Wenn diese E-Mail nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier

03.04.2019
Newsletter

> Internationale Jugendarbeit
 

Bild: Forschungsverbund DJI/TU Dortmund 

Bundesnetzwerk Kinder- und Jugendarbeit gegründet

Am 21. März 2019 wurde in Nürnberg das Bundesnetzwerk Kinder- und Jugendarbeit gegründet. IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepupublik Deutschland beteiligt sich an diesem Netzwerk und freut sich, dass die Kinder- und Jugendarbeit damit gestärkt und ihr endlich wieder mehr Aufmerksamkeit verschafft wird. [mehr]

Bild: „Demokratie leben!“ / Andreas Schickert 

Radikalisierungsprävention und Demokratieförderung stärken durch internationalen Fachaustausch – Informationen für Träger des Bundesprogramms „Demokratie leben!“

Die Prävention von politisch oder religiös motivierter Radikalisierung ist angesichts der Entwicklungen in Deutschland, in Europa und in der ganzen Welt ein Thema von großer Bedeutung in der Jugendarbeit. Mit dem Begleitprojekt „Radikalisierungsprävention und Demokratieförderung stärken durch internationalen Fachaustausch“ wird Trägern des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ seitens IJAB ein gezieltes Angebot gemacht. Durch internationalen Austausch erfahren Fachkräfte und Organisationen neue Perspektiven und Impulse für die eigene Arbeit. Zusätzlich wird die Netzwerkbildung und die Internationalisierung unterstützt. [mehr]

Bild: Susanne Klinzing 

Jugendmobilitätsstudie MOVE hat Folgen für die Praxis Internationaler Jugendarbeit

Zur Erörterung der Ergebnisse der europäischen Studie MOVE und ihre Transmission ins Arbeitsfeld der Internationalen Jugendarbeit trafen sich Forscherinnen und Forscher der Universität Hildesheim und von IJAB am 15.03.2019 in der IJAB-Geschäftsstelle in Bonn. Dabei wurde eine Zusammenarbeit in den nächsten Jahren vereinbart. [mehr]

Bild: Sybille Florin 

Japan: auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft

Vom 11. bis zum 26. Februar 2019 lud das japanische Cabinet Office zum 17. Mal junge Führungskräfte im Alter unter 40 Jahren aus drei Staaten nach Japan ein. Auch neun Deutsche aus den Fachbereichen Seniorenarbeit, Jugendarbeit und Behindertenarbeit waren dabei. Barbara Wurster vom Bundesjugendministerium hat die deutsche Delegation geleitet und fasst ihre Erfahrungen zusammen. [mehr]

Bild: Reinhard Schwalbach 

Eurodesk-Netzwerk kam in Vilnius zusammen

Ingrida Jotkaite, Präsidentin des europäischen Eurodesk Netzwerkes, eröffnete in ihrer Heimatstadt Vilnius / Litauen, das Frühjahrstreffen des Mobilitätsnetzwerkes vom 06.-09.03.2019. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von 35 nationalen Koordinierungsstellen und des Brüsseler Eurodesk-Büros trafen sich, um die aktuelle Arbeitsplanung für 2019 zu besprechen. [mehr]

> Internationale Jugendpolitik
 
EU-Parlament verabschiedet Regelungen für Mobilitätsmaßnahmen im Rahmen von Erasmus+

Bild: TheDigitalArtist / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

EU-Parlament verabschiedet Regelungen für Mobilitätsmaßnahmen im Rahmen von Erasmus+

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments haben eine Reihe von Notfallmaßnahmen für den Fall eines ungeregelten Austritts Großbritanniens aus der EU verabschiedet. Zu den angenommenen Regelungen gehören auch die Mobilitätsmaßnahmen im Rahmen von Erasmus+, die bis zu ihrem Abschluss finanziert werden. [mehr]

Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss bezieht Stellung zu jugendpolitisch relevanten Themen

Bild: Tumisu / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss bezieht Stellung zu jugendpolitisch relevanten Themen

Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss hat in verschiedenen Plenarsitzungen im Februar und März 2019 Stellungnahmen zu Vorschlägen für Verordnungen des Europäischen Parlament und des Rates der Europäischen Union abgegeben. Unter anderem ging es um Erasmus+ und Brexit und die Europäische Jugendbeschäftigungsinitiative. Zudem hat sich der Ausschuss auf Ersuchen des rumänischen Ratsvorsitzes zum Thema Europabildung geäußert. [mehr]

> Publikationen
 
Neue Studie beleuchtet den Beitrag europäischer Jugendorganisationen zur Agenda 2030

Bild: b0red / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Neue Studie beleuchtet den Beitrag europäischer Jugendorganisationen zur Agenda 2030

In der neuen Studie des Europäischen Jugendforums „Beiträge der europäischen Jugendorganisationen zur Agenda 2030“ werden Schlüsseldaten und Fallstudien vorgestellt, die diese Beiträge dokumentieren. [mehr]

Polen-Analysen Nr. 229 mit Schwerpunkt 'Die jungen Polen und die offene Gesellschaft'

Bild: © whitelook / fotolia.com

Polen-Analysen Nr. 229 mit Schwerpunkt 'Die jungen Polen und die offene Gesellschaft'

Nr. 229 der Polen-Analysen befasst sich mit der jungen Generation Polens und ihrer Einstellung zu Werten, die für eine offene Gesellschaft stehen. Betrachtet wird die Sicht der jungen Leute insbesondere auf zwei Bereiche: kulturelle Vielfalt und liberale Demokratie. [mehr]

Was bringen auf Jugendbeteiligung ausgerichtete Instrumente wirklich?

Bild: © Rawpixel.com / fotolia.com

Was bringen auf Jugendbeteiligung ausgerichtete Instrumente wirklich?

Ein vom CEPPS herausgebener Bericht betrachtet die Wirkung von gesetzlichen und politischen Regelungen und Instrumenten auf die Jugendbeteiligung. Unter die Lupe genommen werden insbesondere nationale Strategien der Jugendpolitik, das Absenken des Mindestalters für Wahlen und zum Kandidieren für einen Posten, Jugend-Quoten sowie innerparteiliche Strukturen (Jugendflügel). Die Untersuchungen erbrachten unterschiedliche Ergebnisse. [mehr]

Sammelband setzt sich mit dem Thema "Freiwilliges Engagement und soziale Inklusion" auseinander

Bild: 2509chris / pixabay.com

Sammelband setzt sich mit dem Thema "Freiwilliges Engagement und soziale Inklusion" auseinander

Der gleichnamige Sammelband, herausgegeben von Theresa Hilse-Carstensen, Sandra Meusel, und Germo Zimmermann, vereint eine differenzierte Auseinandersetzung zum Zusammenhang von freiwilligem Engagement und sozialer Inklusion. Dabei werden aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert und anhand von Beispielen gelungener Praxis die Chancen und Grenzen von freiwilligem Engagement als Motor sozialer Inklusion aufgezeigt. [mehr]

In Österreich wird der Bericht 'Fokus Jugend 2019. Ein Überblick in Zahlen' veröffentlicht

Bild: fachdozent / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

In Österreich wird der Bericht 'Fokus Jugend 2019. Ein Überblick in Zahlen' veröffentlicht

Die Publikation „Fokus Jugend“ wird jährlich veröffentlicht. Sie bietet wesentliche Zahlen für Personen, die in den Bereichen Jugendpolitik und Jugendarbeit tätig sind. Die Zahlen zeigen die Situation der Jugend in Österreich auf und machen Trends sichtbar. [mehr]

> Ausschreibungen
 

Bild: D. Fink 

Jetzt anmelden: Fachkräfteprogramm in China zum Thema „gleichwertige Lebensverhältnisse und gleiche Chancen für junge Menschen schaffen“

Die Themen gleichwertige Lebensverhältnisse und gleiche Chancen für alle sind in China ebenso aktuell wie in Deutschland. Was können wir von den chinesischen Erfahrungen lernen, und wie könnte die eigene Arbeit dadurch verändert werden? Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe haben vom 24. - 29. Juni 2019 Gelegenheit, dies bei einem Fachkräfteprogramm in China herauszufinden. [mehr]

Ab sofort bewerben: „Europa bei uns zuhause“ prämiert Städtepartnerschaften und grenzüberschreitende Projekte

Bild: Pascal-Laurent / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

Ab sofort bewerben: „Europa bei uns zuhause“ prämiert Städtepartnerschaften und grenzüberschreitende Projekte

Kommunen und Städtepartnerschaftsvereine sowie Sportvereine, Kulturorganisationen, Freiwillige Feuerwehren oder Jugendorganisationen können sich ab sofort beim Wettbewerb „Europa bei uns zuhause“ 2019 der Landesregierung Nordrhein-Westfalen bewerben. Dieser prämiert Projekte europäischer Städtepartnerschaften in Nordrhein-Westfalen und Projekte der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit Partnern in den Niederlanden und Belgien. [mehr]

'Schulwärts' fördert Internationalisierung der Lehrerausbildung: Jetzt für Praktikum im Ausland bewerben

Bild: akshayapatra / pixabay.com   Lizenz: CC0 / Public Domain Arbeiten Dritter

'Schulwärts' fördert Internationalisierung der Lehrerausbildung: Jetzt für Praktikum im Ausland bewerben

Noch bis zum 28. April 2019 können sich Lehramtsstudierende und angehende Lehrkräfte aller Fächerkombinationen und Schulformen für ein Kurzpraktikum an einer vom Goethe-Institut betreuten Schule im Ausland bewerben. Den ausgewählten SCHULWÄRTS!-Bewerberinnen und -Bewerbern wird ein Praktikum inklusive Stipendium in einem ihrer Wunschländer vermittelt. [mehr]

> Termine
 
bis
Das Projekt Europa und seine Gegner: EU-Kritik von rechts und links im Vergleich
Seminar | Potsdam, Deutschland
Veranstalter: HochDrei e.V.

Europäische Partnerschaften entwickeln – Aber wie? Fortbildungsangebot für kommunale Vertreter und Ehrenamtliche
Seminar | Bonn, Deutschland
Veranstalter: Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V. (KS EfBB), Bonn
bis
Die Mobilitätslots(inn)en-Weiterbildung
Fort-/Weiterbildung | Bonn, Deutschland
Veranstalter: Eurodesk Deuschland
bis
Fachforum „Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft" Historisch-politische und politische Bildung im deutsch-tschechischen Jugend- und Schüler/-innenaustausch
Tagung | Brno, Tschechien
Veranstalter: Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem in Deutschland und Tschechien
bis
Deutsch-Griechisches Jugendbarcamp
Konferenz/Kongress | Leipzig, Deutschland
Veranstalter: BMFSFJ, IJAB

Info- und Vernetzungstag zum internationalen Jugend- und Schüleraustausch und zur europäischen und internationalen Jugendarbeit
Workshop/Fachtag | Stuttgart, Deutschland
Veranstalter: ConAct, DFJW, DPJW, Stiftung DRJA, Tandem
bis
Die Mobilitätslots(inn)en-Weiterbildung
Fort-/Weiterbildung | Bremen, Deutschland
Veranstalter: Eurodesk Deuschland
bis
Eurodesk-Förderworkshop
Fort-/Weiterbildung | Dortmund, Deutschland
Veranstalter: Eurodesk, Servicestelle NRW für mehr Internationale Jugendarbeit
bis
Die Mobilitätslots(inn)en-Weiterbildung
Fort-/Weiterbildung | Stuttgart, Deutschland
Veranstalter: Eurodesk Deuschland

IJAB-Mitgliederversammlung
Sonstige | Bonn, Deutschland
Veranstalter: IJAB
bis
Deutsch-Japanisches Studienprogramm „Das mediale Umfeld junger Menschen: Herausforderungen und Lösungsansätze“
Fachprogramm/-kräfteaustausch Studienreise/-fahrt Study Visit | N.N., Japan
Veranstalter: IJAB

Info- und Vernetzungstag zum internationalen Jugend- und Schüleraustausch und zur europäischen und internationalen Jugendarbeit
Workshop/Fachtag | München, Deutschland
Veranstalter: ConAct, DFJW, DPJW, Stiftung DRJA, Tandem

Info- und Vernetzungstag zum internationalen Jugend- und Schüleraustausch und zur europäischen und internationalen Jugendarbeit
Workshop/Fachtag | Stuttgart, Deutschland
Veranstalter: ConAct, DFJW, DPJW, Stiftung DRJA, Tandem