Bestellservice


Forum Jugendarbeit International 1998

Schutzgebühr: € 0,00

Dieser Artikel ist in Printform nicht verfügbar.




Themen: Bestimmungsfaktoren der internationalen Jugendpolitik und Jugendarbeit, Wechselwirkungen und Lerneffekte in der bi- und multilateralen Zusammenarbeit, Konzepte zur Einbeziehung ausländischer Jugendlicher, Methodik und Didaktik der internationalen Jugendarbeit.

Erscheinungsjahr: 1999

Inhalt

  • Editorial

Bestimmungsfaktoren der internationalen Jugendpolitik und Jugendarbeit

  • Christine Bergmann: Interview des IJAB zu den Schwerpunkten der internationalen Jugendarbeit
  • Ulrich Beckers: Europäischer Freiwilligendienst für junge Menschen (EFD) - Statusfragen und rechtspolitische Probleme
  • Heike Hornig: »Future Capital«. Unterstützung von Kreativität und Initiative junger Menschen im Anschluß an den Europäischen Freiwilligendienst
  • Bernd Lehmann: Eurodesk
  • Alwin Proost: Internationale Jugendarbeit vor neuen Herausforderungen. Standortbestimmung und Ausblick
  • Reinhard Schwalbach: Server Jugendinformationen - ein Projekt gewinnt Konturen
  • Hans-Georg Wicke: Gemeinschaftliches Aktionsprogramm »Jugend«. Jugendpolitischer Beitrag auf dem Weg zur europäischen Bürgergesellschaft

Wechselwirkungen und Lerneffekte. Prozesse der bi- und multilateralen Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern

  • Hannelore Chiout: Jugend und Demokratie. Aufbau von demokratischer Jugendbildung in Rußland und der Mongolei
  • Wolfgang Heitzer: Der Fachkräfteaustausch im kommunalen Bereich zwischen der russischen Förderation und Deutschland. Ein Erfahrungs- und Entwicklungsbericht
  • Hans-Peter Kaulen: Atelier Europa. 16 Jahre multilaterale Veranstaltungen und Europäische Jugendwochen in der AKSB (1983-1998)
  • Dieter Recht: Jugendpolitische Zusammenarbeit mit Lateinamerika
  • Stephanie Schell-Faucon und Werner Müller: Von der Idee zur kontinuierlichen Kooperation. Das deutsch-südafrikanische Austauschprojekt »Leaming from each other«

Konzepte zur Einbeziehung von Jugendlichen und Multiplikatoren ausländischer Herkunft

  • Vera Egenberger: Jugendverbände und Jugendliche aus Zuwanderfamilien. Eine schwierige Beziehung?
  • Projekt: Antirassismus- und Gleichstellungsarbeit der Jugendverbände. Chancen und Bedingungen der Jugendverbandsarbeit in der Europäischen Union
  • Projekt: »Sport mit Migrantinnen« der Sportjugend NW Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.

Methodik und Didaktik der internationalen Jugendarbeit

  • Martin Kaiser: »Wie wir wurden, was wir sind«. Der Zusammenhang von biographischer Erfahrung und historischer Entwicklung in der internationalen Jugendarbeit
  • Gerd Paulmann: www.kube-vlotho.de/incontrinet. Ein internationales Internetprojekt
  • Stefan Rappenglück: Planspiele in der internationalen Jugendarbeit
  • Reinhard Schwalbach, Anneli Starzinger und Yvonne Zein-Wildeboer: Zur Veranstaltung »Europäische Konferenz - Jugend und Multimedia `99«. Einführende Überlegungen zu einer Veranstaltung zum Thema Jugend und Medien im Rahmen der deutschen EU-Präsidentschaft
  • Frank Simon und Katja Stübiger: Probleme mit Rassismus und Fremdenfeindlichkeit Was tun? Innovative Ansätze zur Gewaltprävention in einem Workshop im Rahmen der multilateralen Begegnung >>Searching Ways to Overcome Racism and Violence« im Programm »Jugend für Europa«

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter