Bestellservice


IJAB journal 2/2009

Themenschwerpunkt: Anerkennung nicht formaler Bildung

Schutzgebühr: € 0,00

Dieser Artikel ist in Printform nicht verfügbar.

Themen: Projekt IKUS - Interkulturelles Lernfeld Schule, Internationale Jugendarbeit und Schule auf neuen Wegen, Der Deutsche Qualifikationsrahmen – aktueller Stand der Diskussion

Außerdem: Vielfalt on Tour – Jugendbegegnungen im Tandem, Neue Impulse für mehr Beteiligung: Gestatten, VERSTÄRKER. Ich bin ein Blog!

Inhalt

  • Editorial
  • Impressum

Im Fokus: Anerkennung nicht formaler Bildung

  • Treibhäuser der Zukunft. Interview mit Martina Nixdorf-Pohl zum Projekt IKUS
  • Daniel Kober: Zwei Welten – Ein Ziel. Internationale Jugendarbeit und Schule auf neuen Wegen
  • Christian Tauch: Lernmobilität fördern, Europa stärken. Grünbuch der EU-Kommission
  • Dr. Susanna Schmidt: Der Deutsche Qualifikationsrahmen – aktueller Stand der Diskussion
  • Kathrin Groth: Nachweise International - Kompetenzen sichtbar machen
  • Rita Bergstein: Der Youthpass – die Europäische Strategie zur Validierung und Anerkennung von nicht-formalem Lernen im Programm JUGEND IN AKTION. Aktuelle Entwicklungen und neue Angebote

Aus dem Projekt JiVE:  Neue Teams und eine wissenschaftliche Studie

  • Michael Sachse: Eine Wiege für internationale Projekte
  • Yasmine Chehata, Katrin Riß, Andreas Thimmel: Vielfalt on Tour – Jugendbegegnungen im Tandem

Jugendpolitische Zusammenarbeit mit Finnland: Neue Impulse für mehr Beteiligung

  • Stephanie Lachnit: Gestatten, VERSTÄRKER. Ich bin ein Blog!

Forum

  • Personalia
  • Termine

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter