Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

02.03.2017
Newsletter

> Internationale Jugendarbeit
 

Bild: Christoph Rieken für IJAB

Fachtagung zu den aktuellen politischen Entwicklungen und ihren Auswirkungen auf die Internationale Jugendarbeit - Gelungener Auftakt der IJAB-Jubiläumsveranstaltungen

Zunehmender Nationalismus, Brexit, Europaskepsis, Rechtspopulismus – die gegenwärtigen politischen Entwicklungen haben auch ganz konkrete Auswirkungen auf den Jugendaustausch. Wie lässt sich mit rassistischen Äußerungen bei Jugendbegegnungen oder mit fremdenfeindlichen Übergriffen umgehen? Was, wenn im Partnerland politische Themen tabu sind? Was ist zu tun, damit keine Begegnungen aus Angst vor terroristischen Anschlägen in Deutschland oder im Ausland abgesagt werden? Ein Fachtag am 22. Februar 2017 in Berlin suchte darauf Antworten – und bildete den Auftakt zu einer ganzen Reihe von Veranstaltungen im Jubiläumsjahr von IJAB, die sich aktuellen Fragen der Internationalen Jugendarbeit stellen. [mehr]

Bild: Becker&Bredel

Bundesjustizminister Heiko Maas reagiert auf Jugendagenda der WebDays 2016

60 junge Menschen haben letzten Oktober in Berlin auf der Jugendkonferenz „WebDays 2016“ über digitalisierten Verbraucherschutz diskutiert und Verbesserungsvorschläge für die Politik erarbeitet. Jetzt hat Minister Heiko Maas auf die Forderungen der Jugendlichen reagiert. [mehr]

Spanien gibt grünes Licht für die Anerkennung non-formalen Lernens

https://pixabay.com/de/gr%C3%BCn-laser-lichtstrahlen-1757807/

Spanien gibt grünes Licht für die Anerkennung non-formalen Lernens

Spanien wird ein System zur Anerkennung von non-formalem Lernen entwickeln. Spanische Jugendliche können sich so in Zukunft ihre Kompetenzen, die sie in Maßnahmen des non-formalen Lernens erworben haben, offiziell anerkennen lassen. [mehr]

Spanisches INJUVE unter neuer Leitung

Bildquelle: saulhm / pixabay.com

Spanisches INJUVE unter neuer Leitung

Das spanische Jugendinstitut INJUVE hat eine neue Leitung. Ende Dezember 2016 wurde Javier Dorado Soto zum neuen Generaldirektor des Instituto de la Juventud ernannt. Er löst Rubén Urosa ab, der seit Januar 2012 das INJUVE geleitet hatte. [mehr]

Deutsch-tschechischer Jugendaustausch 2017-2019: Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft

Bildquelle: PeterKraayvanger / pixabay.com

Deutsch-tschechischer Jugendaustausch 2017-2019: Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft

Der Deutsch-Tschechische Jugendrat hat Tandem damit beauftragt, die Arbeit an Themen der historisch-politischen Bildung in den Jahren 2017-2019 fortzusetzen. [mehr]

Deutsch-Polnischer Jugendrat hat getagt: Jahresplan und Finanzen bestätigt

Bildquelle: geralt / pixabay.com

Deutsch-Polnischer Jugendrat hat getagt: Jahresplan und Finanzen bestätigt

Am 9. und 10. Februar 2017 tagte in Potsdam der Deutsch-Polnische Jugendrat, das höchste Gremium des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW). Dieser bestätigte unter anderem den Etat und den Jahresarbeitsplan für das Deutsch-Polnische Jugendwerk. [mehr]

> Ausschreibungen
 

Bild: © Joachim Wendler - Fotolia.com 

Anmelden zum Fachkongress: Begegnen, bewegen, gestalten - Herausforderungen und Chancen der Internationalen Jugendarbeit in der globalisierten Welt

Globalisierung und eine rasant fortschreitende Digitalisierung verändern unser Leben. Die Europäische Union kämpft angesichts von Finanzkrisen, nationalen Abschottungen und Brexit um ihren Zusammenhalt. Demokratische Strukturen werden zunehmend in Frage gestellt. Welche neuen Anforderungen ergeben sich daraus für Politik sowie Träger und Fachkräfte der Internationalen Jugendarbeit? Ein Fachkongress zum 50-jährigen Jubiläum von IJAB will dazu neue Impulse geben. Jetzt anmelden! [mehr]

Bild: No Hate Speech 

Gemeinsam gegen Hass im Netz – internationale Tandems für Trainingsseminar gesucht

IJAB engagiert sich gegen Hass im Netz. Gemeinsam mit dem No Hate Speech Movement des Europarats will die Fachstelle die Internationale Jugendarbeit fit für den Umgang mit Hass machen. In einem Pilot-Trainingsseminar sollen dafür geeignete Methoden entwickelt werden. Es werden Tandems gesucht, die jeweils aus einem deutschen und einem europäischen Partner bestehen. [mehr]

Deutsch-Französische Fortbildungen zu den Themen "Sprachanimation im Freien" und "Éducation populaire & Erlebnispädagogik: Was ist das?"

Bild: Jugendbildungszentrum Blossin e. V.

Deutsch-Französische Fortbildungen zu den Themen "Sprachanimation im Freien" und "Éducation populaire & Erlebnispädagogik: Was ist das?"

Das Jugendbildungszentrum Blossin e.V. in Brandenburg bietet in Zusammenarbeit mit Partnern zwei deutsch-französische Fortbildungen für Teamer_innen, Lehrer_innen, Jugend- und Sozialarbeiter_innen, Jugendleiter_innen und Animateure an. [mehr]

Hospitationsprogramm für Fachkräfte der Jugendarbeit - Russland, Ukraine, Belarus, Kasachstan, Kirgisistan, Türkei

Bild: djo-Deutsche Jugend in Europa, Bundesverband e.V.

Hospitationsprogramm für Fachkräfte der Jugendarbeit - Russland, Ukraine, Belarus, Kasachstan, Kirgisistan, Türkei

djo-Deutsche Jugend in Europa sucht Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit (haupt- oder ehrenamtlich) mit Wohnsitz in Deutschland, die Kenntnisse der russischen / englischen / türkischen Sprache vorweisen können und Interesse haben, Einblicke in die Jugendarbeit in Russland, Belarus, der Ukraine, der Türkei, Kasachstan oder Kirgisistan zu bekommen. [mehr]

In Griechenland recherchieren: Erneut Reisestipendien für Jugendliche zu vergeben

Bildquelle: kapeho0 / pixabay.com

In Griechenland recherchieren: Erneut Reisestipendien für Jugendliche zu vergeben

Die Schwarzkopf-Stiftung und die Kreuzberger Kinderstiftung vergeben an Jugendliche Reisestipendien für eine Projekt- und Recherchereise nach Griechenland. Mithilfe dieser Stipendien reisen sie eigenständig nach Griechenland und gehen der Frage nach, wie die dortigen Jugendlichen mit den Krisen in Europa umgehen. [mehr]

Vom 1. März bis 2. Mai: Bewerben für internationalen Freiwilligendienst mit kulturweit

Bildquelle: Pexels / pixabay.com

Vom 1. März bis 2. Mai: Bewerben für internationalen Freiwilligendienst mit kulturweit

Am 1. März startet die neue Bewerbungsrunde für einen internationalen Freiwilligendienst mit kulturweit. Junge Menschen, die sich in Bildungs- und Kultureinrichtungen weltweit engagieren wollen, können sich bis zum 2. Mai auf www.kulturweit.de für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben. [mehr]

Wettbewerbsstart: Europäische Freiwilligenhauptstadt 2019 gesucht

Bildquelle: Pexels / pixabay.com

Wettbewerbsstart: Europäische Freiwilligenhauptstadt 2019 gesucht

Die Ausschreibung zu Europas Freiwilligenhauptstadt hat wieder begonnen. Bis zum 30. Juni 2017 können sich Städte und Gemeinden auf diesen Titel beim European Volunteer Centre (CEV) bewerben. [mehr]

Neue Ideen im deutsch-ukrainischen Jugendaustausch entwickeln? Jetzt 'Meet-up'-Reisestipendien beantragen

Bildquelle: geralt / pixabay.com

Neue Ideen im deutsch-ukrainischen Jugendaustausch entwickeln? Jetzt 'Meet-up'-Reisestipendien beantragen

Ab sofort können deutsche und ukrainische Akteure der Zivilgesellschaft, die im Rahmen des Förderprogramms „Meet up! Deutsch-ukrainische Jugendbegegnungen“ ein Projekt planen, Reisestipendien beantragen. [mehr]

> Termine
 
bis
Europäischer Eurodesk Summit für nationale Eurodesk Koordinierungsstellen
Konferenz/Kongress | Essen, Deutschland
Veranstalter: Eurodesk Deutschland in Kooperation mit Eurodesk Europa
bis
Neue Partnerschaften im deutsch-israelischen Jugendaustausch – New Con-T-Acts Match-Making-Seminar 2017
Seminar | Israel
Veranstalter: ConAct & Israel Youth Exchange Authority (IYEA)
bis
Gemeinschaftsstand der Internationalen und Europäischen Jugendarbeit auf dem 16. DJHT
Messe | Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter: IJAB, ConAct, DFJW, DPJW, Tandem, JUGEND für Europa und Stiftung DRJA

Empfang der Europäischen und Internationalen Jugendarbeit
Messe | Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter: IJAB, ConAct, DFJW, DPJW, Tandem, JUGEND für Europa und Stiftung DRJA
bis
Sport kennt keine Grenzen: Internationale Jugendbegegnungen im Sport leiten
Fort-/Weiterbildung | Heidesee / OT Blossin, Deutschland
Veranstalter: Deutsche Sportjugend (dsj)  in Kooperation mit der Brandenburgischen Sportjugend und IJAB
bis
Zukunftscamp "Wir bewegen die Welt von morgen" (Jugendkonferenz)
Konferenz/Kongress | Schwerin, Deutschland
Veranstalter: IJAB in Kooperation mit dem Landesjugendministerium und dem Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern
bis
Kontaktseminar für Schulpartnerschaften zwischen Deutschland, Polen und Russland
Seminar | Chelmno, Polen
Veranstalter: Deutsch-Polnisches Jugendwerk, Deutsche Auslandsgesellschaft und Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch
bis
“Children and Youth on the Net” - European Expert Conference on Youth and Digital Media
Konferenz/Kongress | Stadt Luxembourg, Luxemburg
Veranstalter: Service National de la Jeunesse
bis
Fachtagung zu internationalen Grundschulpartnerschaften
Tagung | Bonn, Deutschland
Veranstalter: Pädagogischer Austauschdienst (PAD)
bis
Seminar on Antisemitic Hate Speech
Seminar | Straßburg, Frankreich
Veranstalter: Europarat
bis
Eurodesk Förderworkshop
Fort-/Weiterbildung | Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter: Eurodesk Deutschland in Kooperation mit der Servicestelle für Internationale Jugendarbeit NRW

Save the Date: Fachtag „jugend.beteiligen.jetzt – Jugend gestaltet die digitale Gesellschaft“
Tagung | Berlin, Deutschland
Veranstalter: BMFSFJ, Telekom, DKJS, DBJR, IJAB
bis
Éducation populaire & pédagogie active: was ist das?
Fort-/Weiterbildung | Chemillé, Frankreich
Veranstalter: Jugendbildungszentrum Blossin e. V.
bis
Eurodesk Mobilitätslotsen Weiterbildung
Fort-/Weiterbildung | Stuttgart, Deutschland
Veranstalter: Eurodesk Stuttgart in Kooperation mit Eurodesk Babenhausen

Fachkongress "Begegnen, Bewegen, Gestalten - Herausforderungen und Chancen der Internationalen Jugendarbeit in der globalisierten Welt" und Festakt zum 50. Geburtstag von IJAB
Konferenz/Kongress | Berlin, Deutschland