Elke Metzner

Einladung zur Teilnahme am Videowettbewerb zum Deutsch-Chinesischen Jugendaustausch

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend veranstaltet in diesem Jahr einen Videowettbewerb zum deutsch-chinesischen Jugendaustausch, der sich an alle zurzeit im China-Austausch aktiven Träger richtet. Ab sofort und bis zum 31. Dezember 2018 können Videos eingesendet werden.

Eine Gruppe junger Menschen posiert vor der Kamera.
BildImage: Brandenburgische Sportjugend

Eingereicht werden können kreative und originelle Videos (in den Formaten MP4, MOV oder AVI und mit einer maximalen Spieldauer von 5 Minuten), die Jugendliche während des Austauschs drehen und die deutlich machen, was diese Jugendbegegnung für die Teilnehmenden persönlich bedeutet. Die Teilnehmenden sollten idealerweise im Alter von 18 bis 26 Jahren sein. Als Preis für die Gewinner/-innen lockt die Reise zu einer Veranstaltung, um dort das Projekt und das Video zu präsentieren.

Die Ausschreibung und das Teilnahmeformular finden Sie hier:

>> Ausschreibung
>> Teilnahmeformular


Der Videowettbewerb findet in Kooperation mit IJAB statt. Rückfragen werden gern über china@DontReadMeijab.de beantwortet.

Lizenz: INT 4.0 – Namensnennung CC BY 4.0


Begleiten Sie uns

RSS-Feed abonnieren IJAB auf Facebook IJAB-Alumni-Gruppe auf Facebook IJAB auf Twitter IJAB auf YouTube

Newsletter