Bestellservice


Bildung für nachhaltige Entwicklung – Strategien für die internationale Jugendarbeit

Dokumentation des 2. Zukunftskongress Jugend global 2020 vom 26.– 27. April 2010

Schutzgebühr: € 0,00

Dieser Artikel ist in Printform nicht verfügbar.

Unter dem Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ hatte IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. zum 2. Zukunftskongress „Jugend global 2020: Bildung für nachhaltige Entwicklung – Strategien für die internationale Jugendarbeit“ nach Bonn eingeladen. Rund 150 Teilnehmerinnen und Teilneh-mer diskutierten am 26. und 27. April 2010 Strategien und Handlungsoptionen für die internationale Jugendarbeit.

Ihr Fazit: Nachhaltige Entwicklung spielt in der internationalen Jugendarbeit eine wichtige Rolle. Die Veranstaltung galt als Follow-up des 1. Zukunftskongresses im Juni 2008, welcher auf die Entwicklung von Perspektiven für die internationale Jugendarbeit und Jugendpolitik unter dem Blickwinkel von Europäisierung und Globalisierung zielte. Der 2. Zukunftskongress knüpfte an die Ergebnisse des ersten Kongresses an und entwickelte sie im Kontext von Bildung für nachhaltige Entwicklung weiter. So war es das Ziel, Strategien und Handlungsoptionen für die künftige internationale Jugendarbeit und Jugendpolitik im Kontext von „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) zu erarbeiten. Der Kongress wurde gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter