Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

10.04.2017
Newsletter

> Internationale Jugendarbeit
 

Bild: Ulrike Werner 

Inklusion in Japan und Europa: Verschiedene gesellschaftliche Hintergründe – ähnliche Herausforderungen

Es gibt verschiedene Rahmenbedingungen was die Gesetzgebung, die Infrastruktur oder auch gesellschaftliche und kulturelle Werte und Visionen angeht, aber ähnliche Herausforderungen. Das war eine zentrale Erkenntnis des Regionalprogramms in Oita/Japan im Rahmen des Fachaustausches des japanischen Cabinet Office vom 14. bis 28. Februar 2017. [mehr]

Bild: Christian Herrmann CC-Lizenz: INT-4-BY

Deutsch-Griechisches Jugendforum: Die Roadmap für den gemeinsamen Jugendaustausch steht

Vom 6. bis 8. März kamen etwa 80 Vertreter/-innen von Trägern Internationaler Jugendarbeit, NGOs, Fachorganisationen und Jugendministerien aus Griechenland und Deutschland zum 2. Deutsch-Griechischen Jugendforum in Thessaloniki zusammen. Die Initiative für diese Veranstaltung hatten die für Jugend zuständigen Fachministerien beider Länder ergriffen. Das bunte Spektrum der Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickelte Ideen für den Jugend- und Fachkräfteaustausch und tauschte sich über die Zukunft des Deutsch-Griechischen Jugendwerks aus. Eine verbindende Klammer bildeten dabei die Themen Flucht und Migration. [mehr]

Bild: Christian Herrmann CC-Lizenz: INT-4-BY

Eurodesk Summit 2017: ein Stück gelebtes Europa

60 Vertreterinnen und Vertreter von Mobilitätsberatungsdiensten aus 34 Ländern sind vom 15. bis 19. März in Essen zusammengekommen. Sie repräsentieren das Eurodesk-Netzwerk, das junge Menschen berät, wenn sie ins Ausland möchten. Eine Möglichkeit, sich in Europa zu engagieren, wird das neue Europäische Solidaritätskorps sein. Auf dem Summit wurden Vorschläge für die Zukunft dieses neuen Freiwilligendienstes diskutiert. [mehr]

Bild: Christian Herrmann CC-Lizenz: INT-4-BY

Beteiligungssoftware OPIN: 10 Pilotprojekte stehen kurz vor dem Start

11 Partner aus 8 europäischen Ländern arbeiten im EU-geförderten Projekt EUth zusammen. Gemeinsam haben sie die Partizipationssoftware OPIN entwickelt, die auf der Website opin.me als Online-Anwendung zur Verfügung steht. 10 Projekte wurden von einer Jury ausgewählt. Sie erhalten Förderung und Unterstützung, um erste Beteiligungsprojekte mit OPIN umzusetzen. In Bonn kamen sie zu einem Training zusammen. [mehr]

10 Gründe, warum es sich lohnt, an Workcamps gemeinnütziger Organisationen teilzunehmen

Bildquelle: Elfie Schröder / IJGD

10 Gründe, warum es sich lohnt, an Workcamps gemeinnütziger Organisationen teilzunehmen

Die Trägerkonferenz der internationalen Jugendgemeinschaftsdienste und Eurodesk Deutschland haben zehn Gründe zusammengetragen, um auf internationale Workcamp-Angebote aufmerksam zu machen. [mehr]

Begleitung junger Menschen im Auslandsfreiwilligendienst bei Krankheit und Krisen: Handbuch erschienen

Bildquelle: PixArc / pixabay.com (CC0 Public Domain)

Begleitung junger Menschen im Auslandsfreiwilligendienst bei Krankheit und Krisen: Handbuch erschienen

Der Arbeitskreis Lernen und Helfen in Übersee (AKLHÜ) hat ein Handbuch für pädagogische Mitarbeiter/-innen und Koordinator(inn)en im Bereich der Internationalen Freiwilligendienste herausgegeben. Es entstand im Kontext der Qualifizierung von Begleiter(inne)n in Deutschland für die Entsendung von Freiwilligen ins Ausland. [mehr]

Hinterfragt: Kompetenzentwicklung in den Tandem-Sprachkursen des Deutsch-Französischen Jugendwerks

Bildquelle: ivabalk / pixabay.com (CC0 Public Domain)

Hinterfragt: Kompetenzentwicklung in den Tandem-Sprachkursen des Deutsch-Französischen Jugendwerks

Eine deutsch-französische Studie hinterfragt die Kompetenzen, die Jugendliche in den Tandem-Sprachkursangeboten des Deutsch-Französischen Jugendwerks entwickeln. [mehr]

Politische Bildung mit Kindern: AdB schließt europäisches Projekt 'Engage' ab - Ergebnisse online abrufbar

Bildquelle: 54118 / pixabay.com (CC0 Public Domain)

Politische Bildung mit Kindern: AdB schließt europäisches Projekt 'Engage' ab - Ergebnisse online abrufbar

Im Projekt ENGAGE wurde die Praxis politischer Bildung mit Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren untersucht. Am Projekt wirkten Partnerorganisationen aus Belgien, Frankreich, Großbritannien, Österreich, Polen, Spanien und Deutschland mit. [mehr]

> Berichte vom 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag
 

Bild: Christian Herrmann CC-Lizenz: INT-4-BY

Großes Interesse an Internationaler Jugendarbeit auf dem Kinder- und Jugendhilfetag

Der zentral im Messegeschehen gelegene „Marktplatz Europa“, auf dem IJAB, JUGEND für Europa und die bilateralen Jugendwerke und Koordinierungsstellen ihre Arbeit präsentierten, war vom 28. bis 30. März ein Herzstück des 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetags in Düsseldorf. Auch im Kongressprogramm war IJAB mit seinen Partnern stark vertreten. [mehr]

IJAB-Fotoaktion "Mut zu..." auf dem 16. DJHT

Bild: Cathrin Piesche | IJAB

IJAB-Fotoaktion "Mut zu..." auf dem 16. DJHT

Mit ihren ganz persönlichen Mut-Gedanken, Mut-Wünschen und Glückwünschen zum 50. IJAB Jubiläum haben sich viele Besucherinnen und Besucher des 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetags in Düsseldorf an unserer Fotoaktion „Mut zu …“ beteiligt. [mehr]

Bild: Christian Herrmann 

„Europa positiv denken!“ – AGJ-Vizevorsitzender Mike Corsa spricht auf DJHT

Zu Beginn des 16. Kinder- und Jugendhilfetages hat Mike Corsa, stellvertretender Vorsitzender der AGJ, einen "europapolitischen Zwischenruf" eingeworfen. Für ein Europa als Werte- und Friedensgemeinschaft. [mehr]


#internationalheart: ein Herz für Internationale Jugendarbeit

Das Aktionsbündnis Anerkennung International beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann Internationale Jugendarbeit sichtbarer werden? Auf dem Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf wirbt Anne Sorge-Farner von IJAB für die Ideen des Bündnisses. Durch unterschiedliche Aktionen soll sichtbar gemacht werden, wie wichtig und vor allem vielfältig Internationale Jugendarbeit ist. [mehr]

Bild: Christian Herrmann 

Für 9 Monate nach Rumänien: Erfahrungsbericht vom Europäischen Freiwilligendienst

Internationale Jugendarbeit und Austausch innerhalb Europas sind auch dieses Jahr ein Schwerpunkt auf dem Kinder- und Jugendhilfetag. Der „Markplatz Europa“ ist ein zentraler Ort dafür. Was haben junge Menschen von den Angeboten, die sich dort präsentieren? Natascha, die einen Europäischen Freiwilligendienst in Rumänien geleistet hat, erklärt es. [mehr]

Bild: Jill Frenz 

Interkulturelle Erfahrungen sammeln: Workcamps und Freiwilligendienste mit ijgd oder Kolping

Sich im Ausland für ehrenamtliche Projekte zu engagieren verbindet Menschen. Workcamps oder Freiwilligendienste sind gute Möglichkeiten, fremde Kulturen kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste und Kolping präsentieren ihre Arbeit auf dem 16. Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf. [mehr]

> Internationale Jugendpolitik
 

Bild: BMFSFJ 

Webseite zum Y20-Jugendgipfel gestartet

Der Youth 20 Dialogue ist das offizielle Jugendforum zum G20-Gipfel. Hier treffen sich vom 1. bis 8. Juni 2017 siebzig junge Menschen aus den G20-Staaten, um ihre Ideen für die Zukunft in die internationale Diskussion einzubringen. Nun ist die offizielle Website des Jugendgipfels online. [mehr]

Diskussion zum Europäischen Solidaritätskorps kritisch verfolgt: DBJR legt Stellungnahme vor

Bild: 4in / pixabay.com

Diskussion zum Europäischen Solidaritätskorps kritisch verfolgt: DBJR legt Stellungnahme vor

Der Deutsche Bundesjugendring (DBJR) hat eine Stellungnahme zum Europäischen Solidaritätskorps veröffentlicht. Auch wenn, laut DBJR, die Absicht gut ist, widerspricht es vielen Bildungs-, Arbeitsmarkt- und jugendpolitischen Zielen. [mehr]

Stolz auf die Errungenschaften der Europäischen Union: Erklärung von Rom verabschiedet

Bild: Prawny / pixabay.com

Stolz auf die Errungenschaften der Europäischen Union: Erklärung von Rom verabschiedet

Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union kamen anlässlich des 60. Jahrestags der Unterzeichnung der Römischen Verträge am 25. März 2017 in Rom (Italien) zusammen. Zum Abschluss der Festlichkeiten verabschiedeten sie die Erklärung von Rom. Darin wird eine gemeinsame Vision für die kommenden Jahre entworfen. [mehr]

Nachgefragt: Mehrheit der jungen Mittel- und Osteuropäer steht zur EU

Bildquelle: PeteLinforth / pixabay.com (CC0 Public Domain)

Nachgefragt: Mehrheit der jungen Mittel- und Osteuropäer steht zur EU

Um die Einstellung zu Europa kennen zu lernen und zu verstehen, hat die Bertelsmann Stiftung gemeinsam mit Partnerorganisationen eine Umfrage unter Jugendlichen im Alter von 15 bis 24 Jahren durchgeführt. Befragt wurden Jugendliche in Deutschland, Österreich, Polen, der Slowakei, Tschechien und Ungarn. [mehr]

Irland: Wenn Kinder und Jugendliche Politik machen

Irland: Wenn Kinder und Jugendliche Politik machen

Das ist einmalig in Europa: Die irische Jugend kann bei wichtigen Entscheidungen im Bildungs-, Gesundheits- und Rechtswesen mitreden. [mehr]

Jugendpakt 2017-2020 Luxemburg: Partner berieten über Nationalen Jugendaktionsplan

Bildquelle: geralt / pixabay.com (CC0 Public Domain)

Jugendpakt 2017-2020 Luxemburg: Partner berieten über Nationalen Jugendaktionsplan

Mitte Februar 2017 trafen sich Vertreter/-innen von Jugendzentren, Organisationen und jugendpolitische Verantwortliche und Akteure im luxemburgischen Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend. Im Rahmen von 'open space' berieten sie über den Nationalen Jugendaktionsplan 'Jugendpakt 2017-2020'. [mehr]

UN-Menschenrechtsforum fordert, Rechte von Jugendlichen auszuweiten und zu stärken

Bildquelle: geralt / pixabay.com (CC0 Public Domain)

UN-Menschenrechtsforum fordert, Rechte von Jugendlichen auszuweiten und zu stärken

Das 1. Forum der Vereinten Nationen zu Menschenrechten, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit tagte im November 2016 in Genf. Nun hat es seinen Bericht vorlegt. Schwerpunkt des Forums war die Beteiligung Jugendlicher an Entscheidungsprozessen. [mehr]

> Ausschreibungen
 

Bild: © Joachim Wendler - Fotolia.com 

Letzte Plätze frei: Anmelden bis 24. April 2017 zum IJAB-Fachkongress "Begegnen, bewegen, gestalten ..." in Berlin

Globalisierung und eine rasant fortschreitende Digitalisierung verändern unser Leben. Die Europäische Union kämpft angesichts von Finanzkrisen, nationalen Abschottungen und Brexit um ihren Zusammenhalt. Demokratische Strukturen werden zunehmend in Frage gestellt. Welche neuen Anforderungen ergeben sich daraus für Politik sowie Träger und Fachkräfte der Internationalen Jugendarbeit? Ein Fachkongress zum 50-jährigen Jubiläum von IJAB will dazu neue Impulse geben. Jetzt anmelden! [mehr]

Bild: No Hate Speech 

Trainingsseminar 'Gemeinsam gegen Hass im Netz': Jetzt bevorzugt als internationales Tandem bewerben

Gemeinsam mit der No Hate Speech Movement-Kampagne des Europarats will IJAB die internationale Jugendarbeit für den Umgang mit Hass im Netz fit machen. In einem Pilot-Trainingsseminar sollen dafür geeignete Methoden entwickelt werden. Das Seminar ist offen für deutsche und europäische Fachkräfte. Bevorzugt werden diese, die sich als Tandem mit einem gemeinsamen Projektvorhaben bewerben. [mehr]

Bild: jugend.beteiligen.jetzt 

Einladung zur Fachtagung: jugend.beteiligen.jetzt - Jugend gestaltet die digitale Gesellschaft

Die bundesweite Fachveranstaltung des Gemeinsschaftsprojekts jugend.beteiligen.jetzt und des BMFSFJ in Kooperation mit der Deutschen Telekom findet am 11. Mai 2017 in Berlin statt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. [mehr]

Bild: Christoph Piecha | Berlin für IJAB 

Bitte vormerken: Fachtagung „Vielfalt erleben – Internationale Jugendarbeit stärkt lokale Gesellschaften“ am 22. Juni in Bonn

Lokale Gesellschaften stehen vor großen Herausforderungen: Fragen nach dem Umgang mit Vielfalt, sozialem Zusammenhalt und einer verantwortungsvollen Gestaltung des Zusammenlebens bestimmen über die Zukunftsfähigkeit von Städten wie von ländlichen Gegenden. Internationale Jugendarbeit kann hier einen wichtigen Beitrag leisten. Das „WIE?“ möchten IJAB und JUGEND für Europa gemeinsam mit Ihnen an diesem Fachtag erarbeiten. [mehr]

Mit Move2Learn, Learn2Move Lernen und Mobilität junger Menschen in Europa noch weiter fördern

Bildquelle: TheAndrasBarta / pixabay.com (CC0 Public Domain)

Mit Move2Learn, Learn2Move Lernen und Mobilität junger Menschen in Europa noch weiter fördern

Die Europäische Kommission hat im Rahmen des Programms Erasmus+ die Initiative 'Move2Learn, Learn2Move' vorgestellt. Sie soll das Lernen und die Mobilität junger Menschen in Europa noch weiter fördern. [mehr]

> Termine
 
bis
Sport kennt keine Grenzen: Internationale Jugendbegegnungen im Sport leiten
Fort-/Weiterbildung | Heidesee / OT Blossin, Deutschland
Veranstalter: Deutsche Sportjugend (dsj) organisiert in Kooperation mit der Brandenburgischen Sportjugend und IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.
bis
Zukunftscamp "Wir bewegen die Welt von morgen" (Jugendkonferenz)
Konferenz/Kongress | Schwerin, Deutschland
Veranstalter: IJAB in Kooperation mit dem Landesjugendministerium und dem Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern

Startschuss Online-Plattform i-EVAL-Freizeiten
Workshop/Fachtag Sonstige | Bielefeld,
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.
bis
Ausbildung zum Coach des Kompetenznachweises International
Training | Bonn, Deutschland
Veranstalter: Kolping Jugendgemeinschaftsdienste in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft für soziale Dienste (BISD e.V.)
bis
Internationale Freiwillige in Deutschland – Incoming im Spiegel praktischer Handhabung und gesellschaftspolitischer Entwicklung
Tagung | Friedrichsdorf (bei Frankfurt/Main), Deutschland
Veranstalter: Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF), Arbeitskreis Lernen und Helfen in Übersee (AKLHÜ), Deutsches Rotes Kreuz – Generalsekretariat, Evangelische Freiwilligendienste gGmbH, Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft (Kath. BAG)
bis
Eurodesk Förderworkshop
Fort-/Weiterbildung | Düsseldorf, Deutschland
Veranstalter: Eurodesk Deutschland in Kooperation mit der Servicestelle für Internationale Jugendarbeit NRW

Save the Date: Fachtag „jugend.beteiligen.jetzt – Jugend gestaltet die digitale Gesellschaft“
Tagung | Berlin, Deutschland
Veranstalter: BMFSFJ, Telekom, DKJS, DBJR, IJAB
bis
Internationales Training zur Betzavta-Methode
Fort-/Weiterbildung Training | Krzyzowa 7, 58-122 Grodziszcze, Polen
Veranstalter: Kreisau-Initiative e.V.
bis
Reflect & Plan: Pädagogische Methoden für den deutsch-israelischen Jugendaustausch
Seminar | Berlin, Deutschland
Veranstalter: ConAct - ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch in Kooperation mit der Israel Youth Exchange Authority
bis
Eurodesk Mobilitätslotsen Weiterbildung
Fort-/Weiterbildung | Stuttgart, Deutschland
Veranstalter: Eurodesk Stuttgart in Kooperation mit Eurodesk Babenhausen

IJAB-Mitgliederversammlung
Sonstige | Berlin,
Veranstalter: IJAB

Fachkongress "Begegnen, Bewegen, Gestalten - Herausforderungen und Chancen der Internationalen Jugendarbeit in der globalisierten Welt" und Festakt zum 50. Geburtstag von IJAB
Konferenz/Kongress | Berlin, Deutschland

Jugend in der Ukraine - Ein deutsch-polnisch-ukrainisches Forum
Tagung | Berlin, Deutschland
Veranstalter: Deutsch-Polnisches Jugendwerk
bis
Deutsch-Japanisches Studienprogramm für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe: Inklusive Pädagogik und diversitätsbewusste Jugendarbeit
Studienreise/-fahrt Fachprogramm/-kräfteaustausch Seminar | , Japan
Veranstalter: IJAB
bis
Eurodesk Mobilitätslotsen Weiterbildung
Fort-/Weiterbildung | Kassel, Deutschland
Veranstalter: Eurodesk Deutschland in Kooperation mit Eurodesk Kassel/ Jugendamt der Stadt Kassel - Haus der Jugend
bis
Europäische Bildungsarbeit vor neuen Herausforderungen
Seminar | Brüssel, Belgien
Veranstalter: Europäischer Bund für Bildung und Wissenschaft (EBB-AEDE) e.V.
bis
Y20 Jugendgipfel
Sonstige | Berlin, Deutschland
Veranstalter: BMFSFJ, IJAB und BAFzA für die Bundesregierung im Rahmen der deutschen G-20 Präsidentschaft

Bundesweiter Aktionstag Internationale Jugendarbeit (voraussichtlicher Termin)
Sonstige | bundesweit,
Veranstalter: IJAB / Aktionsbündnis Anerkennung International

Fachtagung: Vielfalt erleben – Internationale Jugendarbeit stärkt lokale Gesellschaften
Tagung | Bonn, Deutschland
Veranstalter: IJAB in Kooperation mit JUGEND für Europa

Jubiläumsempfang im Alten Rathaus anlässlich des 50. Geburtstags von IJAB
Sonstige | Bonn, Deutschland
Veranstalter: IJAB
bis
Fachkräfteprogramm in China "Gesundes Aufwachsen junger Menschen"
Fachprogramm/-kräfteaustausch | voraussichtlich Peking sowie eine andere Region, China
Veranstalter: IJAB im Auftrag des BMFSFJ