Bestellservice


Internationale Jugendarbeit kooperiert mit Unternehmen

Eine Arbeitshilfe für die kommunale Verwaltung und Träger der Kinder- und Jugendhilfe

Schutzgebühr: € 0,00


Partnerschaftlich mit einem Unternehmen internationale Projekte für junge Menschen planen und durchführen – wie geht das? Diese Arbeitshilfe des Netzwerks Kommune goes International (KGI) gibt Kommunen und Trägern der Kinder- und Jugendhilfe einen Einblick in das Thema Unternehmenskooperationen. Neben der Klärung von Begriffen und einem Blick auf bürgerschaftliches Engagement von Unternehmen liefert diese Publikation eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Kommunen und Träger. Sie stellt die verschiedenen Kooperationsformate Marktplatz, Nachtschicht sowie Lokaler Aktionstag vor und präsentiert zwei Good Practice-Beispiele aus Wiesbaden und Sinzig.

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter