Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

05.12.2017
Newsletter

> Internationale Jugendarbeit
 

Bild: ijab | Christian Herrmann CC-Lizenz:

Griechenland-Fachtag Inklusion: Den Wert von Vielfalt bewusst machen

Der deutsch-griechische Jugendaustausch ist in den letzten Jahren gestärkt worden. Dass neben der notwendigen Quantität die Qualität nicht zu kurz kommt, dafür sorgen von Bundesjugendministerium und IJAB veranstaltete Fachtage. Am 9. und 10. November haben sich Akteure des Jugendaustauschs zwischen Deutschland und Griechenland damit beschäftigt, wie Begegnung und Austausch für junge Menschen mit Behinderungen geöffnet werden können. Was haben sie über Inklusion herausgefunden? [mehr]

Bild: eathprod CC-Lizenz: BY-NC-SA

Deutsch-Türkischer Jugendaustausch: Tun wir schon genug?

Im Verhältnis zwischen Deutschland und der Türkei ging es in den letzten Monaten hoch her. Dem Jugendaustausch zwischen beiden Ländern hat das geschadet. Wie nehmen Akteure, die seit langem im deutsch-türkischen Jugendaustausch aktiv sind, die Lage wahr? Eggert Hardten vom Verein Mostar Friedensprojekt hat vom 22. bis 29. September an einer von IJAB organisierten Partnerbörse und Trägerkonferenz zwischen Partnern im Jugendaustausch in Antalya teilgenommen und lässt uns an seinen Gedanken teilhaben. [mehr]

ConAct berichtet: 'Praxishandbuch für den Deutsch-Israelischen Jugendaustausch' wird bis Ende 2018 erarbeitet

Bild: maciej326 / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

ConAct berichtet: 'Praxishandbuch für den Deutsch-Israelischen Jugendaustausch' wird bis Ende 2018 erarbeitet

Um deutsch-israelische Begegnungsprogramme sinnvoll und gut vorzubereiten, durchzuführen und nachzubereiten soll in einem bilateralen Prozess unter Begleitung von ConAct bis Ende des Jahres 2018 ein „Praxishandbuch für den Deutsch-Israelischen Jugendendaustausch“ entstehen. [mehr]

> Digitale Jugendbildung
 

Bild: Bettina Ausserhofer CC-Lizenz:

Jugendliche diskutieren „Digitale Ethik“ bei den WebDays 2017

60 Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren aus ganz Deutschland kamen vom 3. bis 5. November2017 in Berlin zusammen, um gemeinsamen mit Expert(inn)en und Politikerinnen über digitalen Verbraucherschutz und Ethik im Internet zu diskutieren sowie eigene Forderungen an die Politik zu formulieren. Gleichzeitig boten die WebDays den jungen Digital Natives eine Plattform, um eigene Projekte zu starten und selbst etwas zu bewegen. [mehr]

> Internationale Jugendpolitik
 
Erfahrungen und Vorschläge teilen: Öffentliche Umfrage der EU-Kommission zur EU-Visapolitik läuft

Bild: stevepb / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Erfahrungen und Vorschläge teilen: Öffentliche Umfrage der EU-Kommission zur EU-Visapolitik läuft

Die EU-Kommission möchte sich ein möglichst breites Bild darüber verschaffen, wie die gemeinsame EU-Visapolitik bei ihren Nutzer(inne)n ankommt. Wer damit Erfahrungen gemacht hat, insbesondere auch in den letzten fünf Jahren, ist eingeladen, sich an einer öffentlichen Umfrage zu beteiligen und einen Beitrag einzureichen. [mehr]

G20-Fachtagung: Präventive und pädagogische Maßnahmen gegen Radikalisierung und Terrorismus diskutiert

Bild: fill / pixabay.com

G20-Fachtagung: Präventive und pädagogische Maßnahmen gegen Radikalisierung und Terrorismus diskutiert

Auf der G20-Fachtagung in Berlin vom 13. bis 15. November 2017 diskutierten Expertinnen und Experten aus 28 Nationen präventive und pädagogische Maßnahmen gegen Radikalisierung und Terrorismus. Im Fokus der Veranstaltung stand die Kinder- und Jugendarbeit. [mehr]

Freistaat Bayern eröffnet Büro für Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie, Bildung und Jugendaustausch in Israel

Bild: neshom / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Freistaat Bayern eröffnet Büro für Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie, Bildung und Jugendaustausch in Israel

Am 5. Dezember 2017 gibt Staatsministerin Dr. Beate Merk in Tel Aviv das Startsignal für das Büro des Freistaates Bayern für Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie, Bildung und Jugendaustausch in Israel. [mehr]

Kanzlerin Merkel befürwortet mehr Austausch mit Ländern Afrikas

Bild: Numbercfoto / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Kanzlerin Merkel befürwortet mehr Austausch mit Ländern Afrikas

Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach in ihrem Video-Podcast #39/2017 vom 25. November 2017 über den bevorstehenden Gipfel zwischen der Afrikanischen und der Europäischen Union. Dort betonte sie auch, dass daran gearbeitet wird, mehr Austausch zwischen Europa und Afrika zu ermöglichlichen. [mehr]

Jugend ist Priorität für Schwedens Vorsitz im Euro-Arktischen Barentssee-Rat 2017-2019

Bild: TJENA / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Jugend ist Priorität für Schwedens Vorsitz im Euro-Arktischen Barentssee-Rat 2017-2019

Schweden hat bis 2019 den Vorsitz im Euro-Arktischen Barentssee-Rat. Unter seinem Vorsitz möchte das Land das Thema nachhaltige Entwicklung, insbesondere mit Blick auf die junge und nachkommende Generation, vorantreiben. [mehr]

EU-Jugendministerrat tagte: ESK-Ausrichtung festgelegt und Schlussfolgerungen zur smarten Jugendarbeit angenommen

Bild: StartupStockPhotos / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

EU-Jugendministerrat tagte: ESK-Ausrichtung festgelegt und Schlussfolgerungen zur smarten Jugendarbeit angenommen

Der Jugendministerrat der Europäischen Union tagte am 20. November 2017. Es wurde eine allgemeine Ausrichtung zur Regelung des Europäischen Solidaritätskorps festgelegt. Angenommen wurden zudem Schlussfolgerungen zur 'smarten Jugendarbeit'. [mehr]

EU und China intensivieren Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Kultur, Jugend, Gleichstellung sowie Sport

Bild: freeGraphic Today / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

EU und China intensivieren Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Kultur, Jugend, Gleichstellung sowie Sport

Der EU-Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport, Tibor Navracsics, und die chinesische Vize-Premierministerin Liu Yandong trafen sich am 13. und 14. November 2017 anlässlich des 4. hochrangigen EU-China-Dialogs zwischen den Menschen in Schanghai. [mehr]

Unterstützung für Mitgliedstaaten des Europarats: CDEJ verabschiedet Tool zur Selbsteinschätzung der Jugendpolitik

Bild: Wokandapix / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Unterstützung für Mitgliedstaaten des Europarats: CDEJ verabschiedet Tool zur Selbsteinschätzung der Jugendpolitik

Der Europäische Lenkungsausschuss für die Jugend (CDEJ) beim Europarat (CoE) hat auf seiner Sitzung in Strasbourg am 16. Oktober 2017 ein Tool verabschiedet, dass die Mitgliedstaaten des CoE dazu einlädt, ihre Jugendpolitik mithilfe von Indikatoren selbst einzuschätzen. [mehr]

> Aussschreibungen
 
Jetzt bewerben: Förderung für 'MEET UP! Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnungen' 2018 ausgeschrieben

Bild: parentrap /pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Jetzt bewerben: Förderung für 'MEET UP! Deutsch-Ukrainische Jugendbegegnungen' 2018 ausgeschrieben

Die Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (EVZ) fördert 2018 mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes und der Robert Bosch Stiftung wieder deutsch-ukrainische Jugendbegegnungen. Anträge auf Förderung sind spätestens bis zum 15. Februar 2018 bei der Stiftung EVZ einzureichen. [mehr]

Gesucht: Jugenddelegierte zur UN-Generalversammlung 2018

Bild: geralt / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Gesucht: Jugenddelegierte zur UN-Generalversammlung 2018

Für das Programmjahr 2018-2019 werden zwei Jugenddelegierte zur UN-Generalversammlung gesucht. Bewerbungsfrist: 9. Januar 2018. [mehr]

Wege zur Erinnerung: DPJW fördert auch 2018 deutsch-polnische Gedenkstättenprojekte

Bild: JordanHoliday / pixabay   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Wege zur Erinnerung: DPJW fördert auch 2018 deutsch-polnische Gedenkstättenprojekte

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) bietet 2018 wieder die Förderung deutsch-polnischer und trilateraler Gedenkstättenprojekte an. Die geförderten Begegnungen sollen darauf abzielen, Jugendlichen ein Lernen aus der Geschichte zu ermöglichen, um eine gemeinsame europäische Zukunft zu gestalten. [mehr]

Zweite Ausgabe des trilateralen Wettbewerbs 'Young Europeans Award 2018' ist gestartet: jetzt bewerben!

Bild: AxxLC / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Zweite Ausgabe des trilateralen Wettbewerbs 'Young Europeans Award 2018' ist gestartet: jetzt bewerben!

Der trilaterale deutsch-französisch-polnische Wettbewerb Young Europeans Award ist gestartet. Zu gewinnen gibt es einen Aufenthalt mit Preisverleihung in Warschau im Herbst 2018! Teilnehmen können alle, die unter 21 Jahre alt sind, aus Deutschland, Frankreich oder Polen kommen und sich für europäische Themen begeistern! [mehr]

BKJ berichtet: Französische Organisationen suchen nach deutschen Partnern

Bild: marselmajid / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

BKJ berichtet: Französische Organisationen suchen nach deutschen Partnern

Zwei Regionalverbände der französischen Organisation 'Ligue de l'Enseignement' suchen nach (sozio-)kulturellen Partnereinrichtungen aus Deutschland, um gemeinsam Jugendbegegnungen mit künstlerisch-kreativen Ansätzen zu organisieren. [mehr]

> Publikationen
 
Französisches Jugendbarometer 2017 erschienen

Bild: lcarissimi / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Französisches Jugendbarometer 2017 erschienen

Für das Französische Jugendbarometer 2017 wurden 4500 junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren befragt. Die Untersuchungen wurden erstmals auch auf die französischen Überseegebiete ausgeweitet: La Réunion, Guadeloupe, Guyane und Martinique. [mehr]

FES präsentiert Jugendstudie: 'Zwischen Ungewissheit und Zuversicht. Jugend im Nahen Osten und Nordafrika'

Bild: b0red / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

FES präsentiert Jugendstudie: 'Zwischen Ungewissheit und Zuversicht. Jugend im Nahen Osten und Nordafrika'

Die Friedrich-Ebert-Stiftung führte 2016/2017 eine repräsentative Umfrage unter 9.000 jungen Menschen im Alter von 16 bis 30 Jahren aus Ägypten, Bahrein, Jemen, Jordanien, Libanon, Marokko, Palästina, Syrien und Tunesien durch. [mehr]

Neuer ILO-Bericht verzeichnet schwachen Aufschwung am Arbeitsmarkt für junge Erwachsene

Bild: aamiraimer / pixabay.com

Neuer ILO-Bericht verzeichnet schwachen Aufschwung am Arbeitsmarkt für junge Erwachsene

Trotz des Rückgangs der Jugendarbeitslosigkeit seit Beginn der Finanzkrise 2009 wird die Suche nach menschenwürdiger Arbeit aufgrund von Arbeitslosigkeit und schlechter Jobaussichten für junge Erwachsener nach wie vor erschwert. [mehr]

Rahmenbedingungen für Zivilgesellschaft im Westbalkan und der Türkei: BCSDN veröffentlicht Regionalbericht 2016

Bild: geralt / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Rahmenbedingungen für Zivilgesellschaft im Westbalkan und der Türkei: BCSDN veröffentlicht Regionalbericht 2016

Das Balkan Civil Society Development Network mit Sitz in der EJR Mazedonien hat mit seinen Partnern die Rahmenbedingungen der Zivilgesellschaft auf dem Westbalkan und in der Türkei zusammengefasst und den Bericht für 2016 vorgelegt. Der Regionalbericht enthält auch Empfehlungen an die Europäische Union und die nationalen Staaten, wie sie die Rahmenbedingungen für Zivilgesellschaft verbessern können. [mehr]

Von den 80ern bis heute: Ukrainische Jugend im Portrait

Bild: YuraMoskovchenko / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Von den 80ern bis heute: Ukrainische Jugend im Portrait

Das New Europe Center und die Friedrich-Ebert-Stiftung haben in Zusammenarbeit mit dem Martktforschungsunternehmen GfK der Ukraine im August 2017 eine Befragung unter ukrainischen Jugendlichen durchgeführt. Ziel war, zu verstehen und einzuordnen, wie Jugendliche in der Ukraine aktuell denken und fühlen. [mehr]

Ab sofort auf russlandpartner.de: Überblick über die deutsch-russische zwischenkommunale Zusammenarbeit

Bild: xusenru / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Ab sofort auf russlandpartner.de: Überblick über die deutsch-russische zwischenkommunale Zusammenarbeit

2017/2018 ist das Deutsch-Russische Jahr der kommunalen und regionalen Partnerschaften. Um dieses Jahr öffentlichkeitswirksam zu begleiten, hat das Deutsch-Russische Forum e.V. die Plattform russlandpartner.de installiert. Dort werden Informationen über die zahlreichen Initiativen und Akteure im Bereich der Städtepartnerschaften sowie der kommunalen und regionalen Partnerschaften gebündelt und sichtbar gemacht. [mehr]

> Termine
 
bis
EUth Open Summit. Youth eParticipation in Europe: The Future is now!
Konferenz/Kongress | Berlin, Deutschland
Veranstalter: IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.
bis
DIALOGUE ME TO NETWORK
Konferenz/Kongress | Tunis, Tunesien
Veranstalter: IJAB in Kooperation mit Tunesien, Marokko, Ägypten
bis
Treffpunkt.EFD.ESK
Tagung | Bonn, Deutschland
Veranstalter: JUGEND für Europa
bis
TRIO: Deutsch-Französisch-Polnische Partnerbörse
Fachprogramm/-kräfteaustausch Partner-/Kontaktbörse Fort-/Weiterbildung | Chemillé-en-Anjon, Frankreich
Veranstalter: Jugendbildungszentrum Blossin e. V., Sozial Zentrum Chemillé (Frankreich), Maximilian-Kolbe-Haus (DMK) in Danzig (Polen)
bis
Netzwerktreffen zum inklusiven Auslandsengagement
Tagung | N.N., Deutschland
Veranstalter: bezev - Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.
bis
Strategies for Digital Youth Work
Seminar Konferenz/Kongress | Lappeenranta, Finnland
Veranstalter: Finnish Agency for Education & Verke, the national Development Centre for Digital Youth Work in Finland
bis
Eurodesk-Mobilitätslotsenschulung
Fort-/Weiterbildung | Berlin,
Veranstalter: Eurodesk
bis
Multilateraler Fachkräfteaustausch in Japan: „Soziale Aktivitäten und bürgerschaftliches Engagement“
Fachprogramm/-kräfteaustausch | -, Japan
Veranstalter: Büro des japanischen Ministerpräsidenten (Cabinet Office)
bis
Bayerisch-ukrainische Konferenz für die Internationale Jugendarbeit
Konferenz/Kongress | Oberschleissheim, Deutschland
Veranstalter: Bayerischer Jugendring
bis
Partnertagung des deutsch-polnischen jugend.kultur.austausch 2018
Tagung | Opole, Polen
Veranstalter: Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung, Klanza
bis
Informations- und Vernetzungstag zum internationalen Jugend- und Schüleraustausch und zur europäischen und internationalen Jugendarbeit
| Hannover, Deutschland
Veranstalter: Fach- und Förderstellen der Internationalen Jugendarbeit in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesjugendamt und dem Niedersächsischen Kultusministerium
bis
Final Conference and Pre-Conference of the MOVE project “Pathways, Institutions, and Structural Effects of Youth Mobility in Europe”
Konferenz/Kongress | Luxembourg, Luxembourg
Veranstalter: MOVE consortium