Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

IJAB

03.11.2016

Newsletter

Internationale Jugendarbeit
Bild: IJAB | Giebel

Wege zum erfolgreichen Förderantrag leicht gemacht

Beim dritten und letzten Trainingsseminar des Jahres 2016 drehte sich am 12. und 13. Oktober in Lauenburg alles um die Frage: Wie kann ich Internationale Jugendarbeit gut finanzieren? Die Förderung durch Erasmus+ und das Deutsch-Französische Jugendwerk sowie die Akquise von Eigenmitteln standen besonders im Fokus der Kommune goes International-Veranstaltung. [mehr]

Teilnahme Tunesiens an Erasmus+ für die Jahre 2017-2018 erweitert Teilnahme Tunesiens an Erasmus+ für die Jahre 2017-2018 erweitert

Die EU wird Tunesien im Rahmen des Erasmus+ Programms 10 Millionen Euro Unterstützung zur Verfügung stellen, um die Zahl des Studierenden- und Fachkräfteaustausch zwischen Tunesien und Europa weiter zu erhöhen. Diese Förderung wird es in den nächsten zwei Jahren 1200 Studenten und Hochschulmitarbeitern in Europa und Tunesien ermöglichen, im Ausland zu studieren oder zu unterrichten. [mehr]

„Was trennt uns? – Nichts!“: Optimistischer Blick in die Zukunft auf deutsch-tschechischem Jugendtreffen in Polička „Was trennt uns? – Nichts!“: Optimistischer Blick in die Zukunft auf deutsch-tschechischem Jugendtreffen in Polička

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des ersten deutsch-tschechischen Jugendtreffens 1996 in Polička fand das 9. deutsch-tschechische Jugendtreffen vom 23. bis 25. September 2016 erneut dort statt. Organisatoren waren der Deutsche Bundesjugendring und der Tschechische Rat für Kinder und Jugendliche. [mehr]

Den Zugang zu Europa erleichtern: Eurodesk mit neuem Newsletter
Bildquelle: MIH83 / pixabay.com          (CC0 Public Domain)
Den Zugang zu Europa erleichtern: Eurodesk mit neuem Newsletter

Eurodesk - das europäische Informationsnetzwerk - geht mit einem neuen Newsletter an den Start. Er richtet sich an Multiplikator(inn)en der Jugendarbeit und Verantwortliche in Jugendorganisationen. Der Newsletter enthält aktuelle Informationen aus dem Netzwerk Eurodesk sowie zu Entwicklungen im europäischen Jugendbereich und erscheint monatlich. [mehr]

Digitale Jugendbildung
Bild: Anne Hornemann für IJAB

Netzpolitik mitbestimmen – 60 Jugendliche stellen ihre Forderungen an das BMJV

Zum zweiten Mal trafen sich vom 14. bis 16. Oktober 2016 junge Internetinteressierte in Berlin und diskutierten gemeinsam mit Expertinnen und Experten über die Themen Datenschutz, Verbraucherschutz, Sicherheit im Netz und digitale Bildung. [mehr]

Internationale Jugendpolitik
UK: Labour Party ernennt Schattenminister für Jugend
Bildquelle: © sborisov - Fotolia.com
UK: Labour Party ernennt Schattenminister für Jugend

Im Zuge der britischen Regierungsumbildung hat die Labour Party Steve Reed zum Schattenminister für Jugend ernannt. Seine neue Aufgabe als Schattenminister möchte Reed nach eigenen Angaben vor allem dafür nutzen, sich für Freiwilligendienste und gemeinnützige Organisationen einzusetzen. [mehr]

Startschuss für nationale Kinderpolitik in Malta: Bessere Bildung für Kinder, mehr Hilfe für Eltern Startschuss für nationale Kinderpolitik in Malta: Bessere Bildung für Kinder, mehr Hilfe für Eltern

Mitte September 2016 hat der maltesische Minister für Familie und Soziale Solidarität, Michael Farrugia, den Startschuss für die Nationale Kinderpolitik Maltas gegeben. Sie ist angelegt bis 2024. Zuständig ist das Ministerium für Familie und Soziale Solidarität. [mehr]

Zum Nachlesen: Kinder- und Jugendstrategie des Nordischen Ministerrats Kinder- und Jugendstrategie des Nordischen Ministerrats

Der Nordische Ministerrat hat eine Strategie für die Zusammenarbeit im Kinder- und Jugendbereich ausgearbeitet. Die Vision des Ministerrats ist es, dass der Norden der beste Ort auf der Welt für Kinder und Jugendliche sein soll. [mehr]

Die Jugendarbeitslosigkeit in der Türkei ist angestiegen Die Jugendarbeitslosigkeit in der Türkei ist angestiegen

Die Jugendarbeitslosigkeit (15-24 Jahre) stieg auf 19,8 Prozent, wie das Türkische Statistik Institut berichtete. Damit ist die Jugendarbeitslosigkeit innerhalb eines Jahres um 1,5 Prozent angestiegen (von 18,3%) [mehr]

EYCA, ERYICA und Eurodesk verabschieden gemeinsames Positionspapier zur Europäischen Jugendstrategie
Bild: shutterstock | alice-photo
EYCA, ERYICA und Eurodesk verabschieden gemeinsames Positionspapier zur Europäischen Jugendstrategie

Die drei europäischen Jugendinformations- und Mobilitätsnetzwerke haben ein gemeinsames Positionspapier über die Rolle, den Stellenwert und zukünftige Bedeutung der Jugendinformation und Jugendmobilität verabschiedet und verstehen dieses Papier als Beitrag zur Diskussion über die neue EU-Jugendstrategie. [mehr]

Bildungsprogramm Erasmus+: 2017 sollen 2,5 Milliarden Euro zur Verfügung stehen Bildungsprogramm Erasmus+: 2017 sollen 2,5 Milliarden Euro zur Verfügung stehen

Die EU-Kommission hat am 20.10.2016 den Aufruf zur Einreichung von Projekten für das EU-Programm für Bildung, Jugend und Sport „Erasmus+“ 2017 gestartet: Geplant ist, 2,5 Millarden Euro zur Verfügung zu stellen. Bildungskommissar Tibor Navracsics begrüßte das höhere Fördervolumen. [mehr]

Ausschreibungen
Bild: shutterstock | esfera

Jetzt anmelden: Fachtag Politische Bildung im deutsch-griechischen Jugendaustausch am 16.11.2016

Das Bundesjugendministerium lädt Träger, die im deutsch-griechischen Jugendaustausch engagiert sind, zu einem nationalen Fachtag über politische Bildung ein, der gemeinsam von IJAB und dem Arbeitskreis Politischer Bildung (AdB) durchgeführt wird. [mehr]

Digitalisierung in der Kinder- und Jugendhilfe – Fachtagung am 5./ 6. Dezember 2016 in Berlin

Die Digitalisierung ist zu einem festen Bestandteil unserer Gesellschaft geworden. Doch vor welche Herausforderungen stellt sie Träger und Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe? Wie lässt sich der digitale Wandel kinder- und jugendgerecht gestalten? Welche Perspektiven ergeben sich für die Professionsentwicklung? Das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe lädt seine Partnerorganisationen und die interessierte Fachöffentlichkeit zur gemeinsamen Diskussion ein. [mehr]

Einblicke in die US-amerikanische Jugendhilfe erhalten: Jetzt für CIP 2017 bewerben Einblicke in die US-amerikanische Jugendhilfe erhalten: Jetzt für CIP 2017 bewerben

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) setzt auch 2017 wieder den USA-Austausch für Fachkräfte aus dem Sozialbereich um. Das Programm wird vom deutschen Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Partner in den USA ist der Council of International Programs. [mehr]

Interesse an China stärken: Schüleraustausch-Kampagne „Check dich aus!“ gestartet
Bildquelle: Stiftung Mercator
Interesse an China stärken: Schüleraustausch-Kampagne „Check dich aus!“ gestartet

Die Schüleraustausch-Kampagne „Check dich aus!“ der Stiftung Mercator und den Partnern AFS, YFU und Experiment e.V. ist gestartet. Sie soll das Interesse von Schülerinnen und Schülern an China stärken. [mehr]

Französisches Volontariatsprogramm steht allen jungen EU-Bürger(inne)n offen
Bildquelle: Bildquelle: PourquoiPas / pixabay.com (CC0 Public Domain)
Französisches Volontariatsprogramm steht allen jungen EU-Bürger(inne)n offen

Am 12. Oktober 2016 trat der Wirtschaftsrat der Französischen Botschaft in Berlin zum 6. Mal zusammen. Das diesjährige Thema war die Förderung des französischen Volontariatsprogramms "Volontariat International en Entreprise, VIE", das allen jungen europäischen Berufseinsteiger(inne)n zwischen 18 und 28 Jahren die Möglichkeit eines Volontariats in einem Unternehmen bietet. [mehr]

Förderprogramm Belarus geht in weitere Phase: Neue Chancen für deutsch-belarussische Partnerschaftsprojekte
Bildquelle: mayns82 / pixabay.com      (CC0 Public Domain)
Förderprogramm Belarus geht in weitere Phase: Neue Chancen für deutsch-belarussische Partnerschaftsprojekte

Die deutsche Bundesregierung hat erneut das Förderprogramm Belarus aufgelegt. Es ermöglicht deutsch-belarussische Partnerschaftsprojekte zur Weiterentwicklung der sozialen Arbeit und der nachhaltigen regionalen Entwicklung in Belarus. Fördermittel können bis zum 30.11.2016 beim IBB Dortmund beantragt werden. [mehr]

Publikationen
Youth Development Index 2016 vorgestellt: 183 Länder erfasst, Deutschland auf Platz 1 Youth Development Index 2016 vorgestellt: 183 Länder erfasst, Deutschland auf Platz 1

Der Youth Development Index 2016 ist in London vorgestellt worden. Er ist der einzige Index, der weltweit Daten zur Lage von Kinder und Jugendlichen erfasst und auswertet. Deutschland führt das Ranking der besten zehn Länder an, gefolgt von Dänemark und Australien. [mehr]

Erste Ergebnisse der Youth Employment Initiative veröffentlicht
Bildquelle: © Marius Graf - Fotolia.com
Erste Ergebnisse der Youth Employment Initiative veröffentlicht

Die Beschäftigungsinitiative YIE für junge Menschen wurde im Februar 2013 vom Europäischen Rat ins Leben gerufen, um die Jugendbeschäftigung in den Regionen zu fördern, die am stärksten von Jugendarbeitslosigkeit betroffen sind. Nun liefert eine Studie die ersten Ergebnisse der Umsetzung in den förderungsberechtigten Regionen. [mehr]

FES-Analyse thematisiert 'Junges politisches Engagement in Europa' anhand repräsentativer europaweiter Umfragen FES-Analyse thematisiert 'Junges politisches Engagement in Europa' anhand repräsentativer europaweiter Umfragen

Die politische und soziale Beteiligung junger Menschen ist in Süd- und Osteuropa geringer als in Nord- und Westeuropa. Das schadet der EU. Denn nur eine Generation junger „Pro-Europäer“ kann sie retten analysiert die Friedrich Ebert Stiftung in einer Studie zu jungem politischem Engagement in Europa. [mehr]

Französisches Jugendbarometer 2016 erschienen
Bildquelle: lcarissimi / pixabay.com (CC0 Public Domain)
Französisches Jugendbarometer 2016 erschienen

4 000 junge Franzosen und Französinnen zwischen 18 und 30 Jahren wurden für den "Baromètre sur la jeunesse 2016" zu drei Themenbereichen befragt: 1. den Blick, den junge Menschen auf die Gesellschaft und ihre eigene Situation haben, 2. gesellschaftliches Engagement und die Mitgliedschaft in Vereinen, 3. Zugang zu sozialen Rechten einschließlich internationaler Mobilitätserfahrungen. [mehr]

UNFPA-Weltbevölkerungsbericht 2016: Die Macht der zehnjährigen Mädchen UNFPA-Weltbevölkerungsbericht 2016: Die Macht der zehnjährigen Mädchen

Der Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) hat den Weltbevölkerungsbericht 2016 veröffentlicht. Darin wird auf die Bedeutung und die Gesundheit zehnjähriger Mädchen für die Erreichung der 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Nachhaltigen Entwicklungszielen verwiesen. [mehr]

Termine
bis

JiVE-Fachkolloquium

Konferenz/Kongress | Bonn, Deutschland
Veranstalter: IJAB
bis

NECE Conference 2016: Crossing Borders. Migration and Citizenship Education in Europe

Konferenz/Kongress | Zagreb, Kroatien
Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bundesministerium für Bildung und Frauen (Österreich), Pro Demos – House for Democracy and the Rule of Law (Niederlande)
bis

Deutsch-Japanisches Studienprogramm für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe 2016

Fachprogramm/-kräfteaustausch | Berlin, Köln, u.a., Deutschland
Veranstalter: IJAB im Auftrag des BMFSFJ
bis

12. Deutsch-Russisches Jugendparlament

Jugendbegegnung | Berlin, Deutschland
Veranstalter: Stiftung DRJA
bis

Konsultationstreffen Forschung und Praxis im Dialog

Tagung | Heppenheim (Bergstraße), Deutschland
Veranstalter: Forschung und Praxis im Dialog Internationale Jugendarbeit
bis

Konzepte und Perspektiven aufsuchender Arbeit mit Straßenkindern und –jugendlichen in Deutschland und der Türkei

Fachprogramm/-kräfteaustausch | Izmir oder Istanbul, Türkei
Veranstalter: Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit e.V. (BAG EJSA)

Fachtag Politische Bildung im deutsch-griechischen Jugendaustausch

Workshop/Fachtag | Bonn,
Veranstalter: IJAB e.V., AdB und BMFSFJ
bis

Konferenz "Berufliche Perspektiven": Internationaler Jugendaustausch und Berufsorientierung - mehr als nur Employability

Konferenz/Kongress | Breslau (Wrocław), Polen
Veranstalter: Deutsch-Polnisches Jugendwerk (DPJW)
bis

dsj: Fachtagung Internationale Jugendarbeit 2016

Tagung | Frankfurt am Main, Deutschland
Veranstalter: Deutsche Sportjugend e.V.

KGI-Fachtag „Kooperation Internationale Jugendarbeit und formale Bildung“

Workshop/Fachtag | Kassel, Deutschland
Veranstalter: IJAB
bis

Abschlusstagung des Innovationsfonds aus dem Bereich der Internationalen Jugendarbeit

Tagung | Frankfurt, Deutschland
Veranstalter: IJAB im Auftrag des BMFSFJ

Qualifizierung von Fachkräften zur Ansprache von Gastfamilien im außerschulischen Jugendaustausch / in Jugendbegegnungen

Workshop/Fachtag | Hamburg, Deutschland
Veranstalter: AJA - Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen
bis

Dialog auf Augenhöhe - gesellschaftliche Hintergründe, interkulturelle Herausforderungen. Deutsch-französisch-tunesisch-marokkanische Fortbildung für angehende Teamer/-innen von internationalen Jugendbegegnungen

Fort-/Weiterbildung | Bonn, Deutschland
Veranstalter: Gustav-Stresemann-Institut e.V. (GSI) in Zusammenarbeit mit Cefir (Dunkerque, Frankreich), Association Tunisienne pour l’Animation Culturelle Jeunesse et Loisirs (Hammam Sousse, Tunesien) und Association Jeunes Libres et Responsables (Rabat, Marokko)

Tagung "INTERNATIONALE JUGENDARBEIT IM PLAN"

Tagung | Steinfurt, Deutschland
Veranstalter: IJAB
bis

Fachtagung „Digitalisierung in der Kinder- und Jugendhilfe – Chancen und Herausforderungen“ in Berlin

Tagung | 13349 Berlin, Deutschland
Veranstalter: Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe
bis

Fachkräfteprogramm "Fortentwicklung von Methoden und Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe" in China

Fachprogramm/-kräfteaustausch | und eine andere chinesische Region, China
Veranstalter: IJAB
bis

Mobilitätslotsen Weiterbildung Dortmund

Fort-/Weiterbildung | Dortmund, Deutschland
Veranstalter: Eurodesk Deutschland

IJAB Mitgliederversammlung

Sonstige | Bonn, Deutschland
Veranstalter: IJAB
Falls Sie den IJAB-Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie hier den Newsletter abbestellen
© Copyright 2011, IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.