Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

21.02.2017
Newsletter

> Internationale Jugendarbeit
 
Deutsch-Israelischer Fachausschuss schlägt 360 Jugendaustauschprogramme für 2017 vor

Bildquelle: neufal54 / pixabay.com

Deutsch-Israelischer Fachausschuss schlägt 360 Jugendaustauschprogramme für 2017 vor

Der gemischte Fachausschuss für den deutsch-israelischen Jugendaustausch tagte im Dezember 2016 in Haifa (Israel). Er empfahl, rund 360 Programme für den Jugendaustausch 2017 in die Förderung aufzunehmen. Außerdem soll am Thema Living Diversity weitergearbeitet werden. [mehr]

Zur Entwicklung der Jugendforschung in Europa beitragen: PEYR sucht neue Mitglieder

Bildquelle: PDPics / pixabay.com

Zur Entwicklung der Jugendforschung in Europa beitragen: PEYR sucht neue Mitglieder

Jugendforscher/-innen können sich ab sofort für die Mitarbeit im Pool of European Youth Researchers (PEYR) bewerben. Bewerbungsfrist: 1. März 2017. [mehr]

Junge Menschen und ihr Verhältnis zu Europa und EU: Teilnehmende für Befragung gesucht

Bildquelle: andibreit / pixabay.com

Junge Menschen und ihr Verhältnis zu Europa und EU: Teilnehmende für Befragung gesucht

Psychologen der Universität Jena befragen junge Menschen nach ihrem Verhältnis zu Europa und zur Europäischen Union. Dazu werden Teilnehmende zwischen 20 und 30 Jahren gesucht. [mehr]

SALTO SEE sucht Verstärkung für den Trainer-Pool: Jetzt bewerben

Bildquelle: neshom / pixabay.com

SALTO SEE sucht Verstärkung für den Trainer-Pool: Jetzt bewerben

SALTO SEE möchte seinen Trainer-Pool um weitere Personen aufstocken. Sie sollten Erfahrung in europäischer bzw. interkultureller Jugendarbeit haben. Der regionale Schwerpunkt der Einsatzbereiche liegt auf den Ländern des Westlichen Balkans. [mehr]

> Internationale Jugendpolitik
 
Jugendministerrat tagte: Schlussfolgerungen zum Umgang mit Europäischem Solidaritätskorps verabschiedet

Bildquelle: geralt / pixabay.com

Jugendministerrat tagte: Schlussfolgerungen zum Umgang mit Europäischem Solidaritätskorps verabschiedet

Am 17. Februar 2017 kam der Rat der europäischen Jugend- und Bildungsminister/-innen in Brüssel zusammen. Auf der Tagesordnung stand die Verabschiedung von Schlussfolgerungen zu mehr Investitionen in die Jugend mit einem Schwerpunkt auf dem Europäischem Solidaritätskorps und um eine hochwertigere Bildung für alle zu erreichen. [mehr]

G20-Gruppen der Zivilgesellschaft fordern Unterstützung offener und inklusiver Gesellschaften

Bild: © Axel Kirch (via Wikimedia Commons)

G20-Gruppen der Zivilgesellschaft fordern Unterstützung offener und inklusiver Gesellschaften

Anlässlich des Besuchs der G20-Außenminister/-innen am 16/17. Februar in Bonn haben sich die "G20-Gruppen der Zivilgesellschaft" für offene und inklusive Gesellschaften ausgesprochen. Sie fordern die G20-Außenminister/-innen in einer gemeinsamen Erklärung auf, sich entsprechend einzusetzen. [mehr]

Deutsch-Koreanischer Jugendaustausch: Bericht der Bundesregierung zeigt Stand der Dinge

Bildquelle: hdpark / pixabay.com

Deutsch-Koreanischer Jugendaustausch: Bericht der Bundesregierung zeigt Stand der Dinge

Die Bundesregierung erwartet in den nächsten Jahren keinen signifikanten Anstieg beim Deutsch-Koreanischen Jugendaustausch. So heißt es in dem Bericht über Schüler-, Jugend- und Studentenaustausch mit der Republik Korea (Südkorea) und der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea). [mehr]

Was wurde eigentlich aus dem kostenlosen Interrail-Ticket für Europas Jugend?

Bildquelle: tresdetres / pixabay.com

Was wurde eigentlich aus dem kostenlosen Interrail-Ticket für Europas Jugend?

Was ist aus der Idee geworden, allen jungen Europäer(inne)n ein Interrail-Ticket zum 18. Geburtstag zu schenken? Die EU-Kommission wird die Idee in dieser Form nicht umsetzen und statt dessen aus dem kostenlosen Interrail-Ticket ein Reisebudget für Schulen machen. [mehr]

> Ausschreibungen
 

Bild: © Joachim Wendler - Fotolia.com 

Anmelden zum Fachkongress: Begegnen, bewegen, gestalten - Herausforderungen und Chancen der Internationalen Jugendarbeit in der globalisierten Welt

Globalisierung und eine rasant fortschreitende Digitalisierung verändern unser Leben. Die Europäische Union kämpft angesichts von Finanzkrisen, nationalen Abschottungen und Brexit um ihren Zusammenhalt. Demokratische Strukturen werden zunehmend in Frage gestellt. Welche neuen Anforderungen ergeben sich daraus für Politik sowie Träger und Fachkräfte der Internationalen Jugendarbeit? Ein Fachkongress zum 50-jährigen Jubiläum von IJAB will dazu neue Impulse geben. Jetzt anmelden! [mehr]

Bild: © choness - Fotolia 

Jugendkonferenz: Sei dabei und beweg die Welt von morgen!

IJAB und der Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern laden ein zur internationalen Jugendkonferenz „Wir bewegen die Welt von morgen“ vom 19. bis 21. April 2017 in Schwerin. Die Anmeldung ist noch bis zum 12. März 2017 möglich. [mehr]

JDZB-SCIENCEYOUTH PROGRAM für den deutsch-japanischen Schüleraustausch

Bild: Japanisch Deutsches Zentrum Berlin

JDZB-SCIENCEYOUTH PROGRAM für den deutsch-japanischen Schüleraustausch

Wofür interessieren sich japanische und deutsche Schülerinnen und Schüler? Wie ist ihr Alltag in der Schule? Welche Ideen haben sie, um die Zukunft und die Gesellschaft durch sinnvolle Nutzung von Naturwissenschaft und Technik positiv zu gestalten? Durch ein Austauschprojekt mit einer Schule in Japan haben Jugendliche die Möglichkeit, vor Ort mit Gleichaltrigen zu sprechen, Ideen auszutauschen, Fragen zu stellen und das Land sowie den Schulalltag hautnah kennen zu lernen. [mehr]

Zivilgesellschaftliches Engagement im Jugendbereich: Weimarer-Dreieck-Preis 2017 ausgeschrieben

Bildquelle: Weimarer Dreieck e.V.

Zivilgesellschaftliches Engagement im Jugendbereich: Weimarer-Dreieck-Preis 2017 ausgeschrieben

Der Weimarer-Dreieck-Preis würdigt auch 2017 wieder zivilgesellschaftliches Engagement im Jugendbereich. Es geht darum, herausragende trilaterale Maßnahmen zur Verbreitung der Ideen des Weimarer Dreiecks, insbesondere unter Kindern und Jugendlichen, zu würdigen. [mehr]

On y va – auf geht’s – let’s go! Neue Chance für Projektförderung

Bildquelle: Deutsch-Französisches Institut

On y va – auf geht’s – let’s go! Neue Chance für Projektförderung

Der Ideenwettbewerb „On y va – auf geht’s – let’s go!“ der Robert Bosch Stiftung und des Deutsch-Französischen Instituts Ludwigsburg geht in eine neue Runde. Projektteams können bis zu 5.000 Euro für die Umsetzung ihrer Idee erhalten. [mehr]

Stipendiaten aufnehmen, Mitarbeiter entsenden? CCP 'Östliche Partnerschaft und Russland' 2017 ausgeschrieben

Bildquelle: maxbenidze / pixabay.com

Stipendiaten aufnehmen, Mitarbeiter entsenden? CCP 'Östliche Partnerschaft und Russland' 2017 ausgeschrieben

Junge Berufstätige und freiwillig Engagierte aus den Ländern der Östlichen Partnerschaft, Russland und Deutschland können sich für das CrossCulture-Programm 'Östliche Partnerschaft und Russland 2017' bewerben. Bewerbungen sind nur online möglich. [mehr]

> Publikationen
 
Fit werden für internationale Jugendarbeit: Europäische Trainingsstrategie veröffentlicht

Bildquelle: geralt / pixabay.com

Fit werden für internationale Jugendarbeit: Europäische Trainingsstrategie veröffentlicht

Unter dem Titel 'A Competence Model for Youth Workers to Work Internationally' hat SALTO eine europäische Trainingsstrategie veröffentlicht. Sie soll Personen unterstützen, die in der Jugendarbeit tätig sind und international arbeiten und aktiver werden wollen. [mehr]

Arbeitshilfe: Jungen Menschen politisches Handwerkszeug beibringen

Bild: Claus Sixt

Arbeitshilfe: Jungen Menschen politisches Handwerkszeug beibringen

Wie formuliert man eigentlich eine E-Mail an einen Politiker? Wie führt man ein Interview mit ihm und wie debattiert man überzeugend? Wie entwickelt man mit jungen Menschen politische Ziele? In der Arbeitshilfe “Teaching Political Tools to Young People” wird beschrieben, wie man politisches Handwerkszeug an junge Menschen vermittelt. Die auf Englisch verfasste Arbeitshilfe ist gut geeignet für internationale Projekte zur politischen Partizipation und richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte. [mehr]

Netzwerk Selbsthilfe: "Fördertöpfe für Vereine" aktualisiert, "Förderpreise für zivilgesellschaftliche Aktivitäten" neu

Bildquelle: Netzwerk Selbsthilfe e.V.

Netzwerk Selbsthilfe: "Fördertöpfe für Vereine" aktualisiert, "Förderpreise für zivilgesellschaftliche Aktivitäten" neu

Der Verein Netzwerk Selbsthilfe hat seine Broschüre zu Fördertöpfen für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen vollständig überarbeitet und um den Bereich 'Stiftungen mit Sitz im Ausland' erweitert. Eine weitere neue Broschüre ergänzt diese um Wettbewerbe und Preise für zivilgesellschaftliche Aktivitäten. [mehr]

Deutsch-amerikanischer Schüleraustausch von A bis Z: GAPP-Lexikon erschienen

Bildquelle: Ronile / pixabay.com

Deutsch-amerikanischer Schüleraustausch von A bis Z: GAPP-Lexikon erschienen

Der Pädagogische Austauschdienst (PAD) hat das Lexikon zum German American Partnership Program (GAPP) überarbeitet. Es bietet Hinweise dazu, worauf bei einem deutsch-amerikanischen Schüleraustausch geachtet werden sollte. [mehr]

> Termine
 
bis
Trägerkonferenz zu Fragen des Zuwendungsrechts und der Projektförderung
Konferenz/Kongress | Berlin, Deutschland
Veranstalter: BMFSFJ
bis
2nd Greek-German Youth Forum
Partner-/Kontaktbörse | Thessaloniki, Griechenland
Veranstalter: Youth and Lifelong Learning Foundation

Bürgerwerkstatt Außenpolitik
Workshop/Fachtag | Berlin, Deutschland
Veranstalter: Auswärtiges Amt & Stiftung Mercator

Was hält die Demokratie in Deutschland zusammen? Demokratiekongress
Konferenz/Kongress | Berlin, Deutschland
Veranstalter: BMFSFJ
bis
Europäischer Eurodesk Summit für nationale Eurodesk Koordinierungsstellen
Konferenz/Kongress | Essen, Deutschland
Veranstalter: Eurodesk Deutschland in Kooperation mit Eurodesk Europa
bis
Neue Partnerschaften im Deutsch-Israelischen Jugendaustausch – New Con-T-Acts Match-Making-Seminar 2017
Seminar | Israel
Veranstalter: ConAct & Israel Youth Exchange Authority (IYEA)
bis
Gemeinschaftsstand der Internationalen und Europäischen Jugendarbeit auf dem 16. DJHT
Messe | Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter: IJAB, ConAct, DFJW, DPJW, Tandem, JUGEND für Europa und Stiftung DRJA

Empfang der Internationalen und Europäischen Jugendarbeit
Messe | Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter: IJAB, ConAct, DFJW, DPJW, Tandem, JUGEND für Europa und Stiftung DRJA
bis
Zweiter Runder Tisch zu kommunalen Partnerschaften mit China
Tagung | Dresden, Deutschland
Veranstalter: SKEW - Servicestelle Kommunen in der Einen Welt
bis
Aufbauworkshop zur Sprachanimation bei internationalen Jugendbegegnungen
Workshop/Fachtag | Görlitz, Deutschland
Veranstalter: Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und Meetingpoint Music Messian e.V.
bis
Alles neu macht der April – Deutsch-polnische Kinderbegegnung
Jugendbegegnung | Potsdam, Deutschland
Veranstalter: HochDrei e.V.
bis
Sport kennt keine Grenzen: Internationale Jugendbegegnungen im Sport leiten
Fort-/Weiterbildung | Heidesee / OT Blossin, Deutschland
Veranstalter: Deutsche Sportjugend (dsj) in Kooperation mit der Brandenburgischen Sportjugend und IJAB 
bis
Zukunftscamp "Wir bewegen die Welt von morgen" (Jugendkonferenz)
Konferenz/Kongress | Schwerin, Deutschland
Veranstalter: IJAB in Kooperation mit dem Landesjugendministerium und dem Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern
bis
Fachprogramm: Vom Krieg und Frieden in Europa: Bosnien- Herzegowina 2017
Fachprogramm/-kräfteaustausch | Ključ, Bosnien - und Herzegowina
Veranstalter: AdB - Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V., Mostar Friedensprojekt
bis
Kontaktseminar für Schulpartnerschaften zwischen Deutschland, Polen und Russland
Seminar | Chelmno, Polen
Veranstalter: Deutsch-Polnisches Jugendwerk, Deutsche Auslandsgesellschaft und Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch
bis
“Children and Youth on the Net” - European Expert Conference on Youth and Digital Media
Konferenz/Kongress | Stadt Luxembourg, Luxemburg
Veranstalter: Service National de la Jeunesse