathe und Chemie“

Junge Menschen im Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf standen diesmal im Mittelpunkt des Parlamentarischen Abends der Internationalen Jugendarbeit, der am 5. November 2015 in Berlin stattfand. Wie Jugendliche in Phasen des Umbruchs von internationaler Jugendarbeit profitieren, wie eine höhere Akzeptanz für außerschulische Bildung erreicht werden kann und was notwendig ist, um mehr Jugendaustausch zu ermöglichen, waren zentrale Fragen der Diskussionsforen des Abends. [mehr]

Jugendliche diskutierten jugendgerechten Daten- und Verbraucherschutz in der digitalen Welt

Was denken Jugendliche über Datenschutz, Verbraucherschutz, Sicherheit im Netz und Netzpolitik? Was erwarten sie von der Politik? Bei den „watch your web_Days 2015“, die vom 31. Oktober bis 1. November im Berliner wannseeForum stattfanden, gab es Gelegenheit, wichtige Themen der digitalen Welt aus Jugendsicht zu diskutieren. 70 Jugendliche erwiesen sich als kritische Verbraucher und trugen ihre Vorstellungen Staatssekretär Gerd Billen vor. [mehr]

JiVE-Fachkolloquium 2015: Internationale Jugendarbeit stellt sich der Arbeit mit jungen Flüchtlingen

Neben dem Austausch und der Vernetzung der einzelnen JiVE-Teilinitiativen untereinander, standen die Themen Flucht und Migration und die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen für die Internationale Jugendarbeit im Fokus des diesjährigen JiVE-Fachkolloquiums, das am 20. und 21. Oktober 2015 in Bonn stattfand. [mehr]

Ausschreibungen

Auftaktveranstaltung zur Entwicklung einer Inklusionsstrategie für die Internationale Jugendarbeit

Wie kann es gelingen, dass Jugendliche mit Behinderungen ganz selbstverständlich an den Angeboten internationaler Jugendarbeit teilhaben? Um diese Frage systematisch zu bearbeiten, soll mit dem IJAB-Projekt VISION:INKLUSION bis Ende 2017 eine gemeinsame Inklusionsstrategie für die Internationale Jugendarbeit entwickelt werden. Eine Fachtagung am 19. und 20. November in Berlin bildet den Auftakt. [mehr]

Netzwerk Kommune goes International: Fachtag für neue Kommunen am 2.12.2015 in Frankfurt am Main

Der Fachtag richtet sich an Kommunen, die sich verstärkt der Internationalen Jugendarbeit widmen und ihre besonderen Potenziale für Jugendliche nutzen möchten. Angesprochen sind öffentliche Verwaltungen der Kinder- und Jugendhilfe aus Städten, Gemeinden und Landkreisen. Auf dem Fachtag werden sich die neuen Netzwerkmitglieder kennenlernen und eine erste intensive Beratung und Unterstützung erhalten, um den Kommune goes International-Prozess vor Ort zu initiieren. [mehr]

Europäisches Jugendevent 2016: Anmeldung noch bis 31.12. möglich Europäisches Jugendevent 2016: Anmeldung noch bis 31.12. möglich

Das Europäische Jugend-Event (European Youth Event – EYE) findet von 20.–21. Mai 2016 am Sitz des Europäischen Parlaments in Straßburg statt. Es bietet Tausenden jungen Europäern eine einzigartige Chance, sich Gehör zu verschaffen. [mehr]

Call for papers: Beiträge für Publikation zu 'Learning Mobility and Social Inclusion – Theory, Policy, Practice' gesucht Call for papers: Beiträge für Publikation zu 'Learning Mobility and Social Inclusion – Theory, Policy, Practice' gesucht

Das Editorial-Team der Buchreihe 'Youth Knowledge Book on Learning Mobility' hat einen Aufruf zur Einreichung von Beiträgen veröffentlicht. Diese soll unter dem Titel stehen: Learning Mobility and Social Inclusion – Theory, Policy, Practice. [mehr]

Jugenddelegierte zur Generalversammlung der Vereinten Nationen werden: Bewerben bis Mitte Januar 2016 Jugenddelegierte zur Generalversammlung der Vereinten Nationen werden: Bewerben bis Mitte Januar 2016

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. und das Deutsche Nationalkomitee für internationale Jugendarbeit organisieren auch 2016 das Programm „Jugenddelegierte zur UN-Generalversammlung“. Um Jugendliche vermehrt in die Entscheidungswege auf internationaler Ebene einzubinden, fordern die Vereinten Nationen (UN) die effektive Beteiligung von Jugendlichen in allen gesellschaftlichen Bereichen. [mehr]

Internationale Jugendpolitik
Deutsch-Griechisches Jugendwerk soll zügig eingerichtet werden Deutsch-Griechisches Jugendwerk soll zügig eingerichtet werden

Außenminister Steinmeier und sein griechischer Amtskollege Kotzias sind sich darüber einig, dass das Deutsch-Griechische Jugendwerk, zur Förderung von Dialog und Austausch zwischen den jungen Menschen beider Länder, zügig eingerichtet werden soll. [mehr]

„Es war eine gute Idee, den deutsch-chinesischen Jugend- und Schüleraustausch zu fördern.“ „Es war eine gute Idee, den deutsch-chinesischen Jugend- und Schüleraustausch zu fördern.“

Kanzlerin Angela Merkel und der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang haben bei einem gemeinsamen Treffen bekräftigt, den Jugend- und Bildungsaustausch zwischen Deutschland und China weiter voranzubringen und zu vertiefen. [mehr]

Stellungnahme und Überlegungen für eine junge Schweiz von morgen erschienen Stellungnahme und Überlegungen für eine junge Schweiz von morgen erschienen

"Die Stärke der Gemeinschaft misst sich am Wohl der Kinder und Jugendlichen...". Inspiriert von der Präambel der Bundesverfassung hat die Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen (EKKJ) die Akteure der Kinder- und Jugendpolitik am 10. November 2015 zu einer nationalen Tagung eingeladen. [mehr]

Bulgarien übernimmt Vorsitz des Europarats bis Mai 2016 Bulgarien übernimmt Vorsitz des Europarats bis Mai 2016

Bulgarien hat bis Mai 2016 den Vorsitz des Ministerkomitees des Europarats inne. Die offizielle Übergabe fand am 10. November in Strasbourg statt. Außenminister Daniel Mitov stellte die Schwerpunkte des bulgarischen Vorsitzes vor. [mehr]

Norwegen: Regierung verstärkt Beschäftigungsmaßnahmen für junge Menschen Norwegen: Regierung verstärkt Beschäftigungsmaßnahmen für junge Menschen

Im internationalen Vergleich ist die Arbeitslosigkeit in den skandinavischen Ländern sehr niedrig. Dennoch hat auch Norwegen seit 2014 zunehmend mit Jugendarbeitslosigkeit zu kämpfen. Darauf reagiert die Regierung mit einem neuen Jugendpaket mit verstärkten Beschäftigungsmaßnahmen zugunsten junger Menschen. [mehr]

Neues Gesetz zur Freiwilligenarbeit in Spanien verabschiedet: offen, partizipativ, generationenübergreifend Neues Gesetz zur Freiwilligenarbeit in Spanien verabschiedet: offen, partizipativ, generationenübergreifend

Nach rund 20 Jahren hat Spanien ein neues Gesetz über die Freiwilligenarbeit auf den Weg gebracht. Das alte, bisher gültige Gesetz war 1996 in Kraft getreten. Nun war eine Neuauflage erforderlich, um die Gesetzeslage an die Gegebenheiten und Bedingungen des 21. Jahrhunderts anzupassen. [mehr]

Wales: Ausgaben für Jugendarbeit sinken Wales: Ausgaben für Jugendarbeit sinken

Am 20. Oktober 2015 hat die Walisische Regierung statistische Daten mit detaillierten Informationen über die öffentlichen Angebote der Kinder-und Jugendhilfe in Wales veröffentlicht. [mehr]

Wallonie: Mehrheit der Jugend ist gegen Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre Wallonie: Mehrheit der Jugend ist gegen Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre

Acht von zehn jungen Menschen der französischen Gemeinschaft Belgiens sprechen sich gegen eine Absenkung des Wahlalters von 18 auf 16 Jahre aus. Das ergab eine Umfrage des Jugendrats, Conseil de la Jeunesse. [mehr]

Jugendwahlen "U18" in der Ukraine: Große Resonanz bei den Jugendlichen Jugendwahlen "U18" in der Ukraine: Große Resonanz bei den Jugendlichen

Im Rahmen des Projektes des Deutsch-Russischen Austausch e.V. (DRA) "Mehr bewegen!" zur politischen Jugendbildung in der Ukraine fanden am 17. Oktober erstmals in der Ukraine Jugendwahlen unter dem Titel "M18" (Molozhe 18 - Unter 18) statt. M18 ist die Adaption der "U18"-Wahlen, die bereits seit 1987 in Deutschland organisiert werden. [mehr]

Publikationen
Dokumentation des 1. Globalen Forums für Jugendpolitik erschienen Dokumentation des 1. Globalen Forums für Jugendpolitik erschienen

Vor einem Jahr, vom 28. bis 30. Oktober 2014, fand in Baku das 1. Globale Forum für Jugendpolitik statt. Nun ist die umfassende Tagungsdokumentation erschienen. Über 700 Teilnehmende aus mehr als 165 Ländern kamen zum 1. Globalen Forum für Jugendpolitik zusammen. Das Forum war vom Gesandten für Jugend beim Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ahmad Alhendawi, einberufen worden. Die Teilnehmenden verabschiedeten die sogenannte "Verpflichtung von Baku für Jugendpolitik". [mehr]

Europäisches Jugendforum legt Schattenbericht zur Jugendpolitk vor: Der Jugend eine Stimme geben Europäisches Jugendforum legt Schattenbericht zur Jugendpolitk vor: Der Jugend eine Stimme geben

Das Europäische Jugendforum hat als Reaktion auf das Erscheinen des EU-Jugendberichts 2015 seinen Schattenbericht zur Jugendpolitik vorgelegt. Dieser basiert auf den Beiträgen der Mitgliedsorganisationen des Jugendforums und internationaler Jugend-NGOs. Damit möchte das Jugendforum herausstellen, dass in seinem Bericht die Stimme der Jugend zu hören ist, ein Punkt, den das Jugendforum am EU-Jugendbericht kritisiert. [mehr]

WHO legt Bericht zu Jugendgewalt vor: Präventionsprogramme weiter fördern WHO-Bericht zu Jugendgewalt: Präventions-programme weiter fördern

Ein aktueller Bericht der Weltgesundheitsorganisation WHO legt dar, dass Präventionsprogramme zur Senkung der Jugendgewalt achtsame Erfolge bei der Förderung der Gesundheit, Bildung und des sozialen Bereichs vorweisen können - und im Endeffekt auch nachweisbare Einsparungen im wirtschaftlichen Bereich bringen. [mehr]

Literaturtipp: Handlungsempfehlungen für Inklusives Freiwilligenmanagement Literaturtipp: Handlungsempfehlungen für Inklusives Freiwilligenmanagement

In einem zweijährigen europäischen Projekt haben zivilgesellschaftliche Organisationen aus acht Ländern Handlungsempfehlungen für inklusives Freiwilligenmanagement erarbeitet. [mehr]

Neuerscheinung: Wenn einer eine Reise tut. Evaluationsergebnisse von Jugendfreizeiten und internationalen Jugendbegegnungen Wenn einer eine Reise tut. Evaluationsergebnisse von Jugendfreizeiten und internationalen Jugendbegegnungen

Über 28.000 ausgewertete Fragebögen bilden die Grundlage für diese Analyse zu Freizeiten und internationalen Jugendbegegnungen, die nun in einer Publikation erschienen ist. Fragen zu Zielorten, Kosten, Mitarbeitenden und vor allem zu den ... [mehr]

LOGBOOK: Netzwerk POYWE mit neuer Plattform zur offenen Jugendarbeit in Europa LOGBOOK: Netzwerk POYWE mit neuer Plattform zur offenen Jugendarbeit in Europa

Das Europäische Netzwerk Professional Open Youth Work in Europe (POYWE) ist Mitte Oktober 2015 mit einer neuen Plattform online gegangen: LOGBOOK richtet sich an Mitarbeiter/-innen, Expert(inn)en und Akteure der Offenen Jugendarbeit in Europa. [mehr]

Termine

Präsentation und Diskussion der Ergebnisse der Studie "Wirkungen internationaler Jugendarbeit im Bezug auf Offenheit und Mobilität im Kontext beruflicher Bildungswerdegänge"

Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter: Forscher-Praktiker-Dialog Internationale Jugendarbeit
bis

Konsultationstreffen „Forschung und Praxis im Dialog: Internationale Jugendarbeit“

Tagung | Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter: Forscher-Praktiker-Dialog Internationale Jugendarbeit

Europäisch denken - lokal handeln: Jugend 2015 - Empfehlungen für Europa

Konferenz/Kongress | Brüssel, Belgien
Veranstalter: Ausschuss der Regionen (AdR) in Kooperation mit den deutschen Bundesländern Bremen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen-Anhalt sowie JUGEND für Europa
bis

Auftaktveranstaltung "Entwicklung einer Inklusionsstrategie für die Internationale Jugendarbeit"

Tagung | Berlin, Deutschland
Veranstalter: IJAB
bis

Deutsch-Russische Herbstgespräche: Europa in der Zerreißprobe" und aktuelle Aufgaben der Zivilgesellschaft

Tagung | Berlin, Deutschland
Veranstalter: Deutsch-Russischer Austausch e.V., Evangelische Akademie zu Berlin
bis

AKSB-Jahrestagung "Alle(s) inklusive?! Zwischen Anspruch und Wirklichkeit"

Tagung | Lingen, Deutschland
Veranstalter: AKSB - Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke in der Bundesrepublik Deutschland e.V.
bis

Fortbildungsreihe: "Beratungskompetenz zu grenzüberschreitender Mobilität von Jugendlichen und Fachkräfte"

Fort-/Weiterbildung | Berlin, Deutschland
Veranstalter: Sozialpädagogische Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg in Kooperation mit Eurodesk
bis

Wirkung von internationalem Jugendaustausch auf Demokratie und Zivilgesellschaft

Konferenz/Kongress | Bonn, Deutschland
Veranstalter: IJAB
bis

Fach- und Jubiläumstagung anlässlich 25 Jahre Rassismuskritik bei IDA e. V.

Tagung | Berlin, Deutschland
Veranstalter: IDA e.V.

Fachtag Kommune goes International für neue Kommunen

Workshop/Fachtag | Frankfurt/Main, Deutschland
Veranstalter: IJAB
bis

Wir bewegen ALLE! - Vielfalt und Teilhabe im Kinder- und Jugendsport erleben

Konferenz/Kongress | Frankfurt / Main, Deutschland
Veranstalter: Deutsche Turnerjugend, Deutsche Sportjugend, Deutsche Behindertensportjugend
bis

KNI-Trainer(innen)- Schulung 2015

Training | Köln, Deutschland
Veranstalter: IJAB
Falls Sie den IJAB-Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie hier den Newsletter abbestellen
© Copyright 2011, IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.