Bestellservice


Forum Jugendarbeit International 1999/2000

Schwerpunktthema: Südosteuropa als neuer Schwerpunkt der jugendpolitischen Zusammenarbeit

Schutzgebühr: € 0,00

Dieser Artikel ist in Printform nicht verfügbar.




Weitere Themen: Neue Orientierungen, Qualitätssicherung und neue Forschungsergebnisse in der internationalen Jugendarbeit, Europäische Jugendpolitik und Deutsche EU-Ratspräsidentschaft, Entwicklung und Perspektiven der europäischen Jugendinformation, Die Tätigkeit des IJAB im Jahr 1999.

Votum-Verlag, Münster 2000.

Inhalt

  • Vorwort
  • Einleitende Bermerkungen der Redaktion

Südosteuropa als neuer Schwerpunkt der jugendpolitischen Zusammenarbeit

  • Gabriella Schubert: Mythos „Europa” - aus entgegengesetzten Perspektiven
  • Sybille Ott: Ring sozialer Patenschaften. Eine Multiplikatorenreise nach Bosnien-Herzegowina
  • Peter Klentzan: Kriegstraumatisierte Kinder und Jugendliche. Die Arbeit der internationalen Stiftung „Wings of Hope“ in Bosnien und Herzegowina
  • Hannah Kalhorn, Sarah Riese, Cornelius Graubner: Schüler Helfen Leben. Die Geschichte einer deutschen Jugendinitiative auf dem Balkan
  • Vera Kelava, Paukoviæ Željko: Aussöhnungsarbeit auf dem Balkan. Ein Beispiel aus Banja Luka
  • Ruben Kurschat, Bernd Rieche: Multikollektive Sozialarbeit in Nachkriegsbosnien
  • Hagen Berndt: Perspektiven freiwilliger Friedensdienste nach dem Krieg. Freiwilligendienste und Friedensfachdienste im ehemaligen Jugoslawien
  • Gabriella Schubert: „Südosteuropastudien“ – ein neuer Studiengang an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Neue Orientierungen, Qualitätssicherung und neue Forschungsergebnisse in der internationalen Jugendarbeit

  • Franz Grubauer: „Neue Orientierungen und Qualitätssicherung in der internationalen Jugendpolitik und Jugendarbeit“. Ein Auswertungsbericht
  • Alwin Proost: Die außenpolitische Relevanz der internationalen Jugendarbeit in der Bundesrepublik Deutschland
  • Uwe Finke-Timpe: Entwicklung und Chancen junger Menschen in sozialen Brennpunkten (E&C). Beitrag der internationalen Jugendarbeit
  • Stephan Eschler: Projektbüro Jugend 2000. Internationale Kinder- und Jugend(kultur)arbeit im Rahmen der Europäischen Kulturstadt Weimar 1999
  • Imke Scheurich und Julia Motta: Top oder Flop? Das Modellprojekt „KLARA 2000“ in Weimar '99
  • Daniel Gaede: Die pädagogische Konzeption der Gedenkstätte Buchenwald und das Freiwilligenprojekt „Planet Buchenwald - Deep Space Weimar“
  • Ulla Siebert: Antirassismus – aber wie? Qualitätskriterien in der Antirassismusarbeit
  • Rudi-Karl Pahnke: Kontinuität und Aufbruch. Anmerkungen zum deutsch-israelischen Jugendaustausch
  • Martina Laux: BIG TIPI - ein Ort für Kinder und Jugendliche bei der Weltausstellung EXPO 2000
  • Alexander Thomas: Welche langfristigen Wirkungen haben internationale Schüleraustauschprogramme?
  • Günter J. Friesenhahn, Anette Kniephoff, Friedrich W. Seibel: Die internationale Dimension im Studium. Soziale Arbeit und Erziehung an der FH Koblenz

Europäische Jugendpolitik und Deutsche EU-Ratspräsidentschaft

  • Ingo Linsenmann: EU-Ratspräsidentschaft: Europäische Lobbyarbeit in Deutschland
  • Anneli Starzinger: „Youthmedia ´99“ - Jugend vernetzt sich in Europa. Ein Bericht von der gleichnamigen Fachtagung im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft
  • Heike Brandes: Kompetenzerwerb im „Europäischen Freiwilligendienst“. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung

Entwicklung und Perspektiven der europäischen Jugendinformation

  • Ulrike Schmidt: Gesucht – gefunden: www.jugendserver.de. Die Adresse mit Informationen zur Jugendarbeit im Internet
  • John Goss: Jugendinformation als Teil der jugendpolitischen Zusammenarbeit in der Ostseeregion
  • Bénédicte Walter: „Connect Youth“: Ein europäisches Informationsnetzwerk
  • Patrick Hartweg: „Europa“ – Aufgabe und Chance für Jugendinformationszentren
  • Véronique Wetzelaer: Jugendinformation in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens
  • Stéphane Montangero: www.younet.ch. Der Schweizer Dachverband der elektronischen Informationsdienste für die Jugend

Die Tätigkeit des IJAB im Jahr 1999

  • Niels Meggers: Die internationale Jugendpolitik und Jugendarbeit des IJAB. Schwerpunkte und Zielorientierungen
  • Dieter Recht: Methoden der Gewaltprävention in Schule und Jugendhilfe. Erfahrungen in der deutsch-spanischen Kooperation zum Thema Jugend und Gewalt
  • Dieter Recht: Dokumentation: Modellprogramm zur Gewaltprävention an spanischen Schulen und in der außerschulischen Jugendbildung
  • Helga Köhnen: Interkulturelles Lernen. Der Anfänger-Sprachkurs für ausländische Mitarbeiter der Jugendhilfe am Sprachinstitut Tübingen
  • Bernd Lehmann: Eurodesk – Die Vernetzung in Deutschland
  • Claudius Siebel: DIJA – das Online-Lexikon zur internationalen Jugendarbeit
  • Katrin Althoetmar: Der IJAB macht mobil. On- und Offline-Informationen für Jugendliche

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter